Antrag im Umlaufbeschlussverfahren - Hilfe bei Formulierung

Diskutiere Antrag im Umlaufbeschlussverfahren - Hilfe bei Formulierung im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, ich habe 2 Wohnungen ersteigert, die aber schon seit vielen, vielen Jahren als eine Wohneinheit genutzt werden. Auch ich habe nicht vor,...

  1. #1 Sven1994, 21.03.2014
    Sven1994

    Sven1994 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe 2 Wohnungen ersteigert, die aber schon seit vielen, vielen Jahren als eine Wohneinheit genutzt werden. Auch ich habe nicht vor, das nochmal zu ändern.
    Nun habe ich in der MEV angekündigt, dass ich in einem Umlaufbeschlussverfahren die Zustimmung aller ME zur Änderung der Teilungserklärung einholen möchte. Es haben auch alle erst einmal mündlich zugestimmt.
    Kann mir jemdand Formulierungshilfen geben??

    Gruß
    Sven
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fremdling, 21.03.2014
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    527
    Änderung der TE im Grundbuch? Dazu wäre eine notariell beurkundete Fassung notwendig. Da alle Eigentümer bereits mündlich zugestimmt haben, könnte doch die Änderung gleich vom Notar aufgesetzt, von allen unterzeichnet, die Beglaubigung der Unterschriften vorgenommen und der Änderungsantrag beim Amtsgericht eingereicht werden. Wenn der Notar weiß, was Du willst, dürfte er mit den konkreten Daten aus seiner Grundbucheinsicht der beste Ratgeber für einen geeigneten Text sein.
     
  4. #3 Sven1994, 22.03.2014
    Sven1994

    Sven1994 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja das hört sich gut an. Ich habe aber in der MEV angekündigt, dass ich einen solchen Antrag stellen werde und alle haben genickt und ja gesagt. Ich denke, sie warten jetzt auf einen solchen schriftlichen Antrag. Müssen denn alle Unterschriften beim Notar beglaubigt werden, wenn von allen eine schriftliche Zustimmung vorliegt? Das hieße ja, sie müssten alle zum Notar. Oha, es sind und zwar nur 5 weitere ME, aber doch schon sehr betagt.

    Aber dann werde ich mir wohl mal einen Beratungstermin beim Notar holen.

    Danke
    Sven
     
Thema:

Antrag im Umlaufbeschlussverfahren - Hilfe bei Formulierung

Die Seite wird geladen...

Antrag im Umlaufbeschlussverfahren - Hilfe bei Formulierung - Ähnliche Themen

  1. Sichere Formulierung von Schönheitsrenovierung im MV

    Sichere Formulierung von Schönheitsrenovierung im MV: Liebe Fachleute, die Formulierungen werden regelmässig von mieterfreundlichen Gerichten gekippt. Wie Fristen, wie wissen usw... das bedeutet,...
  2. Hilfe wer kann mir Helfen wasserschaden

    Hilfe wer kann mir Helfen wasserschaden: schönen guten Abend ich hoffe hier Hilfe zu bekommen. Nun zur Sache Am 5.6 war bei uns hier im schönen Saarland Ein (kleiner Sturm) durch Zufall...
  3. Angemessene Mietminderung bei Wasserschaden/Trocknung, Hilfe.

    Angemessene Mietminderung bei Wasserschaden/Trocknung, Hilfe.: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem (Bilder hierzu habe ich angefügt): Ich bin in eine Neubauwohnung gezogen. Nach zwei...
  4. INDEX Mieterhöhung? HILFE...

    INDEX Mieterhöhung? HILFE...: Guten Tag Zusammen, folgende Index-Klausel wurde vereinbart: Für den Zeitraum nach Ablauf des fünften Mietjahres wird folgende lndexklausel...
  5. Hilfe bei der Lebenskrise der Schwiegereltern

    Hilfe bei der Lebenskrise der Schwiegereltern: Hallo liebe Vermieter-Forum Gemeinde, ich habe bereits seit längerem in diesem Forum so einige interessante Beiträge gelesen und ich muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden