Auf Bankers Rat hören ...

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von EcoImmo, 13.01.2016.

  1. #1 EcoImmo, 13.01.2016
    EcoImmo

    EcoImmo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Vermieter

    Was gibt es bei einem Finanzierungsvertrag besonderes zu beachten? Ich würde gerne für die nächsten Immobilienfinanzierungen mit etwas mehr Fachwissen in die Verhandlung gehen und weniger dem Banker vertrauen (auch wenn meine Familie mit diesem schon Jahrzehnte zusammenarbeitet, allerdings nicht im Immobilie Segment). Gibt es dinge die in einem Vertrag nicht stehen sollten oder welche die von mir gefordert werden könnten?

    Geht um Finanzierungen für Eigentumswohnungen von Privat an Privat.

    Würde mich über netten und informatives Feedback sehr freuen

    Eco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fremdling, 13.01.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    136
    Tipp: Dem "Banker" Deine konkreten Verhältnisse und Wünsche schildern, dann gut zuhören, seinen Begründungen für die vorgeschlagene Finanzierung lauschen, das gesamte Vertragswerk (Kontoantrag, AGB, Kreditvertrag, Sicherheitenvertrag, etc.) papierhaft aushändigen lassen, nach Hause gehen und Wort für Wort das Studium starten sowie mit den Konditionen das Finanzielle durchrechnen. Bei konkreten Fragen den "Banker" konsultieren. Danach ggf. hier konkrete Fragen an die Gemeinde?

    Mein Traum wäre: Ein renommiertes Geldinstitut mit realen Menschen in einer Filiale in der Nähe, ein individueller "Banker" mit reifem Charakter und ohne Verkaufsdruck, keine sog. Bearbeitungsgebühren, keine weiteren Gebühren der Absicherung etc., eine lange Zinsfestschreibung bei niedrigen Zinsen, Tilgungen gemäß meiner Einkommenssituation, jederzeitige kostenlose Sondertilgungsmöglichkeit, Buchgrundschuldabsicherung ohne Haftungserweiterung und ausschließlich für diesen Kredit, rasche Entscheidung sowie Umsetzung und Zahlung. Blumen zum Geburtstag müssen dann nicht unbedingt sein ;)
     
    Syker gefällt das.
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi EcoImmo,

    erstmal dürften m.E. die Konditionen für den Kredit interessant sein, welche du bei der Bank bekommst. Hier lohnt es sich ggf. mehrere Angebote von verschiedenen Banken sich einzuholen. Genauer Hinkucken solltest du m.E. bei der meist geforderten Restschuldversicherung, wie sinnvoll diese tatsächlich für dich ist (falls wählbar bzw. ggf. auch zu welchem Preis), immerhin gibt`s den Spaß nicht umsonst bzw. (wenn gefordert) das dann auch alle möglichen Eventualitäten entsprechend abgedeckt sind.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Wenn die jemand ernsthaft fordert (also nicht nur nachdrücklich gerne verkaufen will sondern tatsächlich andernfalls keinen Kredit geben will), bin ich weg. Will die Bank Sicherheiten, dann hat sie die Grundschuld. Wenn meine Angehörigen Absicherung gegen mein Todesfallrisiko brauchen, habe ich eine Risikolebensversicherung. Die kann ich auch völlig unproblematisch kündigen, falls das Sicherungsbedürfnis entfällt.

    Ich spreche jetzt von Finanzierungen mit seriöser EK-Quote.
     
    Syker und Aktionär gefällt das.
  6. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    stimme den Vorschreibern zu.

    Lass dir auch kein Angebot machen das einen Bausparvertrag beinhaltet!
     
    Goldhamster gefällt das.
  7. #6 Aktionär, 13.01.2016
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    RKVs werden i.d.R. bei Konsumfinanzierungen mitverkauft. Bei den Größenordnungen im Immobilienbereich dürften der Preis für eine RKV auch weit jenseits von Gut und Böse liegen.
     
  8. #7 Akkarin, 13.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Das kommt drauf an, sooo schlecht sind die aktuell gar nicht..
     
  9. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    dann kennst du dich wohl damit nicht aus...:003sonst:
     
  10. #9 Akkarin, 13.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Ich wuesste spontan nicht, was momentan so schlimm daran sein soll. Es gibt Tarife bei denen zahlst du jetzt einen aktuellen Sollzinssatz fuer 10 Jahre. Und die Anschlussfinanzierung bis zur endgültigen Tilgung wird bereits heute festgeschrieben auf 1%.
    Gibt schlechtere Finanzierungsarten ;-)
     
  11. #10 immodream, 13.01.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo Akkarin,
    bei den niedrigen Zinsen ist doch die Zeit der Bausparverträge vorbei.
    Die Zulagen und Wohnungsbauprämien sind ein Witz, eigentlich nur für Hartz4 Einkommen , aber die können ja nicht bauen.
    Bausparverträge sind nur für den Vertreter der Bausparkasse gut ( 1 % Abschlußgebühren, sonstige Gebühren, hinterher noch bei Nutzung des Darlehens eine schöne Lebensversicherung.
    Unser Haus und Hofbanker traut sich in meiner Anwesenheit nicht, das Wort Bausparvertrag in den Mund zu nehmen, da ich ein mehrfachgeschädigter Bausparer bin .
    Grüße
    immodream
     
    sara und Syker gefällt das.
  12. #11 sara, 13.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2016
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    all, das was immodream schon genannt hat, des weiteren bekommt man das Darlehen meist nicht ohne sogenannte Zwischenfinanzierung, da ja nicht angespart wurde.
    Das verteuert auch nochmal...

    Das hat man meiner Freundin vor ca. 11 Jahren angedreht, bei der ca. 5 - 6 jährigen Zwischenfinanzierung mit höherem Zinssatz wurde auch nichts getilgt...
    Sie zahlt heute noch die verhältnismäßig hohen Zinsen im Vergleich mit den Angeboten der Banken heute.

    ...bin auch aus Erfahrung klug geworden, ist allerdings schon sehr lange her.
     
  13. #12 Akkarin, 13.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Riester ist dann wahrscheinlich auch nicht toll?
     
  14. #13 Goldhamster, 13.01.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    171
    Ich bin auch mal aus einem Bausparvertrag nur aufgrund eines Formfehlers des Versciherungsvertreters wieder herausgekommen. Das ging dann über den Ombudsmann/ -frau der Banken. Glück gehabt. Bei gleichbleibenden Zinsnivea oder gar sinkenden Konditionen braucht das keiner.

    Vielleicht sollte jemand mal ein Thema zum Thema Bausparverträge und Kapitalanlageimmobilien eröffnen.... Ich wäre für Sara oder Immodream :wink1:
     
  15. #14 Akkarin, 13.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Also ich mag Bausparen, aber es kommt schon drauf an, ob es gerade zum Leben passt.
    ( und ob man zu den Menschen gehört, die berufsbedingt keine Abschlussgebühr zahlen)

    Für Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbaupraemie muss man kein Hartz 4 bekommen. Eltern,die nicht verheiratet sind, können Aufgrund von Elternzeit und Teilzeitarbeit in den ersten Lebensjahren mit einem 20€ BSV beide Prämien mitnehmen. (Bei Riester ist das noch besser: auf 16 € monatlichen Nettobeitrage bekommt Mama mit 2 Kindern 754€ jährliche Prämie - fuer Muetter Pflichtprogramm)
    Und wenn die Kinder später mal eine Ausbildung machen, kann sich das für die auch lohnen, solange man als Azubi unter den Sätzen liegt.

    Ansonsten sichert man sich halt mit einem BSV Zinssätze. Ein 4 Jahre alter BSV kann durchaus noch 2,25% Guthabenzins haben. Inzwischen ist das viel. Oder man hat noch ältere BSV rumliegen mit 4- 6 %. Mann muss nur aufpassen, dass man nicht in Kuendigungsnaehe kommt und die Einzahlungen rechtzeitig stoppen.

    Und beim Finanzieren : die ganzen Sondergebuehren für Darlehen sind allesamt vom BGH gekippt. Die sind kein Argument mehr, da sie nicht mehr erhoben werden duerfen.
    Nur die Abschlussgebühr ist noch zulässig und diese ist genauso verhandelbar, wie der Sollzinssatz beim normalen Annuitätendarlehen.
    Gute Kunden zahlen auch schon mal nur 0,5 statt 1%
    Bei Vermietung ist sie ausserdem als Geldbeschaffungskosten abziehbar ( Bonbon- kein Argument)

    Bei Annuitäten, beträgt die Zinsbindung meist 10 Jahre. Will man länger kostet, das Aufpreis auf den Zins.
    Bei BSV Vorausdarlehen zahlt man den marktüblichen Zins fuer 10 Jahre und legt zur Zeit die Anschlussfinanzierung zu 1% fest. Annuität mit 20 Jahren Zinsbindung kann teurer sein.

    Die Zwischenfinanzierung von Saras Freundin versteh ich nicht. Bausparkassen duerfen seit den 80er-Jahren keine Auszahlung Garantie zu einem Datum mehr erteilen. Zwischenfinanzierungen sollen daher nur die Zeit zwischen Fälligkeit Darlehen und Auszahlung BSV ueberbruecken. Sowas sollte eigentlich mit nem variablen Kredit erfolgen, der innerhalb von 3 Monaten wieder verschwunden ist.

    Alles in allem: seit der 1 % Anschlussfinanzierung halte ich BSV Sofortdarlehen für eine valide Option.
     
  16. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Zumindest sehe ich das auch so!

    Da ist wirklich ganz genau zu überlegen ob man sich ein Leben lang bis zur Rente, an so einen Vertrag bindet, ihn halten mag und kann.
    Beim vorzeitigen Ausstieg verliert man sehr viel, genauso wie bei Lebensversicherungen allgemein.

    Mittlerweile gibt es da auch sehr kritische Stimmen dazu, dass die Gebühren einfach viel zu hoch sind usw.
    Für mich wäre das nicht in Frage gekommen...

    http://www.meinegeldanlage.com/thema/riester-rente-nachteile
     
  17. #16 Akkarin, 13.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    x

    Mamas brauche sogar nur 60 € brutto ca. 52 € netto um die 754€ Prämie zu bekommen. Das sind moment: 1450% staatlich garantierte Rendite!
     
  18. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    Akkarin, träum weiter..
    verkaufst du Bausparverträge?

    Wie heißt das so schön bei den Bausparverträgen die müssen erst "reif" sein.
    D.h. man musst normalerweise einige Jahre einzahlen um überhaupt in den Genuss des Darlehens zu kommen.
    So war es also noch vor ca. 11 Jahen bei meiner Freundin.
    Sie hatte zuvor keinen Bausparvertrag.

    Deshalb wurde die Darlehenssumme bei Abschluss des Vertrages erstmal zwischenfinanziert vom Bausparer.

    Also die gesamte Bausparsumme wurde in den Vertrag gebucht und auch als Guthaben geführt. Es gab dafür einen kleine %Satz Guthabenzinsen, davon wurde aber wiederum die Zinsabschlagssteuer abgeführt. (Schon kurios )
    Dagegen stand das Zwischendarlehen mit höherem Zinssatz und lief ca. 5-6 Jahre ohne Tilgung.
    Nach Zuteilungsreife wurde das dann als normales Bauspardarlehen umgebucht Zins u. Tilgung.
    Nur sind diese Zinsen für heutige Verhältnisse immer noch sehr hoch.

    Es ist einfach kurios, sie hat dabei viel Geld in den Sand gesetzt.
    Da ich ihre Nebenkostenabrechnungen sowie Steuer mache habe ich alle Unterlagen mir von damals zeigen lassen. Leider hatte ich zu spät von dem Bausparvertrag usw. erfahren.

    Wobei der Verkäufer des Bausparvertrages sie sehr über den Tisch gezogen hat, sie war sowas von blauäugig und gutgläubig....
     
    Syker und Goldhamster gefällt das.
  19. #18 Goldhamster, 13.01.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    171
    Hallo Sara,
    ähnliche Erfahrung gemacht die du und deine Freundin. Bin grad noch so mit blauem Auge rausgekommen. Siehe vorherigen Beitrag von mir.
     
  20. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    da kannst du wirklich froh sein Goldhamster.
     
  21. #20 Goldhamster, 13.01.2016
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    171
    Der Dussel von Versicherungsvertreter hatte einen Bock geschossen.... der im Antrag angekreuzte Tarif
    entsprach komischer Weise nicht dem den ich jahrelang zahlte und abgerechnet bekommen habe. Somit kam der Hamster aus der Falle
     
Thema:

Auf Bankers Rat hören ...

Die Seite wird geladen...

Auf Bankers Rat hören ... - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  2. Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!

    Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!: Hallo Zusammen, Ich bin neuer Eigentümer eins Mehrfamilienhauses und stehe vor folgendem Problem: Der alte Eigentümer bewohnt die Wohnung im...
  3. Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema

    Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema: Guten Morgen, mich beschäftigt nun seit 2 Tagen ein Vorfall von vorgestern Abend. Gegen 19.00 klingelt mein Telefon und ich kann zuerst einmal...
  4. Mieterin braucht Rat/ Hilfe Parkettschaden.

    Mieterin braucht Rat/ Hilfe Parkettschaden.: Hallo Liebe Vermieter! Zuerst einmal hoffe ich, dass ich in diesem Forum überhaupt was schreiben darf, denn ich bin die MIETERIN. Vorab: Es geht...
  5. Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt

    Ämter machen nichts, jetzt ist euer Rat gefragt: Hallo Leute, manche von euch wissen vielleicht noch grob, worum es in meinen anderen Themen ging. Also eigentlich immer ums gleiche. Jetzt stockt...