Auf ein Neues

Diskutiere Auf ein Neues im Studiengänge Immobilienwirtschaft Forum im Bereich Ausbildung in der Grundstücks- und Wohnungswirtsch; Jetzt bin ich auch beim Immobilien-Institut fündig geworden. Legt die Wirtschaft wirklich so viel Wert auf einen IHK-Abschluss oder riecht es um...

  1. mb78

    mb78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich auch beim Immobilien-Institut fündig geworden.

    Legt die Wirtschaft wirklich so viel Wert auf einen IHK-Abschluss oder riecht es um einen Einstieg zu bekommen einen slochen Fernlehrgang zu machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Eine abgeschlossene Ausbildung sollte vorliegen. Bestenfalls im Handwerklichen.
    Der Fernlehrgang ist dann nur das I-Tüpfelchen...
     
  4. mb78

    mb78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe wie gesagt eine Ausbildung zum Bürokaufmann gemacht.

    Wäre dann also ein Neuanfang für mich in Sachen Immobilien.

    Macht so eine Fernlehrgang dann Sinn oder sollte man lieber die Finger davon lassen?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Fortbildung macht doch immer sinn oder nicht.
     
  6. mb78

    mb78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich machen sie immer Sinn.

    Ich weiß nur nicht wie es "aussieht" wenn ein Branchenfremder einen solchen Lehrgang macht und wie dann seine Chancen im neuen Berufsleben sind, eben weil es keine IHK-Abschlüsse ö.ä. sind.

    Des Weiteren weiß ich auch nicht welches Institut ich nehmen soll.
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich sage jetzt mal so:
    ein Immobilienkaufmann beinhaltet folgende Abschlüsse:
    Versicherungskaufmann
    Steuerfachgehilfe
    Bürokaufmann
    Rechtsgehilfe

    Jetzt ist ja deine Frage, ob IHK oder nicht einen Unterschied macht. Nö! Jeder, der mal was von Immos gehört hat (und das traut man zeitweise jedem zu) wird als Immo-kaufmann tituliert. Hauptsache er hat eine Ausbildung in der Hand. Der IHK Abschluss ist zwar ein Qualitätsmerkmal, aber das kennen sowieso die wenigsten...

    Kleine Anekdote: Unterwegs als Vermieter hat ich 2 Interessenten für die Wohnung. zu diesen gesellten sich nach einiger Zeit ein weiteres "Pärchen".
    Wie sich später rausstellte, war das ein Immomakler mit Kundin. Der Makler hat seine Ausbildung in der Autowerkstatt seines Cousins gemacht.... Seinem Chef war das egal. Der fand das sogar toll, dass er jemanden hatte, der die Autos in Schuss hielt (neben seinem Außendienst).

    Ich mußte mir von jemand anderen persönlich schon anhören, dass ich ja auch nur ein Bürokaufmann bin, der an einer Immo-schule war. Mein IHK abschluss muss nur teurer bezahlt werden und das ist für Chefs ein Risiko ...

    Also keine Angst...
     
  8. mb78

    mb78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gut gut soweit schonmal.

    Fragt sich nur wo man so einen Kurs machen sollte.

    ILS
    SGD
    IMI
    HAF

    ????

    Also ich habe mich nun für Das hier entschieden.

    Ich finde es persönlich am besten, da man eine schriftliche Prüfung ablegen muß und man die Mögllichkeiten einer aufeinander abgestimmten Ausbildung hat.

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Institut?
     
Thema: Auf ein Neues
Die Seite wird geladen...

Auf ein Neues - Ähnliche Themen

  1. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  2. WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung

    WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung: Hallo Liebe Community, Ich nutze seit neustem die Software Wincasa im Bereich Mietverwaltung. Beim erstellen der Betriebskostenabrechnung habe...
  3. Hausbrunnen - Teilungserklärung - neuer Filter

    Hausbrunnen - Teilungserklärung - neuer Filter: eine weitere Frage zur Teilungserklärung. Wir sind ein Mehrfamilienhaus mit 2 Eingängen und insgesamt 4 Wohnungen. Derzeit liegt die...
  4. Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen

    Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen: Hallo, wir haben in unserem Haus eine Wohnung vermietet und die Mieter benutzen eine Garage. Wir lassen jetzt das Garagentor austauschen und durch...
  5. Mieter kündigt, findet aber keine neue Wohnung

    Mieter kündigt, findet aber keine neue Wohnung: Hallo, ich wollte fragen, ob vielleicht jemand den einen oder anderen praktischen Tipp oder Hinweis hat, wie mit folgender Situation am besten...