Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt.

Diskutiere Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt. im Mieterhöhung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Ihr lieben, Im Mietvertrag hat der Voreigentümer unter § Miete und Bertriebskosten folgendes hinzugefügt. "Auf jede Erhöhun der Grundmiete...

  1. #1 HausEigentümer, 29.06.2019
    HausEigentümer

    HausEigentümer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr lieben,

    Im Mietvertrag hat der Voreigentümer unter § Miete und Bertriebskosten folgendes hinzugefügt.
    "Auf jede Erhöhun der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt."

    Nun habe ich bereits ,ohne diesen Zusatz zu wissen, eine Mieterhöhungschreiben am 1.6. mit einer Mieterhöhung um 20% an den Mieter zugesendet. von 200 Euro Kaltmiete auf 240 Euro erhöht.
    Mieterhöhung zum 1.9.

    Der Mietverein hat nun die Mieterhöhung mit der Begründung dass der Nachlass 15% laut Mietvertrag nicht gewährt wurde abgelehnt.

    Erste Frage ist so eine Nachlass von 15% auf die Grundmiete in einem Mietvertrag zulässig.

    Ich möchte nun erneut eine Mieterhöhung an den Mieter erstellen.
    1) Jetzt könnte ich die Miete um 47 Euro erhöhen und dann auf die 47 euro ein Nachlass von 15% also 7,05 Euro geben. Dann wäre die Mieterhöhung 39,5 Euro . Und 39,50 wäre noch unter der Kappungsgränze von 20 %

    2) Oder darf ich es maximal um 40 Euro erhöhen und dann 15% Nachlass also 6 Euro auf die 40 Euro gewähren. So das die Miete um 34 Euro erhöht werden kann.

    Außerdem habe ich den Wohnfläche fälschlicherweise statt 55qm als 54 qm angegeben.
    Kann ich diesen Versehen bei der erneuten Mieterhöhung korrigieren.

    Kann ich noch diesen Monat (also Juni) die erneute Mieterhöhung dem Mieter zukommen lassen damit ich die Miete zum 1.9 erhöhen kann.

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Papabär, 29.06.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.074
    Zustimmungen:
    1.697
    Ort:
    Berlin
    Gegenfrage wurde der Mietvertrag von erwachsenen Menschen abgeschlossen. wir haben etwas das sich Vertragsfreiheit nennt in Deutschland warum also sollte solch eine Vereinbarung unzulässig sein.

    Viel Interessanter: Du bist Vermieter und kennst Deine Verträge nicht bzw. schaust bei einer Mieterhöhung nicht mal rein?


    Kannste ja mal probieren ... der Mieterverein wird Dir das mit der Kappungsgrenze dann schon erklären.


    So isses!



    Da das erste Mieterhöhungsverlangen ja augenscheinlich unwirksam ist, kann man jetzt natürlich die korrekte Fläche angeben. Ich würde allerdings lieber auf die 50 Cent verzichten als dem Mieter (bzw. Mieterverein) zu zeigen, dass ich nicht sicher bin, welche die korrekte Fläche ist. Das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl auf den nächsten Angriffspunkt.
     
  4. #3 ehrenwertes Haus, 29.06.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.222
    Gibt es dazu eine Begründung?
    Z.B. als gegenleistung für den Nachlass Mülltonnen rechtzeitig bereit stellen?
    Falls ja, würde ich erst prüfen ob dieser Grund noch gegeben ist bzw. erfüllt wird.


    Hmmm, Verträge sind zum Nachlesen da. Eine Mieterhöhung ohne den Vertrag dazu zu kennen (gelesen zu haben)... sry, aber so macht man sich nur lächerlich bei seinen Mietern und zur Zielscheibe bei "testen wir mal, was der VM noch alles nicht weiß".


    Du kannst alle Fehler in deinem ersten Mieterhöhungsversuch in einem weiteren Miterhöhungsanschreiben berichtigen.
    Bei einem unwirksamen 1. Versuch musst du nur aufpassen, das die Fristen (Zustimmung/Ablehnung und wirksam werden der Mieterhöhung) im 2. Anlauf von neuem zu laufen beginnen.


    Mit welcher Berechnungsvariante die Mieterhöhung korrekt ist, kann dir niemand sagen, der nicht den exakten Wortlaut vollständig kennt.
    Evt. hilft dir aber ein Blick in vorangegangene Mieterhöhungsbegehren diese Frage zu beantworten.
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    571
    Ich würde prüfen lassen ob so ein Passus überhaupt rechtens ist. Wenn die Kappungsgrenze jetzt 15Prozent wäre, dürftest du nie eine Mieterhöhung stellen. Wie viele Gerichte haben schon einzelne Passagen im Mietvertrag für ungültig erklärt.

    Ich würde den Mieter eine Mieterhöhung mit 20 Prozent zukommen lassen und anschließend Richter entscheiden lassen.
     
Thema:

Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt.

Die Seite wird geladen...

Auf jede Erhöhung der Grundmiete wird der Nachlaß von 15% gewährt. - Ähnliche Themen

  1. Berechnung 15 % Grenze der Anschaffungskosten des Gebäudes

    Berechnung 15 % Grenze der Anschaffungskosten des Gebäudes: Hallo zusammen, Gebäudekaufpreis: 300.000 € (ohne Grund/Boden) inkl. Nebenkosten: 334.710 € (ohne Grund/Boden Liegt die 15%-Grenze bei 45.000 €...
  2. Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?

    Indexmiete: Welcher Monatl gilt als Bezugsmonat bei einzug zum 15. Eines Monats?: Hallo, ich habe gerade eine vermietete Wohnung erworben. Im Mietvertrag des Mieters ist eine Indexmiete vorgesehen, er ist zum 15.10.2017...
  3. 15-%-Regelung bei den Modernisierungskosten innerhalb der ersten 3 Jahre

    15-%-Regelung bei den Modernisierungskosten innerhalb der ersten 3 Jahre: Hallo zusammen, ich habe mir Anfang letzten Jahres eine Eigentumswohnung für (incl. Allen Nebenkosten) 140.000 € gekauft. Daraufhin habe ich im...
  4. Nachträglich Miete erhöhen

    Nachträglich Miete erhöhen: hallo Leute, habe ein Schreiben von meinem Vermieter bekommen in den steht dass er nach Durchsicht meines Mietvertrages festgestellt hat, dass ich...
  5. Steuer Herstellkosten Zinsen addieren nach 15 Jahre nach Herstellung?

    Steuer Herstellkosten Zinsen addieren nach 15 Jahre nach Herstellung?: Wäre super schnell ein Antwort zu bekommen. Mein Kind ist ausgezogen, ich vermiete jetzt seine Wohnung in meinem Haus erstmalig, welches ich vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden