Aufgaben des neuen Hausmeisters sind nicht geklärt

Dieses Thema im Forum "Hausmeister" wurde erstellt von showman, 30.01.2010.

  1. #1 showman, 30.01.2010
    showman

    showman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir wohnen auf Parterre in einer Genossenschafts-Wohnung. Laut Vertrag (vor 30 Jahren abgeschlossen), sind wir beispielsweise auch für das Schneeräumen zuständig. Nun haben wir seit kurzem einen Hausmeister und es liegt keinem Mieter eine Information vor, welche Tätigkeiten er genau übernommen hat. Wir mussten auch bereits die Probezeit des Hausmeisters (ein Nachbar aus gleichem Hause) zahlen ohne Kenntnisse, was überhaupt für Tätigkeiten durchgeführt worden sind. Niemandem ist in dem Sinne klar, wofür der Herr bezahlt wird.

    Vor über eine Woche habe ich nach einem Tätigkeitsnachweis bei der Genossenschaft angefragt, ohne Reaktion.

    Wie verhalten wir uns nun am besten???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ihr keine Änderung eurer Pflichten habt, dann läuft das normal weiter.

    Warum mußtet ihr den Hausmeister bereits bezahlen? Stand das in der Abrechnung? Warum ist es so wichtig, ob der HM in der Probezeit arbeitet? Was war genau in der Abrechnung angegeben?
     
  4. #3 showman, 30.01.2010
    showman

    showman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt in dem Sinne keine Änderung unserer Pflichten, aber es muss doch auch eine Aufklärung geben, was genau für Aufgaben und Tätigkeiten der Hausmeister übernimmt, oder nicht?

    Heute hat er beispielsweise den Schnee von seinem Bereich und den vom Nachbarhaus gekehrt, bei uns und das Nachbarhaus auf der rechten Seite nicht. Alle sind aber von der Mehrzahlung betroffen.

    Es gab einen allgemeinen Hinweis in einem Schreiben, das es einen Hausmeister nun gibt. Ich finde es schon wichtig zu wissen, das er auch in der Probezeit gearbeitet hat, schließlich steht der Zeitraum auch bereits in der Abrechnung und musste bezahlt werden...

    In der Abrechnung ist der Posten Hauswart als Kostenpunkt mit ca. 44 EUR aufgeführt.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dann ist wohl auch die Einsichtsfrist in die Rechnungen abgelaufen. Das wäre eine Möglichkeit gewesen, die Verwaltung in die Pflicht zu nehmen.

    nun sollte man der Verwaltung mal mitteilen, dass man nun aufgrund des HM alle Pflichten wie Schneeräumen, Reinigung etc vertrauensvoll an diesen abgibt.

    Damit hat man dann schnell Antwort oder keine Aufgaben mehr ;)

    Der Hausmeister hat damit Gartenarbeiten, Winterdienst, Reinigung, etc übertragen bekommen.

    Bei der ganzen Sache darf man nicht aus dem Blick lassen, dass der eigentümer im Falle eines Schadensersatzes (Sturz wegen Eis etc) haftet. Das wäre die Genossenschaft....
     
  6. #5 showman, 30.01.2010
    showman

    showman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für diesen interessanten Hinweis!

    Aber das Schneeräumen ist ja seit über 30 Jahren Bestandteil unseres Mietvertrages. Da kann ich als Mieter doch nicht einfach denen mitteilen, man übertrage die Aufgaben an den HM?

    Wir wollen nun am Montag persönlich bei der Genossenschaft vortreten und anfragen. Als ich eben draussen den Schnee geräumt habe, kam der HM vorbei und sagte, er müsse das lt. der Genossenschaft nicht machen, nächste Woche käme ein Schreiben diesbezüglich raus.

    Jeder Mieter fragt sich, wofür er überhaupt bezahlt wird. Auf der Homepage der Genossenschaft ist sogar der Installateur aufgeführt, der im Notfall zu kontaktieren ist und das man sonst die Genossenschaft anzurufen hat. Also selbst als erster Kontakt scheint er garnicht in Frage zu kommen. Komisch alles...
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Sorry, aber das ist wohl der größtmögliche Unsinn. :help
     
  8. #7 Kitzblitz, 30.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Die Kommunikation ist oftmals das größte Problem im Miteinander. Ob nun im Betrieb, im Verein, in einem Mietshaus oder auch in der Familie.

    Ein klärendes Gespräch mit der Genossenschaft über die Aufgaben des Hausmeisters ist schon mal ein richtiger Schritt. Schließlich stellen die Bewohner eines Hauses fest, ob der Hausmeister seinen Aufgaben auch tatsächlich nachkommt und können gravierende Abweichungen an die Genossenschaft melden.

    Bevor ihr jedoch die Aufgaben eines Hausmeister erörtert, prüft doch bitte mal, ob ihr als Mieter für die durch den Hausmeister verursachten Kosten überhaupt aufkommen müsst. Ein Blick in den Mietvertrag (Zusammensetzung der Nebenkosten) bringt euch da vielleicht ganz andere Erkenntnisse und euer Gespräch mit der Genossenschaft verläuft dann in ganz anderen Bahnen.
     
  9. #8 showman, 30.01.2010
    showman

    showman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ulrich!

    Im einem vorangegangenen Posting habe ich ja bereits erwähnt, das wir den Hauswart bezahlen müssen. Es sind folgende Positionen auf der Umlagenabrechnung aufgeführt:

    (unter anderem)
    Hauswart
    Straßenreinigung
    Müllabfuhr
    Gartenpflege
    Hausreinigung

    Für Gartenpflege und Hausreinigung sind wieder andere Unternehmen tätig.

    Meine Frage bleibt also nach wie vor: Was macht der HM überhaupt bzw. wann ist er mein Ansprechpartner???

    Wenn zuvor etwas in der Wohnung defekt gewesen ist, hatte man es der Genossenschaft gemeldet und es kam, für den Mieter "kostenlos", eine Firma raus.

    Übernimmt dies jetzt der HM und wir müssen, ohne vorher gefragt zu werden, nun jeden Monat diesen bezahlen??? Ich find das alles komisch...
     
  10. #9 Kitzblitz, 30.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    ... aber doch nicht in diesem Thread ? - Ich habe mir darin zuvor alle Beiträge durchgelesen !

    ... Montag seit ihr schlauer. Berichte auch jeden Fall über den Ausgang eures Gespräches mit der Genossenschaft.
     
  11. #10 showman, 30.01.2010
    showman

    showman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     
  12. #11 Kitzblitz, 30.01.2010
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
     
  13. #12 lostcontrol, 31.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    ich dachte da müsse man innerhalb von 12 monaten einspruch erheben?
    die frist dürfte längst abgelaufen sein...

    aber ich würde auch mal anfragen, für was denn der hausmeister zuständig ist bzw. mir die entsprechenden belege zeigen lassen.
    ich weiss dass hausmeister sehr genaue aufstellungen machen müssen, damit eine trennung in instandhaltung/instandsetzung/reparatur etc. sowie die klassischen hausmeistertätigkeiten überhaupt möglich ist.

    wenn winterdienst mietvertraglich vereinbart wurde, würde ich zur eigenen sicherheit jetzt nicht spontan damit aufhören, nur weil's offiziell einen hausmeister gibt - es ist nicht gesagt dass der winterdienst zu seinen aufgaben gehört.
     
  14. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist eine sehr voreilige Schlussfolgerung... Die einzige Schlussfolgerung, die durch den hier bekannten Sachstand gedeckt ist lautet: der TE hat keine Ahnung für welche Hausmeisterleistungen in 2008 Kosten angefallen sind.
    Ob Hausmeisterleistungen erbracht wurden oder nicht und damit im Grundsatz umlagefähige Kosten angefallen sind oder eben nicht, muss also erst noch festgestellt werden.
    Der Mieter hat eine Einwendungsfrist von einem Jahr ab Zugang der Abrechnung. Voraussetzung für begründete Einwendungen ist praktisch immer die Einsicht in die Abrechnungsbelege. Erst wenn durch Einsicht in die Belege festgestellt wurde, dass die abgerechneten Leistungen entweder nicht erbracht wurden oder dass es sich nicht um umlagefähige Kosten handelt, können Einwendungen sinnvoll begründet werden. Etwas anderes würde nur gelten, wenn es keine mietvertragliche Vereinbarung über die Umlage von Hausmeisterkosten gäbe. Dann, und vermutlich nur dann, wäre auch ohne Kenntnis der Einzelheiten die Abrechnung dieser Kosten wegen der fehlenden Vereinbarung unzulässig.
    Dies alles hätte aber innerhalb der Einwendungsfrist erfolgen müssen.

    In diesem Thread ging es allerdings nicht um die Kosten aus 2008. Vielmehr wurde beanstandet, dass der Vermieter sich seine Entscheidungen nicht von jedem einzelnen Mieter genehmigen lässt und einfach so - man beachte das Datum - ab 01.03.2009 eine bestimmte Person mit Hausmeisterleistungen beauftragt.
     
Thema: Aufgaben des neuen Hausmeisters sind nicht geklärt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufgaben des hausmeisters

    ,
  2. tätigkeitsnachweis hausmeister

    ,
  3. wofür hausmeister zuständig

    ,
  4. hausmeister aufgabenkatalog,
  5. hausmeister tätigkeitsnachweis,
  6. aufgaben und tätigkeiten eines hausmeisters,
  7. wofür ist ein hausmeister zuständig,
  8. aufgaben eines hausmeisters,
  9. pflichten des hausmeisters,
  10. tätigkeitsnachweis für hausmeister,
  11. hausmeister aufgaben,
  12. hausmeister bezahlen,
  13. Aufgaben des hauswarts,
  14. Hausmeister abrechnen ohne Tätigkeitsnachweis,
  15. pflichten eines hausmeisters,
  16. Aufgabenkatalog Hausmeister,
  17. hausmeisterservice tätigkeitsnachweis,
  18. tätigkeitsnachweise hausmeister,
  19. tätigkeitsnachweis des hausmeisters am objekt,
  20. wofür ist der hausmeister zuständig,
  21. tätigkeitsnachweise hauswart,
  22. Hausmeistertätigkeit Tätigkeitsnachweis,
  23. hausmeister neue Aufgaben,
  24. aufgaben hausmeister immobilien,
  25. wofür ist ein hausmeister zuständig?
Die Seite wird geladen...

Aufgaben des neuen Hausmeisters sind nicht geklärt - Ähnliche Themen

  1. Hallo ... Neu hier

    Hallo ... Neu hier: Hallo, Ich bin Martin und neu hier. Wir haben uns eine vermietete Wohnung als Kapitalanlage zugelegt, und werden wohl viele Fragen haben. Da muss...
  2. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  3. Ideen für neuen Küchenboden

    Ideen für neuen Küchenboden: Hallo, ich werde demnächst im selbstgenutzen EFH einen Durchbruch von der Küche in den Nebenraum schaffen - also 2 Räume zusammenzulegen zu einer...
  4. Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?

    Immer Leerstand zwischen altem und neuem Mieter?: Hallo, ich hatte bei meinem letzten Mieter das Problem, dass dieser zwar zum 01. Mai gekündigt hatte, aber nicht im Traum daran dachte auch...
  5. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...