Aufhebung der Veräußerungsbeschränkung, § 12 Abs. 4 WEG

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von PHinske, 18.11.2014.

  1. #1 PHinske, 18.11.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    48
    Fall:
    Eine beschlussfähige Eigentümerversammlung hat mit der erforderlichen Mehrheit beschlossen, dass die in der Teilungserklärung stehende Zustimmung des Verwalters entfällt.

    Eine Änderung des Grundbuchs wurde nicht veranlasst. Das Grundbuch ist daher im Moment unrichtig.

    Ein Eigentümer will sein Sondereigentum verkaufen.
    Der Notar will die Einholung der Verwalterzustimmung veranlassen, so wie es das Grundbuch bzw. die Teilungserklärung vorgibt.

    Der Verwalter könnte jetzt - wie früher üblich - seine Zustimmung erklären. Aber DAS will man nach dem Beschluss ja nicht mehr.

    Der Veräußerer könnte beim Grundbuchamt die Löschung der Eintragung NUR für sein Sondereigentum beantragen. Er würde hierfür die Niederschrift der entspr. Versammlung als Unrichtigkeitsnachweis mit beglaubigten Unterschriften der Unterzeichnenden benötigen.

    FRAGE:
    Wenn die Löschung in allen Wohnungsgrundbüchern durch den Verwalter veranlasst wird:
    Weiß jemand, wie teuer so eine Sache wird?
    Hat das schon mal jemand veranlasst?

    MfG PHinske
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 18.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    ja

    Hallo,

    ja haben wir bereits gemacht, allerdings wollte sich der Hausverwalter diesen Schuh nicht anziehen, schon gar nicht ohne Honorar.

    Aus diesem Grund musste dann jeder einzelne Eigentümer bei Verkauf mittels von dir genanntem Nachweis des Beschlusses gegenüber Notar und Grundbuchamt erbringen, leider.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 PHinske, 18.11.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    48
    Danke

    Hallo BHShuber,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Du hast eine pn von mir.
    Ich würde gerne Näheres erfahren, wie der Ablauf ist.

    MfG PHinske
     
Thema: Aufhebung der Veräußerungsbeschränkung, § 12 Abs. 4 WEG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundbuch unrichtig verwalterzustimmung

Die Seite wird geladen...

Aufhebung der Veräußerungsbeschränkung, § 12 Abs. 4 WEG - Ähnliche Themen

  1. An Hartz 4 vermieten?

    An Hartz 4 vermieten?: Hallo zusammen, Am Sonntag findet eine Besichtigung meiner Wohnung statt, darunter auch ein H4 Empänger. Am Telefon meinte er, das Amt übernimmt...
  2. Treffpunkt 72076 Tübingen Hartmeyerstrasse 4+6

    Treffpunkt 72076 Tübingen Hartmeyerstrasse 4+6: Willkommen zum Treffpunkt für Eigentümer, Mieter und Freunde Hartmeyerstrasse 4+6 in 72076 Tübingen. Ins Gespräch kommen, Meinungen austauschen,...
  3. Nebenkostenabrechnung für 4 Einheiten

    Nebenkostenabrechnung für 4 Einheiten: Kann mir jemand ein EDV-Programm nennen mit dem man ohne viel Vorbereitung und Eingabewust die Nebenkosten für 4 bis 6 Parteien händeln kann. Ich...
  4. 4 Zimmer Eigentumswohnung in Wiesbaden Naurod - Kapitalanlage

    4 Zimmer Eigentumswohnung in Wiesbaden Naurod - Kapitalanlage: Hallo, zum Verkauf steht eine 82m², 4 Zimmer Eigentumswohnung mit Stellplatz in Wiesbaden Naurod. Das Haus ist Baujahr 72, es wurden aber schon...
  5. keine Chance auf Wohnung als Hartz 4 Empfänger

    keine Chance auf Wohnung als Hartz 4 Empfänger: Halloo zusammen, ich habe mich vor einiger Zeit von meinen Mann getrennt und suche nun eine Wohnung in Hamburg. Doch leider muss ich immer wieder...