Aufteilung Wartung Gastherme

Diskutiere Aufteilung Wartung Gastherme im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, vor kurzem war bei einem Mieter ein Temperaturregler defekt. Daraufhin habe ich einen Monteur beauftragt, der alles...

  1. Memo

    Memo Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor kurzem war bei einem Mieter ein Temperaturregler defekt. Daraufhin habe ich einen Monteur beauftragt, der alles Instandgesetzt hat. Da auch die Zeit für die Wartung vor der Tür stand, habe ich auch die Wartung der Gastherme durchführen lassen, mit der einige Mängel behoben wurden, die der Schornsteinfeger und der Energieversorger uns mitgeteilt hatten.

    Jetzt meine Frage:

    -Ich denke, dass ich die Wartung auf die Mieter in der NK-Abrechnung aufteilen kann. Richtig?

    -Wie sieht es aber mit dem Temperaturregler aus? Aufteilung auf alle Mieter oder zahlbar alleine durch den Mieter, dessen Heizung betroffen war oder muss ich für die Kosten aufkommen?

    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 20.12.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    mit der wartung wurden mängel behoben? also etwas repariert?

    das schon, denn die wartung gehört zu den heizkosten.
    aber wenn da mängel behoben wurden, die über die wartung hinausgehen, dann darfst du diese kosten nicht umlegen. auch den austausch von diesen filter- bzw. düsendingern (sorry - ich weiss immer nicht wie die heissen) darfst du nicht umlegen (gehört zur instandhaltung bzw. instandsetzung) sondern eben nur die reine wartung.

    das musst du bezahlen, das gehört zur instandhaltung bzw. instandsetzung.
     
  4. Memo

    Memo Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Danke. D.h. alles, was mit der Wartung zu tun hat, gehört in die NK-Abrechnung, alle Reparaturen o.ä. muß der Vermieter übernehmen?
     
  5. #4 lostcontrol, 20.12.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    ja.
    ausnahme: was in die kleinreparaturenklausel fällt. da wird's aber bei einer gastherme eher wenig geben (kaputte schalter vielleicht oder sowas).
     
  6. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber auch das gehört nicht in die Heizkosten. Das müßte mit dem entsprechendem Mieter direkt abgerechnet werden.
     
Thema: Aufteilung Wartung Gastherme
Die Seite wird geladen...

Aufteilung Wartung Gastherme - Ähnliche Themen

  1. Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?

    Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?: Nachdem ich seit einiger Zeit das Forum lesend verfolge, habe nun auch ich eine Frage bzgl. oben genannten Betreffs und hoffe dass die Profis...
  2. Elektrische Fußbodenheizung, Jährliche Wartung?

    Elektrische Fußbodenheizung, Jährliche Wartung?: Hi zusammen, da jetzt wieder Winter ist, kommt mir wieder eine Klausel von meinem Mietvertrag in den Sinn. Laut dieser sind wir verpflichtet,...
  3. Kostensteigerung Wartung von Feuerwehranschluss

    Kostensteigerung Wartung von Feuerwehranschluss: Hallo, die Wartungskosten für den Feuerwehranschluss haben sich von 2013 auf 2015 fast verdoppelt. Ist das bei Euch auch so? Welche Gründe...
  4. Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen

    Aufteilung der Anschaffungskosten für zwei Eigentumswohnungen: Hallo allerseits, ich habe das große Glück gehabt, zwei Eigentumswohungen (Neubau) im gleichen Haus vom Bauträger kaufen zu können, wobei ich eine...
  5. Einbau/ Wartung Rauchmelder

    Einbau/ Wartung Rauchmelder: Ist der Einbau/Anschaffung Rauchmelder umlagefähig?