Ausbesserung >< Mietminderung

Diskutiere Ausbesserung >< Mietminderung im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; in die Mietwohnung was wegen außergewöhnlich starken Regen Wasser durch Abluftrohr , an welchem kein Dunstabzughaube angeschlossen ist...

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
in die Mietwohnung was wegen außergewöhnlich starken Regen Wasser durch Abluftrohr , an welchem kein Dunstabzughaube angeschlossen ist, eingedrungen (was seit über Jahrzehn nie der Fall war), der Küchenschrank des Mieters M war dadurch beschädigt.

Da das Wetter immer verrückter wird, zur Vermeidung desselben Schadenfalls ließt
Vermieter V die Öffnung des betr. Abluftrohrs auf dem Dach zusätzlich mit Deckel versehen.

Daraufhin macht M nachträglich 1-malige 30% Mietminderung geltend, und kündigt eine Schadenersatzforderung für beschädigten Küchenschrank an.

Was es Baumängel ?
Ist M zur NACHTRÄGLICHEN Mietminderung berechtigt ?
Ist V schadenersatzpflichtig ?
Was M nicht selbst schuld, da er für Nichtanschluss eigener Dunstabzughaube keine
Sicherheitsvorkehrung getroffen hatte ?

:x
 

Jerry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
443
Zustimmungen
1
Wird wohl nur technisch zu lösen sein: Die Abluftöffnung war auf dem Dach? Wie abgesichert? Was nach oben hin entlüftet muss in jedem Fall in geeigneter Weise gegen von oben kommendes Wasser gesichert sein, sonst kommst Du in Teufels Küche... Bei Entlüftungsauslass in einer Aussenwand ist das Ganze deutlich entspannter (hier ist allenfalls ein Ungeziefernetz empfehlenswert...)

Also: wenn nicht gegen Regenwasser gesichert - mglw. Baumangel. In allen anderen Fällen: Kein Baumangel. Der Mieter konnte beim Einzug sehen, dass da ein Entlüftungsrohr ist. Er hätte es in seinem Interesse bei Nichtbenutzung verschließen sollen. Gegen größere Mengen eindringenden Wassers schützt allerdings auch das nicht...

Eindeutig ein Grenzfall... (wir hatten in einer früheren Mietwohnung mal den Fall, dass die Abzugshaube nicht entlüften _konnte_ weil das Abzugsrohr irgendwo oben im Dach ein "Knie" bildete, in dem sich soviel Kondenswasser gesammelt hatte, dass weder von aussen noch von innen noch Luft durchkam... kräftiger Windstoß von aussen hätte da allerdings u.U. auch für feuchtes Vergnügen in der Küche gesorgt... ich wäre geneigt zu sagen, das _war_ ein Baumangel!)

Jerry
 
Thema:

Ausbesserung >< Mietminderung

Sucheingaben

mietminderung dunstabzugshaube

,

mietwohnung dunstabzugshaube nicht angeschlossen

,

dunstabzugshaube nicht angeschlossen vermieter

,
dunstabzugshaube nicht angeschlossen in mietwohnung
, baumangel abluftrohr, nach starken regen wasser in der dunstabzugshaube, abluftrohr regen, abzugsrohr dunstabzugshaube regen, mietzinsminderung dunstabzug, dunstabzugshaube nicht angeschlossen, mietminderung durch ablufter in der grossküche, mietminderung dunstabzug, regen durch abluft dunstabzugshaube, Mietminderung wegen ausbesserungen an tür, abluft regen gegen die wand, ausbesserungen vermieter mieter, mietminderungen Ausbesserungen, abluftrohr mietminderung, dunstabzugshaube ist nicht angeschlossen mietzinsminderung, ausbesserungen in der mietwohnung, dunstabzugshaube abluft nicht vorhanden mietinderung, dunstabzugsrohr aussenwand bei starken regen wasser in der küche wer haftet, Ausbesserungen mieterhöhung
Oben