Ausgestaltung Erbbaurecht

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von Unregistriert, 04.07.2011.

  1. #1 Unregistriert, 04.07.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    ich hätte folgende Frage zum Erbbaurecht, da sich die Konsequenz die sich daraus ergibt mir nicht ganz klar ist, bzw . mir das Ergebnis das ich vermute nicht gefällt.

    Ich überlege den Erwerb einer Wohnung in einer WEG mit einem Haus und ca. 150 Wohnungen welche mit einem Erbbaurecht versehen ist.
    Der 75 Jahre laufende Vertrag endet 2041.
    Im Erbbaurechtsvertrag ist vereinbart, dass
    - wenn das Erbbaurecht nach Zeitablauf erlischt der Grundstückseigentümer keine Entschädigung für das Bauwerk zu leisten hat
    - der Erbbauberechtigte sich verpflichtet keine Wohnungen zu errichten, welche zur Befriedigung des Wohnbedürfnisses minderbemittelter Personenkreise dient.

    Bedeutet das nun, dass (falls 2041 das Erbaurecht nicht verlängert wird) das Gebäude und somit meine Wohnung entschädigungslos dem Grundstückseigentümer zufällt?
    2041 bin ich noch nicht in Rente, also macht das keinen Sinn.

    Im § 27 Erbbaurechtsgesetz steht nämlich, dass bei Zeitablauf der Gründstückseigentümer dem Erbauberechtigten bei Zeitablauf eine Entschädigung zu zahlen hat. Dies aber vertraglich ausgeschlossen werden kann (was ja hier der Fall ist) und nur bei Wohnungen welche der Befriedigung des Wohnbedürfnisses minderbemittelter Personenkreise dienen eine Entschädigung von mindestens 2/3 des Verkehrswertes zu leisten ist und sich (nur hier) anderweitige vertragliche Regelungen unzulässig sind.

    Wie ist das nun zu sehen? Das das Erbbaurecht verlängert wird, oder man das Grundstück anteilig kauft ist ja auch nicht absehbar...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Guter Rat von mir: Finger weg von Immos mit Erbbaurecht !!
     
  4. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. Ob so etwas aber rechtlich zulässig müsste man von einem Fachanwalt prüfen lassen.
     
  5. #4 Unregistriert, 04.07.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Ja, sehe ich nun eigentlich auch so - man lernt ja immer dazu...
    Würde das Erbbaurecht noch 50 Jahre laufen... so alt werde ich vlt. noch und dann wird halt nix vererbt. Wo keine Erben sind ist das eh egal...

    Nun, wenn man mit Erbbaurecht 50 qm kaufen kann und nach Abzug von NK und Erbauzins bei Vermietung mehr Geld in der Tasche hat als bei einer kleineren aber auch teureren Wohnung (weil man eben den teuren Grund nicht mitkaufen muss) hätte es sich ja rechnen können, aber in diesem Falle dann doch nicht.

    Ausserdem kann man ja auch die Erbpachtzinsen der nächsten 30 Jahre zusammenaddieren. Für diese Summe kann man dann auch eine teurere Wohnung finanzieren, die einem dann nach 15-20 Jahren des abzahlens auch gehört.
     
Thema: Ausgestaltung Erbbaurecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verlängerung Erbbaurechtsvertrag

    ,
  2. erbbaurecht finger weg

    ,
  3. § 27 Erbbaurechtsgesetz

    ,
  4. erbbaurechtsvertrag einsehen,
  5. erbbaurecht,
  6. erbbaurechtsgesetz,
  7. erbbaurecht wer ist vermieter,
  8. erbbaurecht erfahrungen,
  9. erbbaurechtsgesetz § 27,
  10. was bedeutet erbbaurecht,
  11. erbbaurecht vermieter,
  12. erbautzins in nrw,
  13. was heisst ausgestaltung,
  14. erbbaurechtsvertrag 2011,
  15. hartz4 und erbbaurecht,
  16. wer ist vermietrer bei erbbaurecht,
  17. erbbaurechtsgesetz entschädigungsanspruch,
  18. erbpacht vermieter,
  19. verpächter erbbaurecht,
  20. wann macht erbpacht sinn,
  21. immobilie vermiet erbpacht,
  22. wohnung kaufen mit erbbaurecht endet 2041,
  23. § 27 erbbaurechtsgesetz frist,
  24. §27 erbbaurechtsgesetz,
  25. wer ist vermieter bei erbbaurecht
Die Seite wird geladen...

Ausgestaltung Erbbaurecht - Ähnliche Themen

  1. Gewerbegrundstück Erbbaurecht Fragen ...

    Gewerbegrundstück Erbbaurecht Fragen ...: Hallo Zusammen, lese hier schon eine Weile, jetzt komme ich mal mit einer eigenen Frage. Vielleicht kompliziert, aber ich stehe da gerade auf dem...
  2. Anschaffungskosten bei EFH gemischte Nutzung mit Erbbaurecht

    Anschaffungskosten bei EFH gemischte Nutzung mit Erbbaurecht: Moin folgender Sachverhalt: Es wird in absehbarer Zukunft ein EFH angeschafft, das zuvor per Teilungserklärung in zwei Wohneinheiten geteilt...
  3. Was bedeutet Erbbaurecht.

    Was bedeutet Erbbaurecht.: Bedeutet das Erbbaurecht, das das Grundstück jemand anderen gehört und das Haus jemdand anderen.
  4. Erbbaurecht / Erpacht (NRW)

    Erbbaurecht / Erpacht (NRW): ... ich habe seit 9 Jahren das Erbbaurecht für (2) unbebaute, umzäunte Gewerbeflächen (1400m², gegenüber eines neuen Lidl-Marktes im Kreis...
  5. Wohnungskauf auf Erbbaurecht

    Wohnungskauf auf Erbbaurecht: Gibt es eine einfache Formel, mit der ich ungefähr errechnen kann, ob der Kaufpreis der Immobilie (Erbbaurecht) ok ist? z.B. Kaufpreis :...