Ausgezogener Mieter, zahlt Mietschulden nicht!!!

Diskutiere Ausgezogener Mieter, zahlt Mietschulden nicht!!! im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen! Ich habe ein Wohnung bis vor kurzem vermietet. Der Mieter hat fristgerecht gekündigt und ist ausgezogen. Nur leider hat dieser...

  1. #1 biergott33, 20.05.2008
    biergott33

    biergott33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich habe ein Wohnung bis vor kurzem vermietet. Der Mieter hat fristgerecht gekündigt und ist ausgezogen.

    Nur leider hat dieser noch Mietschulden in einer nicht gerade geringen Höhe.

    Mehrere treffen, die abgesprochen wurden, um zu klären, wie die Mietschulden zu zahlen sind, sind vom ehemaligen Mieter nicht wahrgenommen worden.

    Zu diesen treffen habe ich eine schriftliche Zahlungsvereinbarung der Mietrückstände aufgesetzt, in denen ich dem Mieter noch entgegen gekommen wäre.

    Acha ja, dieser Mieter wohnt mit seinem neuen Partner in einer neuen Mietwohnung zusammen, die der Partner zahlt. Der ehemalige Mieter hat ein Kind und ist Arbeitssuchend.

    Aber jetzt habe ich irgendwie keine Lust mehr hinter "Ihm" her zu rennen bzw. telefonieren.

    Was kann ich jetzt am besten machen? Einen Rechtsanwalt einschalten?

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!

    Gruss,

    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 20.05.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    ich würde mahnbescheid beantragen. ich wage hier mal ne wette: dein altmieter hat nichts und du wirst daher trotz titel nicht vollstrecken können. dann ist außer spesen (gerichtsvollzieher, mahnbescheid, evt. klage, wen der mieter dem MB widerspricht) nicht gewesen.
     
  4. #3 better3000, 24.08.2008
    better3000

    better3000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    den selben fall habe ich auch, es sind 3 Mieten noch fällig und die Nebenkostenabrechnung, trotzdem hab ich Mahnbescheid beantragt und ein Gerichtsvollzieher versucht zu vollstrecken, wahrscheinlich ohne Erfolg, aber so teuer ist das nicht nicht, und dem Mietnomaden wird mächtig Ärger gemacht, denn wenns weiter geht muss er den Offenbahrungseid leisten.
    Also lieber hart bleiben und nicht so schnell aufgeben
     
  5. #4 lostcontrol, 24.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    nur was bringt das, ausser dass es einen energie und nerven kostet?
    man hat hinterher 'n titel den man sich an die wand pinnen kann, mehr auch nicht.
    doch ja: man muss die kosten für den gerichtsvollzieher und die klage zahlen...

    offenbarungseid gibt's übrigens in dieser form nimmer...
     
  6. #5 better3000, 24.08.2008
    better3000

    better3000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    mir persönlich bringt es, dass die mietnomaden ärger bekommen...... der gerichtsvollzieher kostet ca. 35 euro, das ist es mir wert. denn die müssen schon etwas aufpassen, sobald was pfändbares in der Wohnung steht haben die ein problem, und ich komm evtl. zu einem teil zu meinem geld. in meinem fall weiß ich ganz genau, dass die mit geklauter ware handeln. evtl. gibts ja dann auch knast für die guten. ich möchte nur gerechtigkeit........
    und übrigens, den offenbarungseid gibt es nach wie vor, der heißt jetzt nur anders, mir fällt aber der name gerade nicht ein.....
     
  7. #6 lostcontrol, 24.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    also erstens mal sind das, was du da hast keine "mietnomaden" - von denen hättest du nämlich weder jemals miete bekommen noch wüsstest du ihre aktuelle adresse. aber gut, das ist 'ne frage der begrifflichkeiten.

    der gerichtsvollzieher vielleicht (bei uns ist er übrigens teurer). aber eventuell widerspricht dein ex-mieter ja dem mahnbescheid, dann gibt's erstmal 'ne anhörung, und das ganze wird schon mal teurer.

    naja... weisst du eigentlich wie wenig überhaupt pfändbar ist?
    fernseher und ähnliches dürfen nicht gepfändet werden, und der ganze übliche elektronik-kram ist so gut wie nichts wert wenn man's verkaufen möchte.
    und wenn - wie du sagst - der mieter bei jemandem wohnt, dann wird wohl alles was dort steht, dem dortigen eigentlichen mieter gehören und nicht deinem ex-mieter. schlechte karten für dich...

    dafür brüchte es erstmal 'ne anzeige. den gerichtsvollzieher interessiert das nicht.

    das wollen wir alle, nur gibt's die nun mal nicht wirklich beim mietrecht.
    beschränke dich besser darauf, dass du "nur" dein geld willst, sonst kostet dich das alles nur massig nerven und energie und lebensfreude.

    sagte ich doch.
    nur bringt der dir nun wirklich GARNIX.
    ausser dass du's schwarz auf weiss hast, dass du deine kohle nicht sehen wirst.
     
  8. #7 better3000, 24.08.2008
    better3000

    better3000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :wink:
    erstens : begrifflichkeit ist ja ein schönes wort ! mietnomaden zahlen halt mal teilweise keine miete, und in meinen fall ist das halt mal so, möchte jetzt auch nicht den genauen ablauf schildern, denn da hab ich garnicht die zeit dafür......
    da müsste ich ein paar DIN A 4 Seiten schreiben,....

    zweitens : ein widerspruch erfolgte nicht..... d. h. es wird vollstreckt, wenn möglich...

    drittens : ich weiß ganz genau (und im übrigen weiß bestimmt jeder vermieter in deutschland was pfändbar ist) was pfändbar ist, also bitte den einzelfall beachten..... so einfach ist das alles gar nicht........
    bitte objektiv bleiben. .....

    viertens :
    gerechigkeit wird es geben, glaube mir.....

    fünftens :
    der offenbarungseid der gegenpartei bringt mir finanziell nichts, aber ich kann die doofen mietnomaden ärgern, die kriegen halt mal stress......

    usw. ....

    es geht einfach darum, dass die dummen menschen einfach mal eine auf die mütze bekommen, es bringt mir sehr viel, dass die doofen merken, dass die doof sind
     
  9. #8 lostcontrol, 25.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    wie hoch sind denn die aussenstände?
    und - falls es mehr ist als 2 monatsmieten - warum hast du es so weit kommen lassen?

    der knackpunkt bei "mietnomaden" ist die betonung auf NOMADEN.
    aber egal, geht ja nicht um die begrifflichkeit.
    sei froh dass du die adresse hast und die nicht wirklich auf nimmerwiedersehen weg sind.

    sorry, aber das glaub ich nicht, dass vermieter sowas grundsätzlich wissen. wieso sollten sie auch? das ist nicht ihr job sondern der des gerichtsvollziehers.
    ich versuche objektiv zu sein - aber ich glaube DU gibst dich illusionen hin und darauf wollte ich dich aufmerksam machen.

    wird man sehen, du hälst uns doch hoffentlich auf dem laufenden?

    naja - is immer die frage wer hier dumm bzw. doof ist.
    es soll ja auch leute geben die ihre vermieter geschickt abzocken...

    warum hast du dem mieter eigentlich nicht fristlos gekündigt als er wiederholt seine miete nicht bezahlt hat?
     
  10. #9 better3000, 25.08.2008
    better3000

    better3000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo alle zusammen,

    ja das mit dem nichtbezahlen von Mieten ist schon eine frechheit von den Mietern, aber die sitzen natürlich am längeren hebel, die können tun was sie wollen..... bei mir haben die nomaden knappe 1200 euro schulden, geht ja noch, hätte schlimmer kommen können, die haben nicht mal gekündigt, haben einfach die letzten mieten nicht bezahlt, und sind dann einfach verschwunden, die neue adresse der EX-Mieter hab ich über die Post im Briefkasten gefunden, da lagen schon mehr sachen drinn wie z. B. Mahnbescheide, Gerichtliche aufforderung für den Knast, viele unbezahlte Mahnungen usw........ ja die wohnung hab ich dann mal entrümpeln müssen und natürlich renovieren war angesagt. aber besser als ne räumungsklage, denn die kostet richtig viel geld........

    lieber biergott33 : ich schlage schon vor, dass du mal nochmal im persönlichen gespräch eine lösung suchst, falls das nicht klappt einen Mahnbescheid ankündigen und die konsequenzen erklären. evtl. gehts doch in ratenzahlung...... und übrigens einen mahnbescheid kannst du für billiges geld selbst organisieren.
    siehe : https://www.online-mahnantrag.de/om...=start&bld=BAY&home=http://www.online-mahn.de

    also noch viel erfolg

    grüße

    :pc
     
Thema: Ausgezogener Mieter, zahlt Mietschulden nicht!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietschulden wie komme ich an mein geld

    ,
  2. ausgezogener Mieter zahlt nebenkosten nicht

    ,
  3. mieter ausgezogen mietschulden

    ,
  4. ex mieter zahlt schulden nicht,
  5. Mieter zahlt nicht wie komme ich an mein Geld,
  6. zahlungs vereinbarung mietrückstand,
  7. mahnbescheid mietschulden,
  8. zahlungsvereinbarung mietrückstand,
  9. mahnbescheid bei mietschulden,
  10. mietschulden nicht bezahlen,
  11. mietschulden steuerlich absetzbar,
  12. mieter ausgezogen mietrückstand,
  13. mieter ausgezogen hat mietschulden aber kein geld,
  14. mietschulden nicht bezahlt,
  15. ex mieter zahlt mietschulden nicht,
  16. mietschulden mehrer mietparteien,
  17. mietschulden - offenbarungseid - wie komme ich an mein geld,
  18. ausgezogener Mieter ist nicht erreichbar,
  19. mieter zahlt keine miete wie komme ich zu meinem geld,
  20. exmieter zahlt nicht,
  21. ausgezogener mieter zahlt restkosten nicht,
  22. kann vermieter mietschulden absetzen,
  23. der mieter ist ausgezogen und.hat hohe mietschulden bei mir wie komme ich an meingeld uber den gerichtsvolzieher,
  24. der mieter ist ausgezogen hat 4monate mietschulden mit nebenkosten hintelassen wie komme ich noch an mein geld,
  25. ist der mieter ausgezogen hohe mietschulden wie komme ich an mein geld
Die Seite wird geladen...

Ausgezogener Mieter, zahlt Mietschulden nicht!!! - Ähnliche Themen

  1. Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen

    Mieter hinterlässt kaputte Scheiben und weigert zu zahlen: Hallo, mein ehemaliger Mieter hat mir kurz vor dem Auszug mitgeteilt, dass zwei Fensterscheiben (eines Festelements am Boden) einen Riss haben. Es...
  2. Mieter will nicht einziehen

    Mieter will nicht einziehen: Hallo, ich lese jetzt schon seit geraumer Zeit hier still und leise mit und hab schon einige nützliche Tips mir dank des Forums aneignen können,...
  3. Eigentümerin gegen Mieter

    Eigentümerin gegen Mieter: Hallo! Wir haben uns eine Wohnung in einem Haus mit Eigentümergemeinschaft gekauft und vermieten diese. Wir selbst wohnen nicht dort. Nun ist es...
  4. Lästiger Mieter

    Lästiger Mieter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem! Ich habe vor über 1 Jahr ein 6 Familienhaus gekauft und habe ein Ehepaar als Mieter welche schon seit 30...
  5. Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich

    Mieter feiert jedes Wochenende mit lauter Musik, Nachbarn beschweren sich: ich habe ein Haus mit großen Garten vermietet. Nahezu jedes Wochenende verbringt der Mieter mit sehr lauter Musik im Garten, die fängt schon...