Außentreppe Risiko

Diskutiere Außentreppe Risiko im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Wir haben auf dem Grundstück eine Treppe die vor vielen Jahren mal laienhaft gebaut wurde um den Mietern einen Zugang zu den Mülltonnen zu...

  1. #1 berndfritz, 29.01.2018
    berndfritz

    berndfritz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben auf dem Grundstück eine Treppe die vor vielen Jahren mal laienhaft gebaut wurde um den Mietern einen Zugang zu den Mülltonnen zu erleichtern. Seit 2 Jahren ist das Grundstück im Besitz einer WEG. Obwohl ein Zaun direkt den Zugang versperrt benutzen einige Mieter trotzdem die Treppe die weder einen Handlauf noch richtige Treppenstufen hat. Die Treppe ist aufgrund der Hanglage sehr steil. Der Abriss würde 1700 Euro kosten. Langt nicht ein Hinweis.Benutzen der Treppe verboten ? Die Hausverwaltung will komplett die Treppe abreißen lassen wegen der Verkehrssicherheitpflicht. Was tun ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Außentreppe Risiko. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 29.01.2018
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    580
    D.h. aus einem Mehrfamilienhaus wurde eine WEG?

    Wie jetzt? Ein Grundstück auf dem ein Zaun den Zugang zur Treppe versperrt?

    Der Hausverwalter hat diesbezüglich nichts zu entscheiden, denn die Treppe, sofern sie sich auf dem WEG-Grundstück befindet und es diesbezüglich keine andere Regelung in der TE gibt, ist Gemeinschaftseigentum. Und hierüber hat einzig die Gemeinschaft zu entscheiden.
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.100
    Zustimmungen:
    3.068
    Ort:
    Mark Brandenburg
    eine gute Hausverwaltung wird die Eigentümer aber immer auf offensichtliche Gefahren und Haftungen hinweisen und nicht selten den Eigentümern einen Vorschlag machen, wie sie diesen entkommen können so es in ihrer Möglichkeit liegt.
    Die HV hat halt regelmäßig die Arbeit und den Ärger mit den Beschlüssen der Eigentümer, da ist der Versuch diese zu einer gefahren- und haftungsabwehrenden Beschlusslage zu führen durchaus leicht nachvollziehbar.

    Was kostet denn die Instandsetzung und der laufende Unterhalt(Winterdienst, Reparaturen,...) der Treppe? ~3.000€ plus ~250€ per anno?
     
    Jobo45 gefällt das.
Thema: Außentreppe Risiko
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außentreppen geländer vorschriften

    ,
  2. Handlauf an Außentreppen

Die Seite wird geladen...

Außentreppe Risiko - Ähnliche Themen

  1. Behinderter Mieter - Chance oder Risiko

    Behinderter Mieter - Chance oder Risiko: Hallo, ich bin Eigentümer eines finanzierten 6-Parteien Hauses. Die Souterrain Wohnung habe ich gerade sehr aufwändig saniert und soll jetzt...
  2. Zwei Mietverträge - ein Risiko ?

    Zwei Mietverträge - ein Risiko ?: Hallo liebe Vermieter-Profis, wir haben nach der Odyssee mit unseren ersten Mietern nun das große Glück, dass sie sich für eine andere Immobilie...
  3. Außentreppe - Geländer oder Handlauf

    Außentreppe - Geländer oder Handlauf: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage: muss der Vermieter an der Außentreppe, die zum Hauseingang führt, ein Außengeländer oder einen Handlauf...
  4. Verwaltung in Eigenregie - Risiko?

    Verwaltung in Eigenregie - Risiko?: Hallo, wir haben 4 Wohnungen und eine Garage im Haus. Nach Gründung der WEG wurde beschlossen, dass einer der Eigentümer die Verwaltung macht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden