Aussperrung

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von werner101, 01.12.2007.

  1. #1 werner101, 01.12.2007
    werner101

    werner101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vieleicht weis hier jemand einen Rat.
    hat ein Vermieter das Recht den Zutritt und die Nutzung der Wohnung zu verweigern wenn eine Kündigung erfolgt ist, die Wohnung aber nicht fristgemäß geräumt wurde?
    In meinem Fall wechselte der Vermieter die Schlösser aus, so das ich die Wohnung nicht mehr betreten konnte.
    Sämtliche in der Wohnung befindlichen Sachen und Einrichtungsgegenstände hat der Vermieter in seinen Besitz genommen und die Wohnung zwischenzeitig dirch dritte nutzen lassen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prüfer, 01.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ja den Vermieter anrufen und einen Termin vereinbaren an dem Du deine Sachen abholen wirst. Er wird sich freuen.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1. Warum wurde dir gekündigt?
    2. Warum hast du nicht rechtzeitig geräumt?
    3. wie lange warst du denn weg, sodass der Vermieter neu vermieten konnte?
     
  5. Gicoba

    Gicoba Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Das Recht hat der Vermieter normal nicht.
    Aber: Was war Kündigungsgrund? Hast Du die Kündigung anerkannt? Warum wurde gekündigt?

    Da sind so einige Fragen, die Du beantworten müsstest!
     
  6. #5 Mainfisch55, 02.12.2007
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Sämtliche in der Wohnung befindlichen Sachen und Einrichtungsgegenstände hat der Vermieter in seinen Besitz genommen
    :error

    Das darf kein Mieter er macht sich strafbar. Das Inventar ist eigentum des Mieters, erst nach einem Gerichtsurteil wegen Räumungsklage kann als mietausgleich mit dem mieter verhandelt werden. (wenn das zeug noch was wert ist. z.B. Fernseh, Hifi, oder sonstwas.

    :vertrag :vertrag
     
Thema: Aussperrung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aussperrung vermieter

    ,
  2. kostenlose wohnung aussperrung

    ,
  3. Aussperrung mietwohnung

    ,
  4. aussperrung aus Wohnung,
  5. aussperren nach auszug,
  6. aussperrung mieter,
  7. Mieter aussperren,
  8. wohnungaussperrung kündigungsfrist,
  9. aussperrung vom vermieter ,
  10. aussperrung wohnung,
  11. strafbar aussperren aus wohnung,
  12. kündigung bei aussperrung,
  13. aussperrung nach mietvertrag kündigung,
  14. kündigung mietvertrag aussperrung,
  15. wohnumgs aussperrung,
  16. rechte der vermieter aussperrung 2011,
  17. mieter nach kündigung und auszug aussperren