Austausch von Sanitärgegenstände im Bett

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von marborus, 02.08.2012.

  1. #1 marborus, 02.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
    marborus

    marborus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Austausch von Sanitärgegenstände im Bad

    Hallo,
    ich wollte mal fragen, wie ich bei der Betriebskostenabrechnung merke, ob der Vermieter nicht doch, wenn er z.B. eine Schlauchgarnitur im Bad ausgetauscht hat, daß nicht trotzdem auf die Abrechnung setzt?
    Gruß
    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Soontir, 02.08.2012
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    In dem Du in die Belege, welcher der Betriebskostenabrechnung zu grunde liegen, einsicht nimmst.
     
  4. #3 marborus, 02.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
    marborus

    marborus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die ursprüngliche Abrechnung von der Hausverwaltung erstellt wird und mein Vermieter die entsprechenden Endbeträge dann ändert, wenn er dieses umlegt, dann können die ja schon nicht dabei sein, weil die Hausverwaltung damit nichts zu tun hat oder?tänden aufgeführt hat?
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Dann wäre die Abrechnung formell unwirksam.

    Die Originalrechnungen kannst Du einsehen. Dann siehst Du auch genau was umgelegt wurde. Irgendwelche Nebenrechnungen müssen auf der Abrechnung erklärt werden, so dass Du den Rechenweg nachvollziehen kannst. Andernfalls wäre die Abrechnung nichtig.
     
  6. #5 Papabär, 02.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Bist Du Dir da sicher?

    Ein Beispiel: Der Eigentümer/Vermieter bekommt die Wohngeldabrechnung - sieht das Die Hausmeisterkosten nicht nach "umlagefähig"/"nicht umlagefähig" getrennt wurden, lässt sich die Belege zeigen und setzt in seiner Betriebskostenabrechnung nur jene Kosten an, die zweifelsfrei umlagefähig sind!

    Meines Erachtens kann hier nur eine Belegeinsicht Licht ins Dunkel bringen.
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja es muss aber auf der Abrechnung ersichtlich sein, dass xxx,xx € von der Originalrechnung abgezogen wurden und warum.

    Beispiel Du hast 6000€ Hausmeisterkosten, legst aber nur 5000€ um, weil 1000 nicht umlagefähig sind.

    Du schreibst also gleich 5000€ auf die Abrechnung. FALSCH!!!

    Richtig wäre 6000€ draufzuschreiben -1000€ nicht umlagefähug = 5000€ umlagefähige Kosten.
     
  8. #7 Papabär, 03.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Klar, ... wenn´s für das ganze Jahr nur eine Rechnung gibt bzw. nur Teile einer Rechnung umgelegt werden, dann muss das ersichtlich sein.

    Wenn es aber für HW-Leistungen mehrere Rechnungen gibt (Ich kenne ´nen Hausmeisterservice, die schreiben monatlich 4 Rechnungen - pro Objekt - sowie weitere Rechnungen bei Sonderleistungen), dann müsste ich doch einzelne Rechnung aus der Umlage nehmen können, ohne das detailiiert zu begründen ... oder?
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja richtig. Dann wird ja eine bestimmte Rechnung, die ausschließlich umlagefähige Posten enthält, 1:1 umgelegt und die anderen Rechnungen haben für die Nebenkostenabrechnung keine Relevanz. Dann kann der Mieter eben die eine umgelegte Rechnung einsehen, deren Betrag auch so 1:1 auf der Abrechnung auftaucht. Punkt.
     
Thema: Austausch von Sanitärgegenstände im Bett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausmeister sonderleistung kosten auf umlagen

    ,
  2. austausch von sanitaer objekten

    ,
  3. mietrecht sanitär objekte

    ,
  4. garnitur austauschen mieter,
  5. steuerberaterrechnung und sonderleistungen abrechnung,
  6. neue sanitäranlage vom vermieter,
  7. sanitär austausch durch vermieter,
  8. sanitärarbeiten umlagefähig mieter vermieter,
  9. kosten austausch vermieter,
  10. wer zahlt neue sanitäranlage mieter oder vermieter,
  11. sanitärgegenstände
Die Seite wird geladen...

Austausch von Sanitärgegenstände im Bett - Ähnliche Themen

  1. stellt Austausch von Leuchtmitteln gegen LED eine Modernisierung nach §22 WEG dar?

    stellt Austausch von Leuchtmitteln gegen LED eine Modernisierung nach §22 WEG dar?: Auf der nächsten Eigentümerversammlung wollen wir über den Einsatz von LED-Leuchtmitteln abstimmen. Dies betrifft a) E27-'Birnen' in den...
  2. Neues Bett kaufen

    Neues Bett kaufen: Abend Leute Ziehe endlich in meine neue Wohnung und schlage mich mit der Frage rum, ob ich ein Wasserbett oder doch ein Boxspringbett kaufen...
  3. Austausch von Heizkesseln nach 30 Jahren

    Austausch von Heizkesseln nach 30 Jahren: Seit 2015 dürfen nun ja keine Heizungen mehr in Betrieb sein, die älter als 30 Jahre sind. Allerdings gibt es dazu ja einige Ausnahmen. Über...
  4. Nachtspeicheröfen austauschen- Gasheizung einbauen

    Nachtspeicheröfen austauschen- Gasheizung einbauen: Erstmal ist das nur ein theoretischer Gedanke, aber ich möchte irgendwann gerne einmal die Nachspeicheröfen aus meinem Mietshaus ausbauen und...