Ausziehen zwecks Hausverkauf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Scorp, 01.06.2011.

  1. Scorp

    Scorp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe hier das Forum gefunden und mich gleich mal angemeldet da ich vor einem Problem stehe.

    Meine Familie, also meine Frau und meine kleine Tochter mit 5 Jahren wohnen seit 3 Jahren in einer sehr schönen Wohnung im Obergeschoss und Dachgeschoss. Unser Vermieter wohnt im Erdgeschoss.

    Wir hatte eigentlich geplant auf jeden Fall noch 4-5 Jahre dort zu wohnen was auch bei Einzug besprochen wurde und sich jeder einig war. Der Vermieter ist ein Bekannter von uns und wir haben ein gutes Verhältnis.

    Nun sagte er uns gestern das er das Haus verkaufen will, da er sich ein neues Haus kaufen bzw. bauen lassen will. Wir aber genug Zeit haben uns was anderes zu suchen.

    Also er hat eine neue Frau kennengelernt, ist frisch geschieden und will mit der neuen sozusagen neu anfangen, wie auch immer....oder er sagt das nur weil er in unsere größere Wohnung will und uns loshaben will und nicht weiß wie er es anstellen soll.

    Ich wollte mir in ca. 4 jahren eine Immobilie kaufen und nicht mehr vorher umziehen. Nun ist natürlich der ganze Zeitplan hinüber und wir sind ein bisschen überfordert.

    Besteht denn da eine Möglichkeit in der Wohnung zu bleiben auch wenn er das Haus verkauft??

    Bedanke mich im voraus, wenn Sie Fragen haben immer her damit.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mieter1962, 01.06.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kauf bricht Miete nicht.

    Damit euer Vermieter euch kündigen kann, braucht er einen Grund, wie z.B. Eigenbedarf. Ein geplanter Verkauf ist kein Grund. Sicher auch nicht, dass er euch loswerden will, denn das könnte er in eurem Fall auch mit einer Kündigung nach § 573a BGB - da braucht er gar keinen Grund.

    Wenn das Haus verkauft wird, kann euch allerdings nach der Umschreibung der neue Eigentümer wegen Eigenbedarf kündigen.
     
  4. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Kauf/Verkauf bricht nicht Miete!

    Der neue Eigentümer tritt in den bestehenden Mietvertrag ein und kann euch auch nicht einfach so kündigen.
    Da es ein Bekannter ist und ihr der Bekanntschaft wegen auszieht ist dann eure Sache, aber rechtlich müsst ihr nicht raus - sofern ihr euch an die Regeln haltet ;-)


    Edit: Mieter1962 war schneller!
     
  5. Scorp

    Scorp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja schonmal ganz positiv an :). Hatte mir schon sowas gedacht.

    Also wenn er die Wohnung selbst benützen will dann kann er in diesem Fall normal wegen Eigenbedarf kündigen und somit stehe ich schlechter da als jetzt da er das in ein paar Monaten über die Bühne bringen könnte, wenn ich das nun richtig verstanden habe. Kann auch sein das er sich den Eigenbedarf nicht traut zu sagen, da es eigentlich anders geplant war und er den Verkauf als Vorwand nimmt...keine Ahnung

    er hat gesagt wir haben in jedem Falle genug Zeit, er hat ja noch nicht mal einen Baugrund, seine Freundin wolle Ihre Wohnung verkaufen, braucht noch eine neue Arbeit, etc etc....

    Also ist es wohl besser da gar nicht mehr nachzuhaken und sich wirklich auf geraume Zeit was neues zu suchen oder darauf anzulegen einfach drinzubleiben.

    MfG
     
  6. Scorp

    Scorp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mir sind nun noch ein paar Dinge einfallen:

    1. Wenn er nun wirklich auf Eigenbedarf kündigen sollte, wie sieht es dann aus, er kann uns doch nicht einfach auf die Straße setzen, also meine Tochter ist noch klein und kommt nächstes Jahr in die Schule, meine Frau arbeitet nur halbtags somit nicht so viel Geld zur Verfügung. Wir haben auch lauter neue Möbel gekauft für die Wohnung und die passen also in eine verhältnismäßig kleinere Wohnung nicht rein. Die Küche haben wir einbauen lassen zum zweiten Mal, ein drittes Mal wird sie nicht überstehen ohne erhebliche Kosten....

    2. Wie sieht es mit Umzugsbeihilfe aus oder irgendwelche Kostenerstattung seinerseits??

    Danke
     
  7. #6 Unregistriert, 01.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ scorp: wie mieter1962 (leider etwas widersprüchlich) schon schrieb: euer vermieter kann euch, sofern es sich um ein 2-parteien-haus handelt, in dem er selbst wohnt, so oder so ohne grund kündigen, da gibt's ein sonderkündigungsrecht. die kündigungsfrist verlängert sich dann allerdings um 3 monate.
    das mit dem eigenbedarf ist ein bisschen albern, denn wenn er schon sagt er will woanders hinziehen wird das wohl eher nicht funktionieren, denn wenn er wegen eigenbedarf kündigt, muss er (bzw. derjenige für den er wegen eigenbedarf gekündigt hat) dann auch reinziehen, sonst kann das für ihn mächtig ärger bedeuten. warum das risiko, wenn er euch auch so, also ohne begründung kündigen kann?

    und wenn er euch kündigt (ob nun mit oder ohne begründung):
    dass deine tochter noch klein ist und noch nicht in die schule geht spricht eher gegen einen härtefall, denn dann ist's doch viel leichter für sie wie wenn sie schon in die schule gehen würde. auch euer geldmangel ist kein argument, es sind schon mehr leute umgezogen weil ihnen eine wohnung zu teuer wurde, sowas kommt vor, ist ganz normal. die neuen möbel - nunja, das risiko hat man immer wenn man zur miete wohnt, dass die möbel in die neue wohnung nicht passen. und was die küche angeht: da könnt ihr ja versuchen sie dem neuen eigentümer bzw. dem nachmieter zu verkaufen.
    kosten muss er euch keine erstatten. ihr hattet ja ein ganz normales mietverhältnis, da muss man damit rechnen gekündigt zu werden, so ist das leben...

    allerdings: ich tippe mal er will dass ihr auszieht, weil er dann mit hoher wahrscheinlichkeit einen höheren kaufpreis erzielen kann. und weil das so ist, sind dann in so einem fall doch so einige eigentümer bereit, ein bisschen kohle dafür springen zu lassen dass die wohnung umstandslos und ohne ärger schnell frei wird. da könntet ihr also durchaus was erreichen, wenn ihr geschickt verhandelt.

    ansonsten: euer vermieter hat euch die kündigung vermutlich genau deshalb angekündigt, damit ihr euch rechtzeitig nach etwas neuem umschauen könnt. und da er ja wie gesagt die möglichkeit hat euch ohne begründung zu kündigen, solltet ihr das auch ernst nehmen und euch entsprechend umschauen.

    natürlich ist sowas immer ärgerlich, aber das risiko hat man halt als mieter.
     
  8. Scorp

    Scorp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Halllo,

    erstmal danke für die Antworten :)

    das mit dem Sonderkündigungsrecht wusste ich nicht, wäre in dem Falle dann zutreffend, da nur der Vermieter und wir in dem Haus wohnen, sind 2 Wohnungen drin. Somit würde das dann in Kraft treten...da braucht man dann nicht mehr nachhaken in dem Sinne..

    Wenn man es so sieht dann ist es sozusagen ja noch ein feiner Zug von ihm das er uns rechtzeitig Bescheid gibt. Er sagte ja wir haben auf jeden Fall noch 1- 1,5 Jahre Zeit.. eigentlich ja sehr nett von ihm, aber im ersten Moment sind wir halt ganz schön erschrocken und man kommt sich überfordert vor, da es ja anders ausgemacht und geplant war. Er sagte auch wir brauchen nix mehr in der Wohnung machen sobald wir was anderes haben, also einfach ausziehen und fertig.

    Dann werden wir uns mal überlegen was und wie wir es machen, Zeit ist ja da

    Danke
     
Thema: Ausziehen zwecks Hausverkauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter verkauft haus muss ich ausziehen

    ,
  2. wann muss verkäufer von wohnung ausziehen

    ,
  3. wenn ein haus verkauft wird muß man dann ausziehen

    ,
  4. 573a hausverkauf,
  5. hausverkauf wann muss ich ausziehen,
  6. kann ich mein haus besser verkaufen wenn ich vorher ausziehe ?,
  7. immobilienberatung erst ausziehen dann haus verkaufen ?,
  8. hausbesichtigungen von fremden mieter will nicht ausziehen,
  9. Hausbesichtigung von Fremden wegen Kauf? Mieter will nicht ausziehen,
  10. wie schnell müssen mieter ausziehen wenn haus verkauft,
  11. haus wird verkauft muss ich ausziehen,
  12. müssen mieter ausziehen wenn das haus verkauft wird,
  13. sofort ausziehn nach hausverkauf,
  14. haus wird verkauft muss ich als mieter ausziehen,
  15. wann muss mein mieter ausziehen wenn ich mein haus verkaufe,
  16. haus wird verkauft kann ich ausziehen,
  17. wie schnell kann ich ausziehen mein vermieter will die wohnung verkaufen,
  18. hab mein haus verkauft wann muss ich ausziehen,
  19. ausziehen bei hausberkauf,
  20. unsere vermieter verkaufen das haus,
  21. muss ich aus meiner mietswohnung ausziehen wenn das haus verkauft wird ,
  22. wenn vermieter das haus verkauft muss er den mietern bescheid geben,
  23. mieter will nicht ausziehen haus soll verkauft werden,
  24. kann ich mein haus verkaufen wenn nur meine frau da wohnd,
  25. ich habe meine eigentumswohnung verkauft wann muss ich ausziehen
Die Seite wird geladen...

Ausziehen zwecks Hausverkauf - Ähnliche Themen

  1. Ex des Mieters will nicht ausziehen

    Ex des Mieters will nicht ausziehen: Hallo zusammen, nachdem ich eine Wohnung an ein junges Paar vermietet habe, kam nach 3 Tagen der Anruf, man habe sich getrennt. Der Junge Mann...
  2. Ob sie wohl wirklich heute ausziehen ? Von uns gekündigt, dann selbst seltsam gekündigt

    Ob sie wohl wirklich heute ausziehen ? Von uns gekündigt, dann selbst seltsam gekündigt: :respekt :31:So könnte es auch gehen :-)) .... Auf in die nächste Runde, mal schauen was draus wird ;-) Ja, auch Familie ImmerPositiv hat mal...
  3. Vermietung an Stadt zwecks Aufnahme Flüchtlinge etc

    Vermietung an Stadt zwecks Aufnahme Flüchtlinge etc: Hallo zusammen, wo gibt es oder wer kennt denn da verläßliche Zahlen??? Mal liest man 30 € pro Person pro Tag. Ja dann mache ich es auch :)....
  4. Probleme mit unserer Mieterin zwecks Reptilien

    Probleme mit unserer Mieterin zwecks Reptilien: Guten Tag ! Wir haben unserer Mieterin Einzug 2010 nur die Reptilen erlaubt die sie mitgebracht hat,haben ihr untersagt zu züchten und weitere...
  5. Welche Dokumente für Hausverkauf

    Welche Dokumente für Hausverkauf: Welche Dokumente müssen eigentlich beim Verkauf eines Hauses unbedingt vorliegen? Und gibt es Dokumente die zwar nicht notwendig wären aber von...