Auszug des Mieters 04/12, Nachzahlungsforderung 05/13 - Geht das oder habe ich Pech?

Diskutiere Auszug des Mieters 04/12, Nachzahlungsforderung 05/13 - Geht das oder habe ich Pech? im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Zusammen, ich habe eine kurze Frage zur Nebenkostennachzahlung: Mein erster Mieter ist Mitte April 2012 ausgezoen. Im September 2012...

  1. #1 muthelm, 30.05.2013
    muthelm

    muthelm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine kurze Frage zur Nebenkostennachzahlung:
    Mein erster Mieter ist Mitte April 2012 ausgezoen. Im September 2012 (relativ spät) habe ich die Nachzahlung für 2011 gefordert, die auch bezahlt wurde.
    Jetzt im Mai 2013, habe ich von der HV erst im Mail die Zahlen für 2012 erhalten und es ergibt sich für den Mieter eine Nachzahlung. Jetzt kann ich sie aber erst im Mail 2013 stellen.

    Darf ich auch nach über einem Jahr (genau 13 Monate) nach Auszug des Mieters die Nachzahlung fordern, oder habe ich in diesem Fall Pech gehabt?
    Man darf doch maximal ein Jahr später die Nebenkosten fordern, oder habe ich da was falsch verstanden?

    Schöne Grüße

    muthelm
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo muthelm


    ???


    Ganau genommen darfst du Nachzahlungen bis zum Ablauf des 12. Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums fordern.

    Bei einem Abrechnungszeitraum = KalenderJahr (01.01. - 31.12.)
    wäre die Abrechnungsfrist für 2012 der 31.12.2013


    VG Syker
     
Thema:

Auszug des Mieters 04/12, Nachzahlungsforderung 05/13 - Geht das oder habe ich Pech?

Die Seite wird geladen...

Auszug des Mieters 04/12, Nachzahlungsforderung 05/13 - Geht das oder habe ich Pech? - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Schimmel - wie geht ihr vor?

    Schimmel - wie geht ihr vor?: Hallo zusammen, ich wünsche zunächst allerseits ein Gutes Neues Jahr. Wie geht ihr eigentlich damit um, wenn Schimmelprobleme gemeldet werden...