Auszug Mieter --> Selbst renovieren, obwohl Mieter renovieren müsste

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von sarmin, 29.05.2012.

  1. sarmin

    sarmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Einliegerwohnung meiner Eltern war nun ca. 8 Jahre an ein junges Paar, mittlerweile mit Kind, vermietet. Die Mieter haben nun ordnungsgemäß gekündigt und sind auch schon ausgezogen. Die nächsten Wochen wollen sie zur Renovierung der Wohnung nutzen. Übergabe ist Ende Juni.

    Am Wochenende haben wir die Wohnung nach Absprache und im Beisein des Mieters mit einem Interessenten besichtigt. Die Wohnung war schon so gut wie leer.

    Was ich da angetroffen habe, hat mir fast die Sprache verschlagen, aber ich habe mich nicht weiter dazu geäußert. Die Wohnung steht vor Dreck und teilweise sind Tapeten zerfleddert und Laminat, der durchgängig und einheitlich lag, wurde durch Teppichboden ersetzt. Zudem wurde wohl nie gelüftet, dementsprechend stank es in der Wohnung. In der mitvermieteten EBK konnte man die Fliesen vor Fettablagerungen nicht mehr erkennen, die Einbaugeräte möchte ich mir gar nicht anschauen, Fenster wurden nie geputzt - also das volle Programm zur Abschreckung für alle Vermieter. Das Bad habe ich gar nicht genauer angesehen, da es grundsaniert wird.

    Kurz und gut, ich würde lieber gleich alles selbst machen, aber der Mietvertrag läuft ja noch einen Monat.

    Können wir, da der Mieter ja schon ausgezogen ist, in die Wohnung (nach Absprache natürlich) um Handwerkerangebote einzuholen?

    Kann man dem Mieter quasi "Anweisungen" geben, was bei der Renovierung zu beachten ist? Könnten wir darauf drängen, die Renovierungsarbeiten in regelmäßigen Abständen zu überwachen?

    Wieviel % der Kaution kann man im Zweifel einbehalten, falls die Arbeiten nicht ordentlich ausgeführt sind bzw. der Dreck in der Küche nur oberflächlich entfernt wird?

    Danke für Eure Meinungen!

    P.S.: Der Mietvertrag hat die derzeit gültige Version bezüglich Renovierungsarbeiten, also der Mieter muss zweifelos diese in mittlerer Art und Güte übernehmen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 29.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    klar, nach absprache, warum nicht? kannst du ja auch während laufender vermietung.

    du wirst nicht mehr verlangen können als das, was der mietvertrag hergibt.

    auch hier gilt was im mietvertrag festgehalten wurde.
     
  4. #3 Christian, 29.05.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    In vielen Mietverträgen, die ich bisher gesehen habe, stand unabhängig von der Renovierungsklausel sinngemäß sowas wie "Die Mietsache ist besenrein zu übergeben".

    Wenn das auch so bei dir drin steht, ist das mit den dreckigen Fenstern und der fettigen Küche gar nicht so klar, wie es dir scheinbar scheint.

    Außerdem: Steht im Mietvertrag, daß renoviert werden muss (wann auch immer), oder daß die Wohnung renoviert zurückgegeben werden muss? Wann haben die Mieter das letzte mal renoviert?
     
  5. #4 immodream, 29.05.2012
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo sarmin,
    glaubst du den wirklich, das solche Mieter ob mit oder ohne Anweisung fachgerecht renovieren werden oder können?
    Vergiß es .
    Mache dem Mieter klar, wie hoch die Renovierungskosten sind und versuche in Absprache mit dem Mieter, die Kaution für dich zu retten.
    Die tatsächlichen Renovierungskosten werden sicherlich ein mehrfaches der Kaution kosten.
    Wenn du das Gefühl hast, das bei dem Mieter " nichts zu holen ist " geb nicht noch weiteres Geld für Kostenvoranschläge, Gutachten oder Anwalt aus.
    Viele User dieses Forums kennen das Gefühl , wenn man eine solche Wohnung betritt.
    Viel Erfolg
    Immodream
     
  6. sarmin

    sarmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ Christian:

    In unserem Mietvertrag ist wie folgt geregelt:

    Der Mieter hat die Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung regelmäßig und fachgerecht vornehmen zu lassen. Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen übernommen, so hat er spätestens bei Ende des Mietverhältnisses alle bis dahin - je nach dem Grad der Abnutzung oder Beschädigung -erforderliche Arbeiten auszuführen.

    Die Schönheitsreparaturen umfassen insbesondere: Anstrick und Lackieren der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen sowie sämtliche Holzteile, Versorgungsleitungen und Heizkörper, das Weißen der Decken und Oberwände sowie der wischfeste Anstrich bzw. das Tapezieren der Wände.

    Weiterhin ist geregelt:

    Bei Beendigung der Mietzeit sind die Mieträume vertragsgemäß im sauberen Zustand mit allen Schlüsseln dem Vermieter oder seinem Beauftragten zu übergeben. Andernfalls ist der Vermieter nach Räumung berechtigt, die Mietsache nach Ankündigung auf Kosten den Mieters zu öffenen und zu reinigen un zurückgelassene einzelne Gegenstände zu verwahren..etc.

    @ immodream:

    Ja, wir wollen mit dem Mieter sprechen, ob wir nicht selbst renovieren können und die Kaution einbehalten können, jedoch gehe ich nicht davon aus, dass sie sich darauf einlassen, die wollen nämlich Ihr Geld zurück, da immer knapp bei Kasse. Und da kann ich dann nur mit Zeugen und peinlich genau die Endabnahme gestalten. Es wäre halt besser, man könnte die Renovierung dann wenigstens "beobachten".

    Wir werden allerdings die Kaution ohnehin nicht vor Endabrechnung der Nebenkosten im nächsten Jahr auszahlen --> ist das gesetzeskonform? Darf man die komplett einbehalten?
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5: Sarmin,

    ich versteh da was nicht ganz. Willst du die Wohnung auf eigene Kosten ganz oder teilweise renovieren, weswegen du die Handwerkerkostenvoranschläge erstellen lassen willst oder willst du die Kostenvoranschläge dem Mieter später dann in Rechnung stellen ? Letzeres dürfte m.E. nicht so leicht sein, wenn der Mieter das nicht möchte bzw lieber selber renovieren will, natürlich in Verbindung mit den Vereinbarungen laut Mietvertrag.

    Ganz wichtig bei der Wohnungsabnahme: macht ein Übergabeprotokoll und haltet die Mängel fest (was ihr hoffentlich auch zu Mietanfang gemacht habt).

    Ja, aber es muss auch in einem normalen Verhältnis stehen. Wenn voraussichtlich nur 100€ nachgezahlt werden müssen, dann rechtfertigt das m.E. nicht, das man 1000€ Kaution einbehält.
     
  8. sarmin

    sarmin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Pharao: Nein, ich möchte mit Handwerkern rein, da wir das Bad ohnehin sanieren wollen, Aufmaß/Planung etc. Das hat nichts mit den Mietern zu tun -- mir ging es nur darum, ob wir in die Wohnung können, da habe ich allerdings bereits die Lösung gefunden, dass meine Mutter sich etwas unterschreiben läßt, damit wir auch ohne die Mieter in die Wohnung können. Mal sehen, ob sie das unterschreiben, denn sie sind ja schon ausgezogen und nicht ständig da.

    Übergabeprotokoll wird gemacht --> leider von letzter Übergabe keines gemacht, allerdings haben wir mit dem Vormietern noch guten Kontakt, die evtl. bezeugen könnten, wie die Wohnung übergeben wurde.

    Mit ging es eigentlich nur darum, ob es grundsätzlich möglich ist, den Mietern quasi "Anweisungen" zur Renovierung zu geben und zu überwachen, was da passiert.

    Wir werden auch vorschlagen, einen Teil der Kaution einzubehalten und dafür alles selbst zu machen.

    Danke @ alle für die Beiträge!
     
  9. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Sarmin,

    du weist schon, das du als Vermieter ggf ein Besichtigungsrecht hast ? §809 BGB ?

    Du musst ggf den Mieter nur rechtzeitig (schriftlich am besten) darauf hinweisen, das du einen Besichtigungstermin vereinbaren willst bzw schlage gleich mehrere Termine vor, weil du Modernisierungs- oder Instandhaltungsmaßnahmen durchführen lassen willst.

    Du kannst m.E. zwar vorab sagen, was du evtl renoviert haben willst (in Verbindung was im Mietvertrag auch ausgemacht wurde dazu), aber entscheident ist wohl der Zustand bei Übergabe bzw Annahme der Wohnung. Zb könntest du gleich sagen, es muss nicht tapeziert werden von Mieterseite aus, obwohl es laut Mietvertrag anstünde, weil die Elektrik eh neu verlegt werden muss und du dann selber tapezieren wirst.
     
  10. #9 lostcontrol, 30.05.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    ich vermiss die variante dass der mieter das auch von einem fachmann lassen machen kann...
    wird hier wohl eher nicht so laufen, aber nach dem ganzen theater um die schönheitsreparaturen könnte ich mir vorstellen dass die klausel hier auch ungültig werden könnte...
     
  11. #10 Pharao, 30.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Lostcontrol,

    warum sollte das ungültig sein ?

    Es steht doch drinnen, das es "fachgerecht" auszuführen ist und das bedeutet ja nicht, das der Mieter das selber machen muss. Es steht ihm hier also frei, ob er das selber macht oder machen lässt. Und ansonsten ist das auch keine starre First, da ja auch drinnen steht "nach Grad der Abnutzung".

    Nachtrag: Also in den aktuellen Mietverträgen von H&G steht auch nur "fachgerecht" drinnen und so gehe ich schon mal davon aus, das diese Klausel gültig ist.
     
Thema: Auszug Mieter --> Selbst renovieren, obwohl Mieter renovieren müsste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter renoviert nicht

    ,
  2. ebk vom vormieter benutzt. abnutzung mietminderungsgrund für nachmieter

    ,
  3. muß ich beim auszug eine einliegerwohnung renovieren

    ,
  4. vormieter will renovieren obwohl wir schon in der wohnung sind,
  5. zuschuss zum renovieren für mieter,
  6. mieterpflicht bei auszug2012,
  7. auszug aus einliegerwohnung,
  8. mietwohnung wurde mit teppiche gemietet mieter verlegt Laminat kann er bei der übergabe geld vom Vermiter verlangen,
  9. vermietung auszug dreckige küche ,
  10. nachtrag zum mietvertrag bei selbstrenovierer wohnung,
  11. mieter will nicht renovieren bei auszug,
  12. wohnung dreckig übernommen renovieren bei auszug laut vertrag,
  13. spätestens bei ende des mietverhältnissesweißen der decken und oberwände,
  14. Vermieter will Geld für Renovierung,
  15. was bedeutet renoviert übergeben,
  16. hat der mieter die schönheitsreparaturen übernommen so hat er spätestens bei ende,
  17. mietvertrag wohnung renoviert übergeben 2012,
  18. wohnung auf eigene kosten renoviert auszug,
  19. mieter renovieren auszug,
  20. mietrecht fettige küche,
  21. renovieren bei auszug,
  22. mieter will geld bei auszug vermieter renoviert aber schon,
  23. mietwohnung unrenoviert übernommen bei auszug renovieren,
  24. vermieter renoviert nicht - mietvertrag absage,
  25. muss ich meine Wohnung Renoviert übergeben
Die Seite wird geladen...

Auszug Mieter --> Selbst renovieren, obwohl Mieter renovieren müsste - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...