Auszug, nicht genutzte Abstellkammer OHNE Lüftung verschimmelt

Diskutiere Auszug, nicht genutzte Abstellkammer OHNE Lüftung verschimmelt im Mietminderung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Als ich mir die Wohnung vor knapp zwei Jahren zusammen mit dem Makler angesehen habe und die...

  1. #1 Katharina H., 11.11.2013
    Katharina H.

    Katharina H. Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Als ich mir die Wohnung vor knapp zwei Jahren zusammen mit dem Makler angesehen habe und die sehr ungünstig in die Küche Integrierte Abstellkammer entdeckte, sagte ich da bereits zu ihm, dass ich diese nicht verwenden kann und zustellen muss da sonst meine Küche nicht rein passt. Er sagte dass das ja kein Problem darstellt.
    Die Abstellkammer hat eine normale Tür und liegt an der Außenwand.
    Nun habe ich also meine Küche aufgebaut gehabt, die Tür der Abstellkammer zugebaut und fiel nun beim Auszug fast um als ich diese Tür öffnete...Schimmel und das nicht zu wenig. Die ganze Wand (Außenwand) voll.
    Bei der Endbesichtigung hatte ich das aber auch schon wieder verdrängt und auch der Makler, der die Endkontrolle zur Übergabe machte beachtete dieses Kammer nicht.

    Ich muss erwähnen, dass das ganze Haus wohl unter Schimmel leidet, die Schräge im Hausflur ist komplett voll damit und auch andere Mieter erwähnten das.

    Übergabe mit Protokoll war ok, beide Seiten haben unterschrieben. Nun ruft mich der Makler an und sagt ihm sei nun doch noch die Kammer aufgefallen und so würde das ja nun nicht gehen. Ich habe ihm gesagt, dass ich diese Kammer nicht genutzt habe und das es nicht meine Schuld ist, wenn man eine Abstellkammer ohne Lüftung nach Außen oder zumindest in Form von Lüftungschlitzen in der Tür baut.

    Wer hat nun recht? Muss ich den Schaden zahlen?


    Danke für Eure Hilfe :)
    Lg
    Katharina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aktionär, 11.11.2013
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Da Du ein mängelfreies Übergabeprotokoll mit Unterschirften beider Seiten in Händen hältst bist Du in meinen Augen raus aus der Nummer.
     
  4. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal hier wird das Problem für dich liegen - du hast nichts schriftlich! Schwierige Geschichte. Andererseits habt ihr beide das Übergabeprotokoll unterschrieben das alles ok ist.
     
  5. #4 katharina H., 11.11.2013
    katharina H.

    katharina H. Gast

    Danke schon mal für Eure Antworten.
    Kann denn der Vermieter so ein unterschriebenes Protokoll noch mal anzweifeln bzw. trotzdem sagen dass das meine Schuld war?
    Da das ganze Haus schimmelt, ist ja davon auszugehen, dass es nicht an mir lag.
    Muss man nicht überhaupt solche Türen zumindest mit einem Lüftungschlitz versehen damit es eben nicht soweit kommt?
     
  6. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Als versteckten Mangel wird man das schwerlich einstufen können - ist dann eben sein eigenes Problem, wenn er nicht alles anschaut, aber trotzdem "mängelfrei" in's Protokoll schreibt und das unterschreibt.

    Man könnt's aber auch so sehen: wenn Du schon weißt, dass da keine Lüftungsschlitze sind, hast Du eben für genügende Belüftung zu sorgen...

    Solltest Dich also vor allem auf das Protokoll berufen - wenn da "mängelfrei" drinsteht, können logischerweise zum Zeitpunkt der Abnahme keine offensichtlichen Mängel vorhanden gewesen sein, sonst wären die ja ins Protokoll aufgenommen worden.
     
  7. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Ich sehe das ein bisschen anders als meine Vorschreiber. Offensichtlich wurde die Abstellkammer bei der Abnahme übersehen. Sowas kann passieren. Wenn jetzt der Vermieter einen Tag nach offizieller Abnahme den Schimmel entdeckt, kann der schlecht über Nacht entstanden sein. Und die TE schreibt ja auch, dass sie den Schimmel bei Auszug gesehen, aber bei Abnahme "vergessen" hat.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.027
    Zustimmungen:
    1.589
    Ich sehe das auch eher wie kathi. Die Frage bei einer gerichtlichen Klärung wäre, wie der Zustand bei Übergabe war. Dafür ist das Übergabeprotokoll sicher ein starkes Indiz, aber keine endültige und unumstößliche Tatsache. Der Vermieter muss jetzt eben plausibel darlegen können, wo das Protokoll nicht stimmt und wie es tatsächlich war. Ob er das schafft, dürfte wesentlich von seiner Beweissicherung nach der Übergabe abhängen.

    Eine andere Sache wäre, wenn auf dem Übergabeprotokoll ein Ausschluss für Forderungen im Zusammenhang mit Mängeln vermerkt wäre. Das habe ich schon einmal gesehen (mit fast schon schmerzhaftem Kopfschütteln - zum Glück war das keine meiner Wohnungen), aber so wird es hier kaum sein.
     
  9. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    210
    Soviel zum Thema Verantwortung von Maklern! Sorry aber da haben doch beide Makler gepennt! Da sorgen die schwarzen Schaafe aus der Maklerkaste mal wieder selbst dafür, dass die negative Meinung aufrecht erhalten wird.

    @kathie
    ich würde mich auf den Standpunkt stellen, dass Du nicht für den Schaden aufkommen mußt, denn Du hast ja bereits mit dem ersten Makler besprochen, dass Du den Raum zubauen willst. Ein Makler muss kein Sachverständiger sein aber er sollte schon wissen, dass ein Raum ohne Lüftung und Beheizung zu Schimmelbildung neigt. Er hätte Dich von Deinem Vorhaben diese Türe zu zu bauen abbringen sollen.
     
  10. #9 Katharina H., 13.11.2013
    Katharina H.

    Katharina H. Gast

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Da das ganze Haus von Schimmel befallen ist und das rundum, könnte demnächst alles voller Schimmel sein, Lüftung hin oder her.

    Selbst wenn ich diese Tür nicht zugestellt hätte (die Arbeitsplatte endete halt da weil sonst meine neue Küche keinen Platz gefunden hätte), wer lässt den ständig die Tür seiner Abstellkammer auf?
    Wenn da jetzt nur Dinge drin wären, die man nicht mehrfach täglich nutzt, dann ist diese Tür manchmal ja auch Tage, Wochenlang zu. Was ist, wenn dann trotzdem Schimmel entsteht? Da wiederum würde ich die Schuld auch wieder in der falschen Bauweise, also ohne direkt Lüftung sehen oder nicht?

    Ich sehe das ähnlich wie Jobo45, ich habe es direkt angesprochen, blöd ist dass ich das nicht schriftlich habe. Aber ich denke der damalige Makler wollte einfach nur seine Provision, schnell die Wohnung vermietet haben und daher wurde gar nicht intensiv darüber nachgedacht.
     
  11. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Meinst Du von dem Makler vor Deinem Einzug? Was genau würde das bringen? Der Makler ist nicht Dein Vertragspartner = Vermieter, physikalische Gesetze lassen sich nicht durch irgendwelche Schriftstücke außer Kraft setzen.

    Naja, in der gleichen Weise könnt man aber auch argumentieren, dass ein Mitdenken auch vom Mietinteressenten verlangt werden könnte, zB Einbau von Lüftungsschlitzen in die Tür nach Absprache mit dem Vermieter.

    Hättewärewenn bringt jetzt aber nix, die Situation ist jetzt so da. Die entscheidende Frage aus meiner Sicht wäre: wie lang nach der Rückgabe wurde denn der Schimmel beanstandet? Am nächsten Tag, eine Woche später, einen Monat später? Wäre also genug Zeit gewesen, dass er erst nach der Rückgabe entstanden ist?

    Ein Problem könnt noch die Tatsache werden, dass Du zwar von dem Schimmel (inzwischen) wusstest, bei der Rückgabe aber nix gesagt hast, obwohl die Abstellkammer nicht angeschaut wurde...
     
Thema: Auszug, nicht genutzte Abstellkammer OHNE Lüftung verschimmelt
Die Seite wird geladen...

Auszug, nicht genutzte Abstellkammer OHNE Lüftung verschimmelt - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung

    Mietvertrag nach Auszug nicht geändert, Angst vor Mieterhöhung: Eine uneheliche Lebensgemeinschaft hat vor über 15 Jahren eine Wohnung bezogen, beide haben den Mietvertrag als Mieter unterschrieben. Dann haben...
  2. Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen

    Nebenkostenabrechnung bei Ein- und Auszug von anderen Mietern anpassen: Guten Tag, ich würde gerne wissen ob mir jemand helfen könnte. Und zwar geht es um folgendes: 1 Wohnimmobilie hat 5 Wohnungen die alle...
  3. Übergabe bei Auszug

    Übergabe bei Auszug: Hallo an alle Forumsteilnehmer, habe ein paar Baustellen auf einmal, kurze Vorgeschichte: Haus mit Wohnung im Jahr 2014 gekauft, der Mieter war...
  4. Mängel nach Auszug

    Mängel nach Auszug: Hallo zusammen, bin neu hier und hätte gerne etwas Hilfe. Wir heben bei uns im Haus eine 3 Zimmer Whg. vermietet in der jetzt der Mieter...
  5. Abriss nach Auszug

    Abriss nach Auszug: Hallo, ich hätte einmal eine Nachfrage zu folgendem Anliegen und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Im letzten Jahr habe wir bei der...