Auszug - Parketterneuerung?

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von wonnewolf, 10.10.2005.

  1. #1 wonnewolf, 10.10.2005
    wonnewolf

    wonnewolf Gast

    Hallo, hallo!
    Wir haben folgendes Problem: sind zum 30.09. aus unserer Mietswohnung ausgezogen. In dieser ist im Schlafzimmer (ca. 20 - 25 qm) Parkett-Fußboden. Der Boden war schon alt und von der Sonne verfärbt als wir eingezogen sind. Da unser Bett defekt war, hat es einige Kratzer auf etwa 1 qm Fläche hinterlassen. Nun verlangt der Vermieter, daß wir im kompletten Zimmer neues Parkett verlegen lassen bzw. er möchte es verlegen lassen und wir sollen die Rechnung zahlen (ca. 600,- EUR). Ist das in Ordnung, müssen wir zahlen?

    Sind für jeden Rat SEHR DANKBAR!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolle

    wolle Gast

    Gegenfrage: Wer hat das Parkett eingebaut? Wie alt ist das Parkett? Gibt es Beschädigungen??
     
  4. #3 wonnewolf, 10.10.2005
    wonnewolf

    wonnewolf Gast

    Toll, das ich so schnell Antwort erhalte! VIELEN DANK!

    Die damaligen Hauseigentümer hatten das Parkett verlegt, dann wurde das Haus versteigert und der neue Besitzer hat Mietwohnung daraus gemacht. Ich schätze, das Parkett ist seit etwa 20 Jahren da drin. Als wir eingezogen sind, vor 2 Jahren, war der Boden schon von der Sonne unterschiedlich verfärbt, mal heller mal dunkler, je nachdem wo etwas stand. Unser Metall-Bett hat nun runde Löcher "eingekratzt"
     
  5. wolle

    wolle Gast

    Tja, dann hat der Vermieter leider verloren. Das Parkett hat er mit dem Objekt gekauft und auch vermietet. Das ist dann auch seines. Also muss er für den Bodenbelag aufkommen. Die Schäden sind gebrauchsmäßige Abnutzungen (obwohl manche Mieter auch mal Teppich unter die Metallbeine legen ;) )

    Der Vermieter sollte alle 10-15 Jahre einen neuen Boden einlegen. Wahlweise kann es auch nur den Estrich drinne lassen. Dann muss jeder Mieter seinen eigenen Boden einbauen. Vermietet er jedoch mit Boden (PVC, Laminat, Parkett, Teppich...) dann muss er auch dafür aufkommen. Gerichte gehen davon aus, dass der Boden und dessen Instandhaltung in der Miete ist (gehobene Ausstattung)

    Der Vermieter kann ein neues Parkett also nicht verlangen...
     
  6. #5 hase101, 10.10.2005
    hase101

    hase101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    habe selber auch Parkett in einem Zimmer meines Hauses, das es durch Möbel eine unterschiedliche Färbung bekommt sowas passiert auch schon nach einem halben Jahr, das ist normal.

    Aber Parkett kann man abschleifen... und neu ölen ...je nach Güte des Parkettes etliche Male auf jeden Fall. :zwinker
     
  7. wolle

    wolle Gast

    Das ist richtig, hase.

    Nur ist die Sache nicht kostenlos. Aber dafür Vermietersache :D
     
  8. #7 hase101, 10.10.2005
    hase101

    hase101 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    sag mal reicht ein Betonboden, wenn man als Mieter eine Wohnung vermietet?

    Ich glaube falls ja *gg* , kann man besser sagen, das der Vormieter das liegengelassen hat, als das man als Vermieter für ersatz sorgen müsste *überleg*
     
  9. wolle

    wolle Gast

    Ein Boden ist nicht zwingend Vermietersache. Ich kenne eine Menge Wohnungen, die nur mit Estrich sind...
     
Thema: Auszug - Parketterneuerung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkett verfärbung sonne

    ,
  2. parkett ölen bei auszug

    ,
  3. parkett sonne verfärbt

    ,
  4. parkett ölen mieter,
  5. verfärbung parkett sonne,
  6. Parketterneuerung bei Auszug,
  7. auszug parkett erneuern,
  8. auszug boden kaputt,
  9. parketterneuerung,
  10. auszug parkett,
  11. parkettboden sonne verfärbung,
  12. Mieterauszug Parkett durch Sonne verfärbt,
  13. Mieterauszug Parkett verfärbt,
  14. parkett unter teppich heller,
  15. mietwohnung parkettboden sonneneinstrahlung,
  16. parkettverfärbung durch teppich,
  17. parkett pflicht nachölen mieter,
  18. verfärbtes parkett bei auszug,
  19. in wohnung mit parkett eingezogen bei auszug erneuern,
  20. Fußboden bei Auszug,
  21. parkett sonneneinstrahlung,
  22. sonnenverfärbung mieter ,
  23. laminat durch teppich verfärbt,
  24. wann parketterneurung,
  25. auszug nach halben jahr parkett vom bett zerkratzt
Die Seite wird geladen...

Auszug - Parketterneuerung? - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...