Auszug

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Klaus000, 01.03.2007.

  1. #1 Klaus000, 01.03.2007
    Klaus000

    Klaus000 Gast

    Ein freundliches Hallo an Alle!

    Ich habe meine Wohnung zum 31.5. ordnungsgemäß gekündigt. Nun habe ich aber etliche Fragen.

    1. Schönheitsreparaturen bzw. Renovierung
    Ich habe zwar die Klausel drin die gekippt sein soll aber ich habe keinen Standardvertrag sondern einen Individualvertrag.
    16.7 Beide Parteien bestätigen, dass es sich bei diesem Vetrag um keinen Formularmietvertrag handelt und er individuell für dieses Mietverhältnis erstellt wurde.
    Ferner habe ich mit dem Vormieter vereinbart für diesen die Renovierung vorzunehmen, dafür konnte ich sogar ein Monat früher in die Wohnung.
    Muss ich nun renovieren?
    2. Schlüssel
    Ich habe bei dieser Renovierung einen der übergebenen Schlüssel verloren ( Juni 2003)
    Es handelt sich um eine Sicherheitsschliesanlage mit 35 Wohnungen, Tiefgarage ....
    Im Vertrag steht dass ich für verlorene Schlüssel haftbar bin. Ist dies korrekt. Muss ich etwa den Austausch der Zentralanlage bezahlen?

    3. Türen anbohren
    Mein Vormieter hat 3 Holztüren angebohrt und mit je 3 bzw. 4 Haken versehen. Nun habe ich erfahren, dass dies Sachbeschädigung sei. Der Vormieter behauptet zwar die Haken waren schon da, aber der Vermieter hat da anscheinend Fotos die das Gegenteil beweisen. Ich habe beim Übergabeprotokoll im Juni 2003 unterschrieben dass;
    Die ordnungsgemässe,d em Gesetz entsprechende Beseitigung der angebrachten Haken an den drei Türen bad Küche Schlafzimmer werden beim Auszug von Fam XXX durchgeführt.
    Ist das rechtens?

    Mein Vermieter hat bisher keinen Stress gemacht und war immer höflich. Ich überlege trotzdem ob ich das alles bezahlen soll.
    Auch wegen der Kaution, sind 2 Monatsmieten.
    Da er die Nebenkosten warum auch immer erst sehr spät macht (6 Monate nach Abrechnung weiss ich nicht) fürchte ich dass ich die Kaution nicht viel eher bekommen werde. Kann ich die beiden letzten Mietzahlungen einfach nicht begleichen und er soll verrechnen? Was kann mir da schon passieren.

    Danke für eure Ratschläge.

    Mfg

    Klaus000
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn Du mit dem Vormieter einen Deal gemacht hast, was seine Renovierung bei Auszug betrifft, so entbindet das nicht Dich von Deiner Pflicht gegenüber dem Vermieter. Du kannst bestenfalls mit Deinem Mietnachfolger den gleichen Deal abschließen und auf dem Weg selbst die Arbeit sparen. Für die Renovierung bei Übernahme hast Du vom Vormieter früheren Zugang zur Wohnung bekommen - aber keine Gegenleistung vom Vermieter (dem das wahrscheinlich nur egal war weil's für ihn unterm Strich auf dasselbe herauskam). Sieht der Vertrag Renovierung bei Auszug/Rückgabe der Wohnung vor, kommst Du da schlecht drum herum.

    Was die Schließanlage betrifft: Du hast den Verlust hoffentlich sofort gemeldet? Du bist Dir darüber im Klaren, dass ein ansonsten gefundener und missbrauchter Schlüssel für Dich einen Haufen Probleme bedeuten könnte? Bei Schließanlagen ist die Meldung verlorener Schlüssel verpflichtend und es ist auch üblich, dass der Verlierer für dadurch evtl. entstehende Kosten einstehen muss. Wenn Du Glück hast, steht Deine Privathaftpflichtversicherung dafür ein. Was einen Versicherungsfall von vor vier Jahren betrifft, sehe ich da allerdings schwarz.

    Wenn Du bei Übergabe der Wohnung unterschrieben hast, dass Du bestimmte bestehende Schäden beheben musst, stehst Du dafür gerade. Du bist selbst dafür verantwortlich, was Du unterschreibst. Wenn also die Haken in den Türen per Protokoll Deinen Namen tragen, musst Du sie kostenpflichtig beseitigen. An Deiner Stelle hätte ich mir bescheinigen lassen, dass der Vormieter das verbockt hat, und in dem Zuge sofort dem Vormieter eine (unmittelbar erfolgte) Beseitigung in Rechnung stellen lassen. Das sind Sachen, die einem sonst ewig hinterherhängen...

    Kautionsverrechnung: Die Kaution ist für sowas nicht gedacht, und einseitig bestimmen, dass der Vermieter sie dazu nutzen soll, kannst Du auch nicht. Darüberhinaus ist die Kaution eine Sicherheit für die überlassene Mietsache, d.h. wenn keine Ansprüche aus dem Mietverhältnis mehr offen sind, muss der Vermieter sie rückerstatten. Ich bin zwar nicht sicher, ob die Nebenkostenabrechnung da mit hineinfällt, aber vom Gefühl her würde ich sagen, das sind zwei Paar Schuhe. Es ist zwar klasse für den Vermieter, wenn er die Kaution als "Sicherheit" für den Erhalt evtl. Nachforderungen noch festhalten kann, aber in Ordnung scheint mir das nicht zu sein. Als Mieter habe ich im übrigen meine Kautionsleistungen immer nach Auszug und Übergabe zurückerhalten, nicht erst nach der NK-Abrechnung. War zwar dann ärgerlich, u.U. nach einem halben Jahr nochmal Geld für eine Wohnung abdrücken zu müssen, in der man gar nicht mehr wohnt, aber was will man machen wenn die Abrechnung stimmt und die Kosten angefallen sind? Fair ist fair...

    Jerry
     
Thema: Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermieter-forum.com kaution übergabeprotokoll renovierung

    ,
  2. vermieter will neue zentralanlage weil schlüssel weg sind

    ,
  3. wohnung zentrale schließanlage verlorener schlüssel

Die Seite wird geladen...

Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...