Auszug

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von cem78, 20.09.2010.

  1. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hätte eine kurze frage:
    der nachmieter von uns ist ein guter bekannter von mir, wir werden Schlafzimmermöbel,Wohnzimmermöbel und die Küche ihm überlassen.
    Muss ich oder sollte ich diesbezüglich mein noch Vermieter darüber informieren?

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Mache mit dem guten Bekannten einen Vertrag bzw halte das ganze schriftlich fest. Diese Schriftstück würde ich dann dem Vermieter bei der Abnahme vorlegen. Sonst könnte dieser auf die Idee kommen, dich aufzufordern, die Gegenstände zu entfernen (Stichwort: Besenrein).
    Dann weiß ich nicht, wie das mit den Schönheitsreps ist. Wenn ihr eine Schlussreno zu machen habt, sollte das mit den Gegenständen auf den Nachmieter übergehen. Sonst kann es sein, dass ihr wieder antanzen müßt und hinter dem Schrank nochmal pinseln...
     
  4. #3 armeFrau, 20.09.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wegen den Möbeln, Schlafzimmer, Wohnzimmer muß man das nicht.
    Bei einer EBK würde ich das allerdings machen.
    Ganz sicher gehst Du, wenn Du über alles einen Vertrag mit dem Bekannten -Nachmieter- machst, dass Du ihm das Mobiliar überläßt und es ab Zeitpunkt xyz in seinem Besitz ist.
    Dann hast Du später kein Problem, wenn er die Sachen bei seinem Auszug in der Wohnung belassen sollte.
     
  5. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    naja, die Einbauküche werd ich eventuell wieder abholen, ich hab mich mit meinem bekannten so geeinigt, das wenn er was künstiges finden sollte ( küche ) werde ich meine küche später mitnehmen. Die küche ist etwas teuer, bekannter könnte diese normaleweise nicht bezahlen. Wir helfen uns gegenseitig, er soll sie benutzen bis ich ein käufer dafür gefunden habe, oder bis er was günstiges gefunden hat. Er wurde von seiner noch Ehefrau aus seinem eigenen Haus rausgechmissen, momentan hat er wenig kohle, nur die Wohnmöbel könne er bazahlen! Naja ist ja egal. Ist nichts illigales was wir vorhaben.

    MFG
     
  6. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich muss man das. Oder würdest du als Vermieter eine komplett möblierte Wohnung abnehmen, die unmöbliert vermietet wurde? Also ich nicht!
     
  7. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja alles kein problem, werde Morgen mein Vermieter anrufen und ihn darüber informieren. Möchte auf keinen fall kurz vor auszug irgendwelche probleme. Ist zwar ne dumme frage von mir (denke ich mal): aber Rechtlich kann der Vermieter uns das nicht verbieten oder? wenn ich es mit dem Nachmieter so vereinbart habe?

    MFG
     
  8. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Nein kann er nicht. Ist ja deine Sache, was du mit deinen Möbeln machst. Aber er kann schon schriftlich von dir/deinem Nachmieter, einen Nachweis verlangen, dass die Möbelstücke vom Nachmieter übernommen werden.
     
  9. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wir verstehen uns mit meinem Vermieter sehr gut, da wird es nach meiner meinung überhaupt keine probleme geben, aber desto mehr ich mich hier im forum einlese umso mehr frage ich mich wie die rechtslage ist.

    MFG
     
  10. #9 Christian, 21.09.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo cem78,

    ich denke, daß der Vermieter, wenn es denn wirklich hart auf hart kommen sollte, verlangen kann/darf, daß du die Wohnung besenrein an den Vermieter zurückgibst.

    Aber ich denke auch, daß sich der Vermieter dazu schon extremst quer stellen müsste - wovon nicht auszugehen ist, wenn du schreibst, daß du dich sehr gut mit dem Vermieter verstehst.

    Wenn du die Wohnung mit dem Kommentar "Die Möbel hab ich dem nachmieter geschenkt" an den Vermieter zurückgibst, und der Nachmieter bei der Übergabe am nächsten Tag die Möbel dann doch nicht will, hat der Vermieter erst mal ein Problem.
    Daher denke ich, daß er eine leere Wohnung zurückverlangen kann - die Wohnung wurde ja auch leer an dich übergeben, oder?
     
  11. #10 lostcontrol, 21.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    der vermieter kann theoretisch auf jeden fall darauf bestehen dass die wohnung bei der übergabe leergeräumt und besenrein ist.
    als vermieter würde ich ja schon gerne wissen wie der zustand der wohnung ist, also ob der einwandfrei ist oder ob's hinterm wohnzimmerschrank schimmelt.
    aber auch als nachmieter würde ich das wissen wollen, denn wenn bei der wohnungsübergabe im protokoll steht "ohne mängel" und ich den schimmel später entdecke und deswegen mindern möchte, dann wird der vermieter logischerweise aufs protokoll verweisen und ich müsste für schimmel haften, den ich garnicht verursacht habe...
     
  12. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht das es diesbezüglich probleme geben wird. Der Nachmieter möchte die Möbelstücke kaufen, er hat ja selber keine, alles ausräumen und wieder alles aufbauen wäre ja blödsinn!
     
  13. #12 lostcontrol, 21.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    na ausräumen werdet ihr die möbel ja ohnehin - dann sollte es ja auch möglich sein den schrank mal eben vorzuschieben wenn er leer ist.

    ob's blödsinn ist oder nicht, der vermieter kann das verlangen, da beisst die maus keinen faden ab.
    ich würde halt schauen dass ihr das so herrichtet, dass der vermieter bei der übergabe alles sehen kann was er sehen will.
     
  14. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    achso wenn es darum geht ob die wende eventuell mit schimerlbefallen ist dann kann ich es ja verstehen, das ist ja selbsvertändlich!
     
  15. #14 lostcontrol, 21.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    na als vermieter will man ja sehen ob alles in ordnung ist, und die gelegenheit hat man halt meist nur bei mieterwechseln (zu anderen zeitpunkten kann man von den mietern ja auch nicht verlangen die schränke wegzustellen etc.).
    und es ist nun mal für beide seiten bzw. alle drei seiten wichtig den zustand der wohnung in den übergabeprotokollen festzuhalten, weil's da eben um haftungsfragen geht.
     
  16. cem78

    cem78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ich schon erwähnte werde ich die neue Wohnung mit Teppiche in Schlaf und Kinder zimmer und im Wohnzimmer die Parkettboden übernehmen ( Kaufen vom Vormieter ), nehmen wir an ich möchte ausziehen und die Parkettboden sowie Teppichböden sind unbraubar, da sie ja meine sind muss ich diese rausreisen und entsorgen, muss ich aber wieder neue einbauen und verlegen? kann der Vermieter von mir das verlagen?
     
  17. #16 lostcontrol, 22.09.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    wenn die böden dir gehören darfst du sie selbstverständlich ausbauen und mitnehmen bzw. der vermieter kann das natürlich auch verlangen. er kann sogar verlangen dass du den ursprünglichen zustand wieder herstellst (was dir wohl kaum gelingen wird).
    du kannst das parkett aber auch dem vermieter verkaufen wenn er es behalten möchte, sowas kann man ja normalerweise auch abschleifen (ECHTES parkett jedenfalls).

    aber es wäre durchaus sinnvoll den vermieter darauf nochmal anzusprechen wie er sich das vorstellt. auf jeden fall solltet ihr im übergabeprotokoll einen entsprechenden vermerk machen.
     
Thema: Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. möbel nachmieter überlassen

    ,
  2. nachmieter möbel überlassen

    ,
  3. parkett bei auszug mitnehmen

    ,
  4. möbel dem nachmieter überlassen,
  5. möblierte wohnung leergeräumt,
  6. darf ich dem nachmieter möbel verkaufen,
  7. uebergabeprptokoll vermerk einbauküche,
  8. wird der vermieter bei auszug nochmals schriftlich,
  9. auszug vom vormieter übernommene möbel,
  10. vormieter nachmieter küche geschenkt,
  11. darf man möbel bei auszug verkaufen,
  12. auszug müssen möbel von dem nachmieter übernommen werden,
  13. Möbel dem Vermieter überlassen,
  14. möbel bei auszug überlassen,
  15. auszug vermieter möchte leere wohnung nachmieter übernimmt aber möbel,
  16. darf ich nachmieter möbel überlassen,
  17. darf ehepartner bei auszug des anderen dessen möbel entsorgen,
  18. auszug möbel nachmieter,
  19. küche übernommen auszug,
  20. gegenstände an nachmieter überlassen,
  21. überlasse dem vermieter meine möbel,
  22. vermieter schriftstück auszug verkauf,
  23. darf ehefrau bei auszug einbauküche mitnehmen,
  24. Möbel dem Nachmieter überlassen und dann zurückverlangen ,
  25. mustervertrag nachmieter möbelübernahme
Die Seite wird geladen...

Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...