Automatische Rondostatregelung..

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von gt600froschsd, 22.01.2010.

  1. #1 gt600froschsd, 22.01.2010
    gt600froschsd

    gt600froschsd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben hier eine Erdgasheizung und soeben die Heizthermostate von Honeywell erworben.

    Im Wohnzimmer habe ich das Thermostat nun angebracht.

    Auf dem Display ist zu entnehmen, dass sich das Gerät im Automatikmodus befindet und daher 21 Grad im Raum herschen würden.

    Nun frage ich mich ob die Temperatur von der Heizung erfasst wird oder ein Abgleich mit der realen Raumtemperatur erfolgt.

    Es ist nämlich viel zu kalt.

    Bei uns ist es so, dass die Heizkörper schon vor der Thermostat -Installation bis zur Stufe 4 nur im oberen Bereich geheizt haben und erst die Stufe 5 eine Erwärmung im Raum verursachte.

    Die Frage daher ob es überhaupt sinnvoll ist diese Thermostate zu betreiben.

    Spart man da überhaupt was.. ?

    Anscheinden kann man das Gerät auch nur dann in Betrieb nehmen wenn man anwesend ist.

    Sollten die Batterien nämlich leer sein kann es sein, dass das Ventil noch offen ist.

    Bin etwas skeptisch brauche Rat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Zu den Thermostaten kann ich jetzt nichts sagen. Normalerweise sollten die die Raumtemp abgreifen. die haben mE aber den ganzen HzK in der Rechnung und deswegen wird wohl die Raumtemp nicht auf 21 C steigen.

    Wenn Heizkörper nur halb warm werden, müssen sie meist einfach nur entlüftet werden.
     
  4. #3 gt600froschsd, 23.01.2010
    gt600froschsd

    gt600froschsd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt soweit alle Rondostate installiert.

    Ich bin sehr zufrieden damit weil ich festgestellt habe, dass sie sehr zuverlässig sind und sie die Heizung auch selbstständig herunterfahren können.

    Weiterhin habe ich automatische Entlüfter erworben.

    Ich warte mit dem Einbau allerdings noch bis die Fachkräfte da sind da mir das etwas zu heikel ist mit dem Schraubenschlüssel und der Montage.

    Dann werde ich sicherlich auch Heizkosten einsparen.

    Was haltet ihr von Heizmatten?.. das sind so Reflektor-Folien..

    Gibt es noch mehr Sparmöglichkeiten?
     
  5. #4 BarneyGumble2, 23.01.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Was hast Du für die Thermostate denn bezahlt? Waren die alten denn schon defekt oder nicht richtig regelbar?

    Würde mich ja auch mal interessieren, wielange die neuen halten müssen, damit sich das rentiert...
    Es gibt nicht wenige Leute, auch Experten, die sagen dass es besser und wirtschaftlicher ist, den Raum kontinuierlich zu beheizen als ihn abkühlen zu lassen und dann wieder mühsam aufheizen zu müssen.
    Aber da streiten sich die Gelehrten, kommt denke ich auf den Einzelfall (Gebäudedämmung und Nutzerverhalten) an.

    Dass mit den Folien solltest Du Dir gut überlegen, falls es mal dahinter feucht wird (auch evtl. Kondenswasser), wuchert der Schimmel bald.
    Stichwort innendämmung (Google doch einfach mal)
     
  6. #5 gt600froschsd, 23.01.2010
    gt600froschsd

    gt600froschsd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    pro Stück habe ich 34,00 Euro hingeblättert.

    Das ist etwas teuer aber selbst wenn ich nichts in den nächsten Jahren sparen würde bekommt man dadurch ein besseres Bewustsein zu der angewählten Temperatur und dreht nicht einfach von 1-5 auf.

    Weiterhin ist für mich entscheidend, dass man die Heizung automatisch herunterfahren kann.

    Frostschutz ist dann trotzdem bei unter 4 Grad automatisch gewährleistet.

    Ich habe das Wohnzimmer nun wie folgt konfiguriert:

    Bis 23:00 Uhr 19,5 Grad danach komplett herunterfahren.
     
  7. #6 Annika1975, 26.06.2010
    Annika1975

    Annika1975 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Die HR-20 Rondostatventile habe ich in meiner Zweitwohnung (zur Miete) auch im Einsatz. Wenn man rund um die Uhr einen heißen Vorlauf hat, also eine schlecht eingestellte Heizung, kann man damit gut sparen.

    Zum einen regelt dieses Thermostat sehr genau und zum anderen nur wenn Wärme gebraucht wird. Ich z.B. habe die HR-20 so programmiert, dass ich morgens für 20 Minuten im Bad auf 22°C heize, sonst aus - und den Rest der Wohnung nur zu den Zeiten wo ich auch dort bin auf Wohlfühltemperatur - und natürlich eine Nachtabschaltung weil die Heizung keine Nachtabsenkung hat.


    Meinen Mietern würde ich die jedoch nicht installieren! Erstens müssen die Batterien gewechselt werden, zweitens können die schneller mal einen Defekt haben und zum Dritten muss ordentlich gelüftet werden, wenn die Heizung nicht rund um die Uhr die Buchte wärmt. Gerade der letzte Punkt ist bei Mietern schon mit normalen Thermostaten unglaublich problematisch.

    Kleiner Tipp, HR-20 gibt es neu für 25 Euro bei eGay, die professionelle HR-40 Ausführung kostet so um die 40 Euro - dort liegen jedoch keine Danfoss Adapter bei, die kosten 10 Euro extra.
     
Thema: Automatische Rondostatregelung..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automat entlüfter für heizkörper im wohnbereich forum

    ,
  2. honeywell hr25 forum

    ,
  3. honeywell hr 40 forum

    ,
  4. automatik entlüfter für heizkörper im wohnbereich heizung,
  5. honeywell hr25 hr40 ventil,
  6. heizungsforum,
  7. honeywell hr25 regelt nicht richtig,
  8. erfahrungen honeywell hr 40,
  9. honeywell hr40 automatisch adaptieren forum,
  10. honeywell hr 25 erfahrung,
  11. honywell hr25 mit akkus betreiben,
  12. hr 25 heizung forum,
  13. honeywell hr40 hr25,
  14. honeywell hr25 vs hr40,
  15. honeywell hr40 forum,
  16. honeywell hr40 erfahrungen,
  17. heizung mit honeywell nur halb warm,
  18. rondostat wo sinnvoll,
  19. darf ich als mieter einen automatischen entlüfter einbauen,
  20. heizung automatische,
  21. Honeywell HR 25 forum,
  22. heizung automatischer entlüfter sinnvoll,
  23. rondostat schlechte regelung,
  24. honeywell hr40 auf 21 grad gestellt zimmer nur 19 grad warm,
  25. zimmer 19 grad obwohl honeywell hr 40 auf 21 grad gestellt
Die Seite wird geladen...

Automatische Rondostatregelung.. - Ähnliche Themen

  1. Mieteinnahmen automatisch kontrollieren

    Mieteinnahmen automatisch kontrollieren: Hallo, ich vermiete einige Garagen und hätte gern ein Programm, welches online mein Konto checkt und dann automatisch anzeigt, für welche Garage...
  2. Automatische Verlängerungen des Mietvertrages um jeweils 6 Monate

    Automatische Verlängerungen des Mietvertrages um jeweils 6 Monate: Ich habe meine Wohnung zum 30.05.2015 gekündigt. Die Kündigung habe ich persönlich beim Vermieter abgegeben. Danach habe ich eine schriftliche...
  3. Verwaltervertrag abgelaufen, automatische Verlängerung?

    Verwaltervertrag abgelaufen, automatische Verlängerung?: folgender Sachverhalt >1.< Verwaltervertrag Bestandteil der Teilungserklärung beim Kauf Neubauwohnung wie folgt §1 Vertrag und Kündigung...