Badezimmer Wände fliesen

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Felicitas, 03.05.2009.

  1. #1 Felicitas, 03.05.2009
    Felicitas

    Felicitas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wohne in einer 2-Zimmer-Wohnung zur Miete (Privatvermietung), das Bad ist recht neu (ich schätze, es wurde vor ca. 4 - 5 Jahren neu hergerichtet).

    An den Wänden im Bad wurden keine Fliesen angebracht, sondern eine pflegeleichte Kunststoffverkleidung. Diese besteht aus Kunststoffpaneelen, pro Paneele ca. 39x246cm. Sieht soweit sehr schick aus, ist allerdings nicht so "stabil", wie Fliesen.

    Bei meinem Einzug vor einem Jahr war die Silikonfuge zw. Badewanne und Wandverkleidung rundum komplett eingerissen, diese habe ich erneuert. Nun zeigt sich, dass sich die neue Fuge "dehnt" (klar, aber so stark?). Zudem habe ich nun festgestellt, dass die Wandverkleidung hinter den Abdeckungen der Wasserzuleitungen zur Armatur nicht abgedichtet sind. Gut möglich, dass also beim Duschen Wasser hinter die Wandverkleidung läuft. O je...

    Ich möchte jetzt gerne die Vermieterfamilie fragen, ob sie die Badezimmerwände fliesen lassen könnten, oder zumindest die eine Wand, wo Badewanne und Waschbecken sind.

    Meine Fragen an euch:
    Könnte man das Fliesen auf Kostenteilung durchführen lassen?
    Wäre dann eine Mieterhöhung fällig?

    Vielen Dank schon mal!


    Felicitas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 03.05.2009
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    wenn der Vermieter einverstanden ist ja

    wenn nichts anderes ausgehandelt wurde wäre meines erachtens eine möglich
     
  4. #3 lostcontrol, 04.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    hast du das schon dem vermieter gemeldet?
    silikonfugen sind vermietersache!
    wenn du da also murks gebaut hast, und jetzt wasser hinter die verkleidung fliesst, dann könnte es sein, dass du dafür haften musst...

    wenn das badezimmer erst vor 4 bis 5 jahren neu saniert wurde, glaube ich nicht, dass du da grosse chancen hast. wahrscheinlich ist diese sanierung noch nicht mal steuerlich voll abgesetzt (sowas rechnet man meist über mehrere jahre) bzw. rein rechnerisch noch nicht mal wieder hereingeholt.
    ich würde da als eigentümer/vermieter nicht mitspielen - wenn ich jedem mieter das bad neu sanieren soll, dann schreibe ich ja rote zahlen.

    wahrscheinlich ist die letzte modernisierung/sanierung schon in die miete eingeflossen (zumindest wäre sie es bei mir).
     
  5. #4 Felicitas, 04.05.2009
    Felicitas

    Felicitas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    O je, ich dachte immer, das mit den Fugen falle unter Kleinreparaturen... Da war ich wohl auf dem Holzweg.
    Die Fugen an sich sehen dicht aus, keine Löcher oder Risse, auch da, wo es sich "dehnt" (ist ein schmales Stück, ca. 3cm lang, 1mm breit).
    Dass hinter den Abdeckungen (oder nennt man das Blenden? Die runden Dinger, die man auf die Verbindung zu den Wasserzuleitungen schraubt) nicht abgedichtet wurde, habe ich erst Samstagabend gesehen. Die Leitungen gucken aus nackten Löchern in der Wandverkleidung heraus, es ist keine Dichtungsmasse o.ä. zu sehen.

    Dann werde ich das mal dem Vermieter mitteilen und schauen, wie er reagiert und was er macht.


    Danke für eure Antworten!
     
  6. #5 lostcontrol, 04.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    hm... wenn es so ist, wie ich mir das nach deiner beschreibung vorstelle, dann wurde da allerdings gepfuscht. da sollte man dann evtl. schon auch noch silikonieren.

    wird vermutlich am besten sein.
    du kannst ja durchaus deine idee das "anständig zu fliesen" vorbringen, aber sei lieber nicht zu fordernd. entweder deine vermieter haben schon bei der letzten sanierung "sparen müssen" (fliesen sind ja deutlich teurer als kunststoffverkleidungen) oder sie finden die kunststoffverkleidungen tatsächlich schick. oder - so als dritte möglichkeit - es wurde so "einfach/billig" gemacht, weil die vermieter genau wissen dass die rohre dahinter auch demnächst fällig sind... keine dieser möglichkeiten hört sich für mich so an als hättest du da gute karten.
    aber das ist jetzt natürlich reine spekulation.
     
Thema: Badezimmer Wände fliesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kunststoffpaneele bad

    ,
  2. kunststoffpaneele Badezimmer

    ,
  3. Badezimmerwände

    ,
  4. wandverkleidung bad ohne fliesen,
  5. Kunststoff Fliesen Wand,
  6. kunststoff paneele für badezimmer,
  7. wohnung kunststoff wandfliesen,
  8. kunststoffpaneele für bad,
  9. wandverkleidung bad kunststoff,
  10. kunststoffverkleidung badezimmer,
  11. kunststoffpaneele fürs Bad,
  12. bad wand kunststoff,
  13. wandverkleidung badezimmer kunststoff,
  14. bad wandverkleidung kunststoff,
  15. badezimmer kunststoffverkleidung,
  16. kunststoffverkleidung wand,
  17. kunststoff wandverkleidung badezimmer,
  18. kunststoff fliesen für die wand,
  19. kunststoffpaneele für badezimmer,
  20. kunststofffliesen wand,
  21. kunststoff fliesen für bad,
  22. wandverkleidung kunststoff bad,
  23. kunststoff verkleidung für bad,
  24. badezimmer wandverkleidung kunststoff,
  25. kunststoffverkleidung für bad
Die Seite wird geladen...

Badezimmer Wände fliesen - Ähnliche Themen

  1. Endlich ein vernünftiges Badezimmer!

    Endlich ein vernünftiges Badezimmer!: Ich freu mich so - endlich krieg ich ein RICHTIGES Badezimmer! Nachdem jetzt die alten Installationen draußen sind und die Wand in die...
  2. Streichen der Wände als Klausel im MV

    Streichen der Wände als Klausel im MV: Es gibt doch eine Rechtsprechung bezüglich Streichen der Wände bei Auszug. Wie habt ihr dies im Mietvertrag dementsprechend vermerkt oder formuliert?
  3. Mieter meldet feuchte Wand

    Mieter meldet feuchte Wand: Hallo, Ich besitze eine kleine Wohnung, wo jetzt plötzlich in der Küche im Bereich unter der Miniküche die Wand feucht ist. Die Ursache ist...