Badsanierung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von monocereas, 12.05.2008.

  1. #1 monocereas, 12.05.2008
    monocereas

    monocereas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!


    Meine Eltern wohnen seit ca. 1985 in einer 3-Raum-Wohnung einer Wohnungsgenossenschaft.
    Das Bad ist mittlerweile in einem katastrophalen Zustand.
    Die Badewanne hat schon Risse, bzw. rostet von unten. Waschbecken und Toilette sind relativ neu, durch die Bauarbeiten sind jedoch schon viele Fliesen von den Wänden gefallen, bzw fallen weiter ab. An vielen Stellen hat sich schon Schimmel breit gemacht.

    Auf Nachfrage bei der Wohnungsgenossenschaft, ob das Bad denn nicht saniert werden könnte, kam die patzige Antwort, dass nur für Neumieter die Bäder gemacht werden. :stupid

    Kann man da nichts machen?! Das Bad zerfällt langsam und die Wohnungsgenossenschaft weigert sich zu sanieren. Meine Eltern schaffen es nicht das Bad allein zu machen, weder finanziell noch aus eigener Kraft. Sie hätten auch nichts dagegen einen Mietaufschlag zu zahlen.

    Ich hoffe ihr habt einen guten Rat!
    :gehtnicht
    Danke!!!

    Gruß
    Antje
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Weiß die Genossenschaft, dass ein Mietaufschlag in Ordnung wäre?
    Wenn die Badewanne undicht, sollte man das melden.

    Wenn die Genossenschaft das Bad nicht machen will, dann kann man von Mieterseite das nur selbst in die Hand nehmen. ein Recht auf Modernisierung besteht nicht.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ein Anspruch auf Instandsetzung aber schon. Eine defekte Badewanne muss repariert oder ausgetauscht werden und abgefallene Fliesen sind wieder anzubringen... zumindest wenn Badewanne und Fliesen Teil der Mietsache sind und nicht vom Mieter eingebaut bzw. von einem Vormieter übernommen wurden.
     
  5. #4 monocereas, 14.05.2008
    monocereas

    monocereas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Wohnungsgenossenschaft weiß, dass meine Eltern mit dem Mietaufschlag einverstanden sind. Dennoch wollen sie nichts machen.

    Wenn die Badewanne ausgetauscht wird (die neuen sind bedeutend niedriger als die alte) fehlt noch eine größere fläche an Fliesen. Das würde dem Bad das optische Aus geben.

    Danke für eure Antworten!!
    Antje
     
  6. #5 lostcontrol, 14.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    842
    wenn die neuen wannen niedriger sind, warum fehlt dann was an fliesen? klingt für mich unlogisch...
     
  7. #6 Prüfer, 14.05.2008
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Er meinst wenn der Unterboden der Wanne auf die selbe höhe gesetzt wird dann ist die Oberkante niedriger und somit fehlten an der Wand Fliesen.

    Die Wanne wird einfach an der Oberkante ausgerichtet ist doch kein Problem.
     
  8. #7 lostcontrol, 14.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    842
    na so würde ich das auch machen - darum ja die frage, mir kam das komisch vor.

    ob ein bad nach 23 jahren sanierungs- bzw. modernisierungsbedürftig ist, kommt ganz darauf an wie es behandelt wurde. ich kenne bäder aus den 70ern, die zwar geschmacklich höchst gewöhnungsbedürftig sind, aber ansonsten in einwandfreiem zustand.
     
Thema: Badsanierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badrenovierung mietwohnung

    ,
  2. antrag auf badsanierung muster

    ,
  3. badmodernisierung mietwohnung

    ,
  4. badsanierung in mietwohnung,
  5. mietrecht badrenovierung,
  6. mietwohnung badrenovierung ,
  7. anspruch auf badmodernisierung,
  8. wann muss eine Badewanne ausgetauscht werden,
  9. anspruch auf badsanierung,
  10. badrenovierung mietrecht,
  11. recht auf badsanierung,
  12. antrag auf badsanierung,
  13. badsanierung genossenschaft,
  14. anspruch badsanierung,
  15. Badsanierung anspruch,
  16. antrag badsanierung,
  17. badmodernisierung in mietwohnung,
  18. badrenovierung in mietwohnung,
  19. badsanierung mietwohnung,
  20. rechte mieter badsanierung,
  21. mietrecht anspruch badsanierung,
  22. muss die genossenschaft badsanierung zahlen,
  23. antrag auf badrenovierung,
  24. badrenovierung in einer mietwohnung,
  25. recht auf badrenovierung
Die Seite wird geladen...

Badsanierung - Ähnliche Themen

  1. 3 Jahres Frist (Badsanierung) für getauschtes Haus zum Vermieten

    3 Jahres Frist (Badsanierung) für getauschtes Haus zum Vermieten: Guten Tag, ich habe eine Frage zur 3-Jahres-Frist für Sanierungskosten. Ich habe vor 4 Jahren ein Grundstück von meinem Vater geschenkt bekommen,...
  2. Mietminderung und fristlose Kündigung wegen einer Badsanierung rechtens?

    Mietminderung und fristlose Kündigung wegen einer Badsanierung rechtens?: Hallo, ich bin Vermieter eines Mehrfamilienhauses. Eine Mieterin meldete vor zwei Wochen Brüche an den Fliesenfugen im Badezimmer, die ich mir am...
  3. Mieter vereinbart eine Beteiligung an Badsanierung will aber nicht zahlen, was tun??

    Mieter vereinbart eine Beteiligung an Badsanierung will aber nicht zahlen, was tun??: Vieleicht kenn jemand hier ein ähnliches Problen/Lösung nun aber zu Sache: Letztes JAhr haben ich eine Wohung mit eine nicht "schönem" Bad...
  4. Badsanierung - Badewanne: Stahlemail oder Acryl? Vorteile/Nachteile?

    Badsanierung - Badewanne: Stahlemail oder Acryl? Vorteile/Nachteile?: ihr lieben, lasst mich teilhaben an euren erfahrungen! (hoffe das thema ist hier richtig, vielleicht hätte es auch unter "bautechnik" gehört)....