Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von kabus, 25.08.2016.

  1. kabus

    kabus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    8
    In meinen Miethäusern ist Tierhaltung nach Vereinbarung erlaubt. Ein Mieter hat bei Einzug die Erlaubnis zur Haltung der vorhandenen Katze erhalten. Den Balkon hat er, ähnlich anderer Mieter auch, mit einem Netz oberhalb des Geländers versehen, damit die Katze nicht über das Geländer springt.
    Andere Mieter haben das Netz mit Seilen/Bändern nahezu unsichtbar oben und unten an den Geländerstreben befestigt. Dieser Mieter hat zwischen seinem Geländerhandlauf und der oberen Platte/Dach Holzlatten geklemmt und daran das Netz fixiert. Unabhängig vom schlechten Erscheinungsbild, von Nachbarn bereits darauf angesprochen, birgt die Konstruktion in meinen Augen auch ein Sicherheitsrisiko. Durch ggf. starken Sturm in den oberen Etagen können sich die Latten lösen und evtl. herunterfallen. Kann ich als Vermieter aufgrund des Sicherheitsrisikos und des Erscheinungsbildes die Konstruktion verbieten und die Demontage fordern? Gegen eine Änderung wie bei den anderen Mietern mit Katze hätte ich nichts einzuwenden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Wenn Du von diesem Sicherheitsrisiko Kenntnis hast bist Du meiner Meinung nach verpflichtet dem Mieter diese Konstruktion zu verbieten.
     
    Syker gefällt das.
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.707
    Zustimmungen:
    1.248
    Fordern kann man alles. :009sonst:


    Ich tue mir ein bisschen schwer damit, mir vorzustellen, wie das überhaupt (also nicht nur unter Belastung) halten soll. Bist du sicher, dass es da keine andere Befestigung gibt, die man nicht sehen kann?

    Genau diese Befestigung könnte aber auch der Ansatzpunkt für ein Verbot sein, weil sie evtl. eine bauliche Veränderung darstellt.


    Bevor ich aber mit allerlei Forderungen und Verboten an den Mieter herantrete, würde ich erstmal das Gespräch suchen und den Sachverhalt ganz ruhig schildern. Vielleicht ist der Mieter ja einsichtig und offen für eine andere Befestigungstechnik - dann kann man das ganz entspannt regeln.
     
Thema:

Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit

Die Seite wird geladen...

Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser

    Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser: Guten Abend, ich muss zugeben das ich die Netiquette noch nicht gelesen habe und mich deshalb nicht vorstelle. Werde es später, so vorhanden und...
  2. Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?

    Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen?: Kann der Vermieter Aufstellen einer Klemmmarkise auf Balkon untersagen? Andere Mieter haben sie auch, waren jedoch nicht so naiv, vorher...
  3. Nachträgliche Installation Balkone

    Nachträgliche Installation Balkone: Hallo zusammen, ich überlege mir gerade nachträglich an meinem MFH 10 Balkone anbringen zu lassen. Ich habe allerdings keine Ahnung, wie so etwas...
  4. Womit Fensterbänke/-simse außen "reinigen"?

    Womit Fensterbänke/-simse außen "reinigen"?: Hallo, die Fensterbänke/-simse außen haben den ein oder anderen Kratzer, hervorgerufen durch das Aufsetzen der Rolläden beim Herunterfahren. Die...
  5. Miete vom Amt sicher? Kein Zahlungseingang

    Miete vom Amt sicher? Kein Zahlungseingang: Hallo, wir haben vom Amt ein Schreiben bekommen, das wir den Mietzins über das Amt bekommen. Leider kommt hier nix an. Scheinbar hat der Mieter...