Balkon-Fußboden beschichten ?

Diskutiere Balkon-Fußboden beschichten ? im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; der Balkon meines Mietshauses besteht aus Beton und war gestrichen. Jetzt ist er alt, abgenutzt und rissig. Ich dachte laienhaft, daß...

  1. #1 notwendiges Übel, 13.09.2019
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    147
    der Balkon meines Mietshauses besteht aus Beton und war gestrichen.
    Jetzt ist er alt, abgenutzt und rissig. Ich dachte laienhaft, daß gestrichen/beschichtet wird, die Rechnung nicht zu hoch wird und die nächsten Jahre ist Ruh´
    Der Dachdecker will eine Beschichtung aufbringen (die nicht begehbar ist) und darauf einen Belag legen, ersatzweise (recht teure)Steinplatten.
    „Eigentlich“ hätte ich gedacht daß er mir eine Beschichtung anbieten würde, wie stapelweise als Werbung im Briefkasten landet. (Z.B. Isotec)

    Was macht/läßt Ihr machen wenn bei Euch die Balkone „fällig“ sind ?

    Das Balkongeländer muß auch gemacht werden, das Angebot des Schlossers liegt mir vor.....aber der für nächste Woche geplante Termin wurde verschoben, weil ich seit fast 2Monaten hinter dem Angebot des Dachdeckers herlaufe ...... (Der Dachdecker arbeitet gut -z.B. das Garagendach, das er mir in diesem Jahr verkauft hat- aber hinter Kostenvoranschägen läuft man bei ihm wochenlang hinterher - echt ärgerlich.....aber er ist halt gefragt)

    Der Schlosser würde ggf. auch eine Rinne montieren, damit das Wasser nicht „einfach so“ auf die Terasse der darunterlegenden Wohnung tropft. Das jedoch funktioniert seit fast 55 Jahren einwandfrei ;-)

    Berichtet mal :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Balkon-Fußboden beschichten ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 13.09.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    2.397
    Der Beton selbst oder nur der Schutzanstrich?

    Kann man machen, aber laienhaft denken, entpuppt sich meist als kein guter Gedanke und mittel- bis längerfrist oft teurer als Profidenke.

    Geh doch mal mit Fotos von dem Balkon in ein Farbenfachgeschäft und lass dich dort beraten. Nicht Baumarkt, Werbezettel, Internet.
    Bisher habe ich da immer gute Lösungen für meine speziellen Farbprobleme erhalten, egal ob das um Vorbehandlungen oder Deckanstriche ging. Wenn mein Farbenschlaumichauf auch nix mehr weiß, klappert er die Hersteller ab oder gibt mir die Kontakte.

    Egal für welchen Belag du dich entscheidest, irgendeine Vorbehandlung ist sicher erforderlich. Welche genau hängt vom Endbelag ab.

    Kann sein, dass dein Dachdecker das kann. Ich würde eher einen Maler, Fliesen- oder Bodenleger damit beauftragen. Irgendwie passt Bodenbelag für mich nicht zum Dachdeckerberuf.

    Das wird immer eine größere Aktion mit Prüfung der Statik der Balkone (Gutachter), danach Stahl und Betonteile wieder versiegeln, Fliesen und Fugen erneuern und versiegeln, geschmiedete Geländer überarbeiten. Und ganz wichtig rechtzeit allen Mietern "Hausverbot" auf ihren Balkonen erteilen während einer Balkonsanierung. So freier Flug vom Balkon ohne Geländer auf Kopfsteinpflaster, das gibt mehr als nur blaue Flecken... Ist aber nur alle 20-30 Jahre fällig, diese große Runde. Zwischendurch nur Sichtprüfung und Kleinkram ausbessern.
    ... oder Abreißen und Neuaufbau, wenn Statik grenzwertig.


    Da siehst du, dass eine Regenrinne gar nicht nötig ist. Das Wasser findet auch ohne den Weg nach unten ;)
    Finde ich trotzdem sinnvoll, weil dann die Terrasse besser nutzbar wird. Die Plätscherflecken sehen ja auch nicht wirklich dolle aus, oder stehst du auf diese meterologische, klimaneutrale Langzeitdekoration?
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.927
    Zustimmungen:
    4.140
    Ganz langweilig: Fliesen.


    Habe ich auch noch nie gemacht. Mag bei sehr hohen Gebäuden sinnvoll sein, aber nicht in meinem Bestand.
     
  5. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    69
    Dachdecker passt schon. Wenn es hilft kannst du den Balkon als begehbares Flachdach betrachten. Speziell eine dauerhafte Abdichtung traue ich eher einem Dachdecker zu als einem Maler oder Bodenleger. Fliesenleger darf sich jeder nennen, da braucht es einen der auch wirklich Ahnung davon hat.
     
Thema:

Balkon-Fußboden beschichten ?

Die Seite wird geladen...

Balkon-Fußboden beschichten ? - Ähnliche Themen

  1. Parken eines Rollers im Gemeinschaftseigentum Gartenfläche unter dem Balkon bzw. an der Hauswand

    Parken eines Rollers im Gemeinschaftseigentum Gartenfläche unter dem Balkon bzw. an der Hauswand: Wertes Forum, Kann mir jemand eine Einschätzung oder etwas aus seiner Erfahrung preisgeben wie es sich im folgenden Fall verhält. Wir sind eine...
  2. Vermieter verlangt das ständige Gießen vom selbstaufgestellten Pflanzkübel auf dem Balkon

    Vermieter verlangt das ständige Gießen vom selbstaufgestellten Pflanzkübel auf dem Balkon: Ich erläutere mal kurz unsere Problematik. Wir sind vor 3 Monaten in unsere neue Wohnung zur Miete eingezogen. Zur Wohnung gehört ein großer...
  3. Balkon / Terrasse

    Balkon / Terrasse: Guten Morgen, da ich leider keine aktuellen Informationen im Netz finde, frage ich hier nach. Wie werden Balkone / Terrassen gerechnet? Mit 25...
  4. Verarschung Mietspiegel 2019 - Abschlag für alle Wohnungen ohne Balkon

    Verarschung Mietspiegel 2019 - Abschlag für alle Wohnungen ohne Balkon: Hi zusammen, seit ein paar Tagen ist der Münchner Mietspiegel 2019 veröffnentlicht worden. Man kann ja viel streiten wie ein solcher Mietspiegel...
  5. Defekte Beschichtung an Badewanne - Mängelbeseitigung?

    Defekte Beschichtung an Badewanne - Mängelbeseitigung?: In dem Zusammenhang habe ich auch eine Frage bzgl. optischem Mangel. Wohnung seit 1.1.2018 vermietet Wohnung hat altes Bad und die Oberfläche der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden