Balkonnutzungsregeln nach Balkonanbau?

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Lisa, 28.08.2008.

  1. Lisa

    Lisa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir sind nun in den letzten Zügen eines Balkonanbaus in einem Mehrfamilienhaus.

    Da wir die Balkone komplett neu angebaut haben, gab es bisher keine oder unzureichende Regelungen bezüglich eines Balkons in der Hausordnung des Mietvertrages.
    Das Problem ist auch, dass manche Mieter schon 20 Jahre in dem Haus wohnen und verschiedene asbach uralte Mietverträge haben.
    Die Hausordnung ist Bestandteil der Mietverträge.
    Leider hat der Vorbesitzer auch verschiedene Hausordnungen in den Mietverträgen vereinbart.

    Nun ist meine Frage, kann ich Regelungen zur Balkonnutzung nur durch schriftliche Zustimmungen der Mieter vereinbaren??
    Reicht eine Unterschrift auf einem von mir geschrieben DinA4 oder muss es explizit eine Zusatzvereinbarung zum Mietvertrag sein??
    Ob das jeder Mieter unterschreibt bezweifle ich jedoch...

    Oder gibt es vielleicht noch eine andere Lösung??? :gehtnicht :help

    Vielen Dank im Voraus.

    Grüße
    Lisa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 28.08.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    wozu in aller welt braucht man eine spezielle hausordnung für balkone ?
     
  4. #3 Thomas123, 28.08.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Klar, gibts....nix machen...warum auch? :lol :lol

    der Balkon gehört zur Wohnung...
    :wink
     
  5. Lisa

    Lisa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    naja, ich dachte da an so Sachen wie:

    Verhinderung von Bränden beim Grillen, indem man Holzkohlegrills auf dem Balkon verbietet...
    Darauf achten, dass Balkonpflanzen ausreichend gesichert sind und die Statik/ Bausubstanz des Balkons etwa durch schwere Pflanzenkübel nicht beeinträchtigt wird....
    keinerlei Wäschetrocknungsvorrichtungen am Balkon und dessen Stützen oder der Fassade anbringen, wegen Beschädigung bei unsachgemäßer Befestigung...

    Solche Dinge sind doch sonst nicht geregelt?!
    Leider habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass viele Mieter sich über solche Dinge keine Gedanken machen und später hat man dann den Ärger...
    Die Bohren einem in die Fassade und beschädigen unter Umständen die Wärmedämmung, oder bohren in die Balkonstützen um sich selber Wäscheleinen spannen zu können... (Ist beim Nachbarhaus gerade so geschehen)...

    Solchen Dingen will ich direkt vorbeugen...

    Grüße
    Lisa
     
  6. #5 Thomas123, 28.08.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Naja, dann mach doch eine Ergänzung zur Hausordnung....wenns hilft....
    :wink
    :wink
     
  7. #6 Christian, 29.08.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Mieterin fragt immer erst, bevor sie was andübelt - und dann mach ich das lieber kurz selber, als dass irgendwelche Vollprofis (bin eigentlich auch einer ;)) das verpfuschen - verpfuschen kann ich das auch selber ;)
    Damit sind beide glücklich, meine Mieterin benötigt keinen Handwerker bzw. spart sich die Arbeit und ich weiß, wer meine Wände verpfuscht ;)

    Aber grillen und Wäschetrocknen komplett verbieten? Ich weiß nicht ... schließlich wollen die Mieter in der Wohnung wohnen (bzw. leben - wohnst du noch oder lebst du schon?"). Zum leben gehört meiner Meinung ein bisschen mehr, als sich in der Wohnung frei bewegen zu dürfen ;)

    Kannst du nicht mit den Mietern reden, daß die dich vorher fragen, wenn die was anbringen wollen? Natürlich musst du denen irgendwie klar machen, daß das keine Kontrolle ist, sondern daß es um den Werterhalt geht (weiß leider auch noch nicht, wie man sowas geschickt macht :()
    Dann kannst du denen ja immer noch dagen, bitte nicht so, sondern so befestigen, weil sonst Einsturzgefahr besteht etc.

    Und wenns wirklich ganz dicke kommt und die Mieter Schäden verursachen, kann man das ja immer noch beim Auszug bemängeln (und natürlich ins Übergabeprotokoll aufnehmen). Dann ist das Kind zwar schon in den Brunnen gefallen, aber du musst die Kosten für die Rettung des Kindes nicht tragen.

    Kurz gesagt: Ich würde es erst mal informell mit einem netten gespräch versuchen.

    Gruß, Christian
     
Thema: Balkonnutzungsregeln nach Balkonanbau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietwohnung balkon bohren

    ,
  2. balkon fassade bohren

    ,
  3. bohren balkon mietwohnung

    ,
  4. modernisierung balkonanbau,
  5. dämmung balkonanbau,
  6. balkon bohren mietwohnung,
  7. wärmedämmung anbohren,
  8. mietrecht balkon bohren,
  9. balkon dämmung durch bohren beschädigt,
  10. Mietrecht Bohren Balkon,
  11. darf mieter wärmedämmung wand bohren,
  12. nach balkon sanierung den mietvertrag ändern wegen grunpflanzen,
  13. außenfassade anbohren Balkon Mietwohnung,
  14. mieter bohrt außendämmung an an,
  15. eigentümer balkon bohren mieterwohnung,
  16. fassade durchbohren,
  17. fassade balkon mietwohnung,
  18. außenwand außendämmung durchbohren mieter vermieter,
  19. mieten fassade bohren,
  20. darf ich in die fassade meiner mietwohnung bohren,
  21. balkondecke bohren,
  22. bohren fassade,
  23. mietwohnung fassade von außen bohren,
  24. balkon bohren miete wäscheleine österreich,
  25. darf mieter in aussenfassade bohren
Die Seite wird geladen...

Balkonnutzungsregeln nach Balkonanbau? - Ähnliche Themen

  1. Mieterhöhung Balkonanbau

    Mieterhöhung Balkonanbau: Hallo zusammen, folgende Sachlage vorab. In einer WEG in Hamburg mit 80 WE haben wir eine Modernisierungsmaßnahme gemäß § 555b BGB in Form von...
  2. Mieterhöhung wegen Balkonanbau + Umstellung einer Pauschalmiete

    Mieterhöhung wegen Balkonanbau + Umstellung einer Pauschalmiete: Hallo, ich habe in meinem Haus noch einen Mieter mit einem alten Pauschalmietvertrag. Seit 9 Monaten habe ich alle mögl. Zähler für Warmwasser...
  3. Wie MV ändern nach Balkonanbau?

    Wie MV ändern nach Balkonanbau?: Hallo, ich möchte an mein Mehrfamilienhaus Balkone anbauen. Zwei Fragen hätte ich dazu: 1.Genügt es, wenn ich eine "Ergänzung zum Mietvertrag"...