Bankbürgschaft - warum so unbeliebt?

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von Guest, 29.09.2006.

  1. Guest

    Guest Gast

    Hallo zusammen,

    ich hab aus meinem Bekanntenkreis schon mehrfach mitbekommen, dass ein Vermieter eine Bankbürgschaft (Mietaval) nicht annehmen wollte und stattdessen auf andere Kautionsformen wie Bargeld, Sparbuch usw. verwiesen haben.

    Was spricht denn aus Vermietersicht gegen eine Bankbürgschaft?

    Ich hab zudem dass Gefühl, dass zumindest viele Makler wenig Ahnung von der Materie haben bzw. dem zukünftigen Mieter die Bankbürgschaft ausreden wollen. Stellenweise haben die Makler dann Aussagen fallen lassen wie
    • Bankbürgschaften gibt keine Bank mehr aus
    • Die Zinsen sind mind. genauso hoch wie ein normaler Kredit
    • Es gibt bei Mietavals IMMER eine Einredemöglichkeit, so dass der Vermieter im Fall der Fälle nicht an seine Kohle kommt
    Diese sind m.E. aber alle nicht richtig, ich kenne mind. 3 Banken in meiner Nähe, die Mietavals ausstellen, die Zinsen sind dort i.d.R. nur ein Bruchteil derer eines normalen Kredits, und die Einrede ist dort immer explizit ausgeschlossen; der Vermieter kann die Bürgschaft also zu Geld machen, wann er will und benötigt dazu auch nicht die "Erlaubnis" des Mieters.

    Vielleicht kann mir jemand erklären, wie sich die Thematik aus der "Gegenseite" darstellt ;)

    Gruß
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wird die Bürgschaft vom Vermieter gefordert, wird sie auch anstandslos ausgezahlt. Man sollte meinen, dass das die bessere Lösung ist. Was ist aber, wenn der Mieter ein berechtigtes Interesse an der Rückzahlung hat? Vermieter hat das Geld ja nicht mehr auf Halde und Mieter möchte Geld zurück. Das kann Probleme entstehen lassen.

    Aber eine Bürgschaft ist nicht das schlechteste, da hast du schon recht.

    Aber nur Bares ist wahres....
     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Bankbürgschaft ist für den Mieter wie Bankkredit.

    Ob der Mieter Bürgschaftkredit von seiner Bank bekommt, hängt von seinem Status bei seiner Bank ab.

    Ein Kredit für Kaution gibt leider den Anschein, als ob der Mieter keine Reserve mehr hätte, sodass er sogar lieber Kredit, das ihm Avalzinsen kostet, anbietet.

    Die Vermieter wollen lieber Bargeld oder Sparbuch als Kaution haben, weil
    diese einfach einfacher (direkter, weil ohne Dritte) sind im Falle derer Inanspruchnahme.
     
  5. Mikape

    Mikape Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm

    mit dem Bargeld stimmt schon ist ne nette Sache.

    Aber ich gebe zu bedenken: eine bessere Bonitätsprüfung als eine BÜ gibt es doch garnicht.

    Hätte der Mieter eine schlechte Schufa oder andere negativ Merkmale oder stimmt die Budgetrechnung nicht, würde er keinen Kredit bekommen.

    Also BÜ ist doch ganz gut (natürlich nicht wenn ich als Vermieter nur bares will:( )

    Übrigens Zinsen sind ca. 2,4-3 % p.a.

    Viele Grüße
     
  6. Maja

    Maja Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Ich halte von Bankbürgschaften wiederrum nicht so viel...

    Es dauert einfach länger an sein Geld zu kommen als wenn man das Bargeld hat. Es gibt auch oft Probleme unzwar dann, wenn Mieter und Vermieter sich über die Auszahlung der Bankbürgschaft nicht einig sind.

    Ich habe auch schon von einigen Kunden gehört, dass Ihre Bank keine Bankbürgschaft mehr gibt, ob das nun stimmt weiss ich nicht. Kommt wahrscheinlich wirklich auf den Mieter selbst an.

    Ich würde aber auch als Mieter lieber Bar zahlen. Dann muss ich kein Geld an die Bank abdrücken sondern bekomme noch meine Zinsen, ist doch Super :zwinker
     
Thema: Bankbürgschaft - warum so unbeliebt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bankbürgschaft miete

    ,
  2. mietvertrag bankbürgschaft

    ,
  3. mieter bankbürgschaft

    ,
  4. bankbürgschaft für mietvertrag,
  5. bankbürgschaft mietvertrag,
  6. bankbürgschaft mieter,
  7. bankbürgschaft für mieter,
  8. bankbürgschaft bei mietverträgen,
  9. bankbürgschaft für miete,
  10. miete bankbürgschaft,
  11. bankbürgschaft bei mietvertrag,
  12. mietvertrag mit bankbürgschaft,
  13. bankbürgschaft ziehen,
  14. vermietung bankbürgschaft,
  15. miet bankbürgschaft,
  16. bankbürgschaft verloren,
  17. bankbürgschaft probleme,
  18. bankbürgschaft mietverhältnis,
  19. unbeliebte mieter,
  20. Bankbuergschaft Miete,
  21. bürgschaft bank miete,
  22. mietaval aus vermietersicht,
  23. bankbürgschaft bei miete,
  24. mietaval vermieter,
  25. Bankbürgschaft bei Mietern
Die Seite wird geladen...

Bankbürgschaft - warum so unbeliebt? - Ähnliche Themen

  1. Warum gibt es so wenig Zusammenhalt gegen den Staat?

    Warum gibt es so wenig Zusammenhalt gegen den Staat?: Man nehme Steuerverschwendungen. Es wird gemosert, gemotzt, aber es passiert: nichts. Es geht immer und immer wieder so weiter. Steuern werden...
  2. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  3. Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?

    Warum kommt denn keiner auf die Idee, das Wohnen säumigen Mietern auf legalem Wege madig zu machen?: Viele Vermieter haben Probleme mit Mietern, die nicht zahlen und die sie nicht loswerden. Warum kommt denn keiner auf die Idee, es den Mietern...
  4. Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?

    Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?: Heisst das, die WEG ist verschuldet ? Kann es sein, dass das nur aus Buchhaltungsgründen negativ ist ? In der Rücklagenentwicklung ist...
  5. Grundsteuer, warum so teuer?

    Grundsteuer, warum so teuer?: Hallo Besitze 1 Haus und 2 Wohnungen. bei meinem Haus zahle ich Jede 3 Monaten 67€ bei eine Wohnung 22€ und bei der andere Wohnung 18€. Habe vor...