Bauchgefühl bestätigen lassen

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von berlinbummel, 12.12.2012.

  1. #1 berlinbummel, 12.12.2012
    berlinbummel

    berlinbummel Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Habe in meiner Gier eine vermietete Eigentumswohnung gekauft und mir die Unterlagen anscheinend nicht richtig angesehen.
    Mein Problem:
    Die Wohnanlage wurde nachträglich mit einem Dachgeschoß ausgebaut. Nun mußte ich in der Verwalterabrechnung feststellen, dass dort getrennte Heizkosten für das Dachgeschoß und Heizkosten ohne Dachgeschoß aufgeführt sind. Die Heizkosten meiner Wohnung (nicht Dachgeschoß) werden immer noch komplett über die Heizfläche abgerechnet.
    Ist meine Befürchtung, dass meine Mieterin die Heizkostenrechnung um 15% wegen nicht verbrauchsabhängiger Abrechnung kürzen kann, zutreffend ?
    Dazu habe ich zusätzlich in der TE folgenden Passus gefunden:
    Zu einem vom Verwalter zu bestimmenden Zeitpunkt wird ein verbrauchsabhängiges Meßsystem für Heizung und Warmwasser installiert sowie Thermostatventile eingebaut, falls noch nicht vorhanden.

    Hätte der Verwalter da nicht schon längst tätig werden müssen ?
    Danke für Äußerungen, die meinen Geisteszustand außer Betracht lassen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 12.12.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Ja!


    Ja!

    Allerdings bin ich überfragt, ob der Passus in der TE ausreicht, oder ob hierfür ein separater Beschluss der WEG erforderlich gewesen wäre.
     
  4. #3 berlinbummel, 12.12.2012
    berlinbummel

    berlinbummel Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Über Ihre Bestätigung bin ich einerseits glücklich, dass ich nicht so falsch lag, andererseits auch unglücklich, bedeutet das nichts anderes als absehbare Probleme.
    Diese eine Antwort, der ich viel Gewicht beilege, reicht mir aus. Danke
     
  5. #4 Martens, 13.12.2012
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Für Mehrfamilienhäuser >2EH ist nach Heizkostenverordnung zwingend eine verbrauchsmäßige Abrechnung durchzuführen.

    Wir haben mal eine WEG mit überwiegend Selbstnutzern verwaltet, die hatte Fußbodenheizung und Radiatoren gemischt und eine "kreative" Leitungsführung. Man hatte sich dort entschieden, die verbrauchsmäßige Abrechnung abzuschaffen und den vermietenden Eigentümern, deren Mieter die 15% Abzug geltend machten, diese Kosten erstattet. Das war unter dem Strich noch wesentlich billiger, als die formvollendete Ausstattung mit Meßgeräten und die jährlichen Kosten für die Ablesung / Abrechnung zu tragen.

    Trotzdem ist so eine Abrechnung von jedem einzelnen Eigentümer erfolgreich anfechtbar.

    Christian Martens
     
Thema: Bauchgefühl bestätigen lassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkostenpauschale bestätigen

Die Seite wird geladen...

Bauchgefühl bestätigen lassen - Ähnliche Themen

  1. Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?

    Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?: Wir haben auf einem Grundstück 4 Nadelbäume. Höhe ca. 10 m und die sollen weg. Wie macht ihr das ? Wie sind eure Erfahrungen ? Gibt es Leute die...
  2. Bitte bestätigen Rauchmelder und Warmwasserzähler

    Bitte bestätigen Rauchmelder und Warmwasserzähler: Rauchmelder mieten - > die jährliche Miete als sonstige Beko auf WE verteilen -> rechtlich ok? Kaufen könnte eine Modernisierung darstellen -> 11...
  3. Muss man sich alles gefallen lassen ?

    Muss man sich alles gefallen lassen ?: Hallo zusammen ! Seit ca. 3 Jahren bewohnt ein Ehepaar unsere 3 ZKB Wohnung mit Garage, Garten und Terrasse. War auch alles soweit ok. Bis sie...
  4. Warum Grundschuld nicht löschen lassen?

    Warum Grundschuld nicht löschen lassen?: Hallo, eine leider etwas diffuse Frage an die Experten, mit der Hoffnung zum Schluss durch das Thema durchzublicken: Welche Gründe sprechen...
  5. Holzfenster streichen lassen in der Praxis

    Holzfenster streichen lassen in der Praxis: Wenn die Holzfenster (von außen) gestrichen werden sollen, wie handhabt man das in der Praxis? Sie müssen ja für das Streichen geöffnet werden und...