Baufirma

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Suche" wurde erstellt von io77, 25.08.2006.

  1. io77

    io77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    Kennt jemand eine Baufirma in Berlin/Brandenburg die zwar zu guter Qualitaet aber preiswert (Altbau-)Sanierung machen kann? Mir steht eine voll-Sanierung bevor, nur muss ich da sehr vorsichtig mit dem Budget umgehen. Ziemlich knapp wird's...

    Hier in GB benutzt jeder polnische Bauarbeiter und Firmen, die machen meistens hochwertigere Arbeit, und auch noch schneller und billiger als englische Arbeiter.
    Ich weiss nicht ob man so was auch in Deutschland macht? Auf jeden Fall brauch ich eine Firma die legal (also mit Genehmigung) arbeitet.

    Muss ja nicht eine polnische Firma sein, aber halt jemand der es etwas billiger machen kann als (die meisten) Berliner Firmen...

    :help

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die mesiten Firmen in D nutzen bereits die billigeren polnischen (oder sonstwie nicht-deutschen) Handwerker. Jedoch gibt es bei uns den Mindestlohn, deswegen wird es eine gewisse Schwelle geben, und die kein Unternehmen gehen kann.

    Bietet sie trotzdem billiger an, wird über Stundenlöhne oder ähnliches versucht, die Minus Bilanz auszugleichen... Also lass die Finger davon. Allein die Arbeitsvorschriften machen deutsches Bauen immens teuer. Wenn du ein gutes (weil vollständiges) Lestungsverzeichnis hast, bieten die Firmen die Arbeit durchdacht an. Abschließende Verhandlungen (bei Barzahlung Skonto etc) werden jedoch möglich sein und den Preis vielleicht drücken.
    (Tip: Kleine Firmen brauchen zwar länger, sind jedoch nicht so kostenintensiv..)

    Ich weiss jetzt nicht, ob du eine freihändige Vergabe oder eher die große Ausschreibung gemacht hast.
     
  4. io77

    io77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke, capo. So was habe ich schon irgendwie befuerchtet. Und den Auftrag einer auslaendischen Baufirma zu geben geht warscheinlich auch nicht? Die wuerden glaube ich eine Genehmigung brauchen um diese Arbeit in D zu machen? Oder wuerden die etwa auch noch nach deutschem Recht und Loehnen arbeiten muessen? Tja, bin froh nicht alle Laender sind so ueberreguliert.

    Na ja, die Sanierungskosten habe ich von dem Architektenbuero die die Inspekzion gemacht haben und die ich als Leiter der Sanierungsarbeiten benutzen wollte. Die machen so was oefter und haben mir gesagt sie kennen keine Firma die dieses fuer geringere Kost machen koennte (sie werden natuerlich eine Ausschreibung machen). Bin aber sicher es ginge im Prinzip, da mein Freund der eine kleine Baufirma in London hat, mir gesagt hat sie wuerden es schaetzungsweise etwa 30% billiger machen koennen... und dabei ist London eigentlich in allen Bereichen sehr viel teuerer als Berlin. Hmmm...

    Also wenn wegen der Regeln und Arbeitsvorschriften alle Firmen in D etwa die selben Preise anbieten, dann hab ich ein Problem. :wand:
     
  5. #4 Martens, 27.08.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Jo,

    es gibt IMMER jemand, der es einem billiger macht, auch und gerade in Berlin. :wand:

    Es gibt massenweise Schwarzarbeit auf dem Bau, es gibt Firmen, die lassen Arbeiter aus der Ukraine herankarren und die hier für einen Hungerlohn schuften, das senkt die Baukosten ganz enorm - und es macht jede Volkswirtschaft kaputt, in GB genauso, wie in D.

    Üblicherweise sind solche Firmen nach kurzer Zeit wieder liquidiert, sie müßten sich ja sonst um ihre Gewährleistungsmängel kümmern..
    Natürlich machen die Firmeninhaber weiter, unter einem anderen Namen, mit anderen Arbeitern.

    Das Ergebnis der Arbeiten solcher Firmen ist genau so, wie der Preis: eben billig!
    Von so einer Vorgehensweise würde ich meinen Auftraggebern immer abraten, die Arbeit lohnt das ausgegebene Geld nicht. Häuser, die 100 Jahre alt sind, 40 Jahre schlechte Pflege zu Ostzeiten überstanden haben, werden so kaputtsaniert...

    Wenn Deine Berater Dir also sagen, xyz ist der Preis für die vereinbarten Arbeitsumfänge, dann ist das der Preis mit dem Du zu rechnen hast.
    Meine Architekten / Bauingenieure geben Kostenschätzungen ab, die stimmen ziemlich genau. Irgendwelche Einsparungen an Pos. a werden durch unvorhersehbare Kostensteigerungen an Pos. b wieder kompensiert, in der Summe kommt in etwa das heraus, was anfangs (fachlich kompetent) geschätzt wurde.
    Falls nicht, hat der Planer ein Problem!

    Die genaue Kostensituation kennst Du nach der Ausschreibung, die einzuholenden Kostenangebote sind sicherlich unterschiedlich hoch, es gibt hier keine Einheitspreise.

    Nur so als Anmerkung:
    Ich würde mich als Planer in Berlin bedanken, wenn mir der Auftraggeber sagt, mein Kumpel in London würde es aber für 30% weniger machen können...

    hoffe geholfen zu haben
    Christian Martens
     
  6. io77

    io77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke Christian,

    Wie gesagt, ich will ja keine Schwarzarbeiter oder sonstwelche illegale Arbeit.
    Ich konnte nur nicht verstehen wieso Bauarbeiten und Sanierung so teuer wo doch sonts alles in Deutschland ziemlich billig ist (vergleichsweise). Ausser den Maklercourtagen natuerlich! :lol

    Persoehnlich ist meine Meinung zum Thema auslaendische Arbeiter und zu viel Staats-Protekzionismus ganz anders als Deine, und gerade GB hat zB. von den
    hnderttausenden von Osteuropaern wirtschaftlich profitiert, und Laender wie US und GB die vergleichsweise wenig Regulation haben sind ja oekonomisch weit voraus. Aber wir wollen hier doch keine Politik besprechen da wir uns sowieso nicht einigen wuerden. (Und, um fair zu sein - die polnichen Arbeiter machen, wenigstens hier in GB, bessere Arbeit zu meistens hoeheren Qualitaet als britische die heutzutage viel zu faul und sich fuer alles zu schade sind. Also ist nicht immer die teurere Arbeit auch die besser gemachte.)

    Na ja, ich werde jetzt wohl brav auf meine Projektleiter (Architekten) hoeren, und hoffen alles geht nach Plan.
     
  7. #6 Martens, 04.09.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Jo,

    Handarbeit ist in D inzwischen eben sehr teuer geworden, während andere Dinge recht günstig sind. So ist das eben zur Zeit.

    Ich weiß auch, daß z.B. polnische Arbeiter oftmals sehr fähig, hoch motiviert und arbeitsam sind.
    Trotzdem ergeben sich die Baupreise in Berlin eben durch eine Ausschreibung, an der Firmen teilnehmen sollten, die in Berlin legal arbeiten können (darin sind wir uns ja einig).

    Eine Anekdote noch: wir haben dieses Jahr Regeln bekommen, die die Fremdarbeiter (meist aus Polen) bei der Spargelernte und der Weinleese begrenzen sollen.
    Zumindest bei der Spargelernte hat es für die Unternehmner starke Verluste gegeben, weil die zwangsverpflichteten Deutschen keine gute Leistung abgeliefert haben und für die restliche Arbeit nicht genügend Polen zur Verfügung standen... Mal sehen, wie es bei der Weinleese wird. :wand:

    Du siehst, so weit sind wir vielleicht gar nicht auseinander.

    bis denn,
    Christian Martens
     
  8. io77

    io77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    Da musste ich schon lachen... wieso denn Begrenzung von Fremdarbeitern bei Spargelernte? Gibt's da denn Deutsche die solche Arbeit machen wollen? Haette ich nicht gedacht!

    Ich werde wieder mal in Berlin sein diese Woche fuer ein paar Tage. Falls Du Lust hast auf ein Kafee oder Bier oder sonstwas, lass mich wissen. :D
     
  9. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Nur Durch Ausschreibungen sind die tatsächliche Baukosten feststellbar und
    vergleichbar.

    Als Alternative für günstigeres Bauen sind vielleicht die Eigenleistungen, unbedingt unter fachmännischer Aufsicht (wenn Du hierfür ehrgeizigen Fachmann finden kannst); und Material ggf. Fertigbauteile (Festpreise).

    :wisper
     
  10. #9 Martens, 05.09.2006
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Jo,

    tja man dachte sich wohl, daß ein paar der Millionen erwerbslosen Deutschen doch ganz gut bei der Spargelernte eingesetzt werden könnten... Um das ganze in Schwung zu bringen - freiwillig hätten sich die Spargelbauern da nicht drauf eingelassen, die sind ja nicht blöde - hat man wohl eine Verordnung oder so gemacht, die den Anteil der Fremdarbeiter begrenzt, ich weiß es im Detail nicht so genau.

    Leider - oder auch voraussehbar - war es dann so, daß die Deutschen nicht so recht Lust hatten, sich für wenig Geld auf den Spargelfeldern zu tummeln und die krankheitsbedingten Ausfälle wohl erheblich waren, mit den schon genannten Folgen.

    Wenn Du in Berlin bist, ruf' doch einfach an, Numer steht unten, ich würde mir gerne Deine Immobilie ansehen, wenn es sich einrichten läßt :)

    bis denn,
    Christian Martens
     
Thema: Baufirma
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polnische baufirmen in berlin

    ,
  2. forum baufirma

    ,
  3. renovierung polnische firma

    ,
  4. berlin baufirma wohnungssanierung,
  5. polnische baufirma berlin,
  6. erfahrungen mit handwerker firmen aus polen berlin,
  7. budgetausschreibung bei Wohnungsrenovierung,
  8. forum baufirma berlin,
  9. wohnungsrenovierung durch polnische firma,
  10. immobilieninvestoren berlin die suchen baufirmen fur renowierung,
  11. polnische baufirmen,
  12. Suche Polnische Baufirmen,
  13. baufirma aus polen sanierung,
  14. billige brandenburger baufirmen,
  15. suche eine renovierung firma aus polen,
  16. polnische handwerker preise für wohnungsrenovierung,
  17. billige baufirmen brandenburg,
  18. renovierungsarbeiten polnische firma,
  19. makler bietet schwarzarbeit für günstige renovierung,
  20. polnische handweker wohnungssanierung,
  21. polnische baufirmen im berlin brandenburg,
  22. polnische baufirmen in brandenburg,
  23. suche polnisch baufirma,
  24. wer kann mir die renovirung machen berlin,
  25. wohnzngssanierung polnische