Bautrockenlüfter nach Wasserschaden

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Suzuki650, 18.07.2015.

  1. #1 Suzuki650, 18.07.2015
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Schwarmintelligenz,
    wir hatten durch eine undichte Muffe in der Fallleitung einen Wasserschaden im Badezimmer. Nun stehen im Badezimmer und im Kellerraum darunter Bautrockener. Wand ist offen und Schaden repariert. Soweit alles klar und kein Problem.
    Aber..... in der Küche (Raum neben dem Bad, 11er Mauerwerk nehme ich stark an) steht ein Kondenstrockner und ich bezweifle die Sinnhaftigkeit des Gerätes => Die Wand ist bis auf die Höhe von 1.50m gefliest, darüber kommt Vinyltapete, davor befindet sich die festeingebaute Küchenzeile. Ich weiß jetzt nicht was da wie getrocknet werden soll, zumal das Gerät die Küche sehr aufheizt und das bei den derzeitigen Außentemperaturen :-( Im Kondensbehälter befinden sich täglich ca. 1,5 - 2 l Wasser, die ich mal der normalen Raumluft zuordne oder bin ich da auf dem Holzweg?
    Wenn mir jetzt jemand den Sinn und Zweck des Gerätes erklären könnte.....
    Gruß Suzi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Dir ist klar wie diese Geräte funktionieren? Ich vermute nach deinen Äußerungen: nein, du weist es nicht.
    Diese Geräte trocknen die Raumluft, da die Natur Gleichgewichte herstellen mag, zieht nun die trockene Raumluft die Feuchte aus Wänden, Möbeln und was da sonst noch so ist. Wenn du schön das Fenster offen lässt versuchst du die halbe Stadt zu trocknen....
    Wenn die Geräte also entsprechend betrieben werden trocknen sie halt auch die Wand von der Küchenseite. Da Fliesen wasserdurchlässig sind stellt das auch kein Problem dar. Auch Vinyltapeten sind meist nicht 100% wasserdicht, sondern "nur" wasserfest und feucht abwischbar. Durch diese Materialien wird der Prozess zwar verlangsamt aber nicht aufgehalten. Da Schächte durch die Unzugänglichkeit oft nur schwer trocknen, macht der Trockner vor allem zur Vermeidung von Feuchteschäden in der Küche, z.B. Schimmelpilzbildung schon Sinn. Der Einsatz eines Hygrometers würde für dich Sinn machen, wenn du dann mal den relativen Luftfeuchtegehalt nachvollziehst, der ist dieser Tage ziemlich hoch. Trotz Wärme.
     
  4. #3 Sal Roma, 14.08.2015
    Sal Roma

    Sal Roma Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    schwer zu beantworten, da man die genaue Situation nicht kennt. Sollte die Feuchtebelastung nur die Wand betreffen könnte der Bautrockner schon Sinn machen. Steht allerdings die Küchezeile davor bezweifle den Nutzen des Trockners, da wahrscheinlich null Zirkulation hinter den Schränke möglich ist - Schimmelgefahr! Die Fliesen erschweren das abtrocknen zusätzlich. Fliesen wasserdurchlässig? Wäre mir neu... Die Fugen sind in Maßen wasser- bzw feuchtedurchlässig! Je nach Situation könnte sich das meiste Wasser unter dem Boden im Bereich der Trittschalldämmung (wenn überhaupt vorhanden) befinden, da hilft der Bautrockner erstmal gar nichts und andere Maßnahmen wären nötig.

    Grüße
     
Thema:

Bautrockenlüfter nach Wasserschaden

Die Seite wird geladen...

Bautrockenlüfter nach Wasserschaden - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden am Parkett

    Wasserschaden am Parkett: Hallo, ich habe bei der Wohnungsübergabe mit meinem Mieter nach 7 Jahren einen Wasserschaden am Parkett (war vorher ohne Schaden) erkannt und...
  2. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  3. Wasserschaden

    Wasserschaden: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  4. Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser

    Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser: Guten Abend, ich muss zugeben das ich die Netiquette noch nicht gelesen habe und mich deshalb nicht vorstelle. Werde es später, so vorhanden und...
  5. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...