Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter

Diskutiere Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter im Kantine Forum im Bereich Off-Topic; Ich suche gerade eine einfache Erklärung, warum Vermieter selbst Handwerker in Mietwohnungen bei angekündigten Maßnahmen beaufsichtigen dürfen,...

  1. #1 ehrenwertes Haus, 27.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    3.104
    Ich suche gerade eine einfache Erklärung, warum Vermieter selbst Handwerker in Mietwohnungen bei angekündigten Maßnahmen beaufsichtigen dürfen, auch wenn das dem Mieter nicht in den Kram passt.
    Vermieter + Handwerker rechtzeitig angekündigt.



    Ich weiß ja das der VM hierfür ein berechtigtes Interesse hat, wenn er Auftraggeber einer erforderlichen (größeren) Reparatur ist und auch die Kosten dafür zu tragen hat.
    Mieterlein meint aber, das sei ein Eingriff in seine Privatsphäre, Hausrecht und Pipapo...

    Habt ihr mir dazu vielleicht einen Link mit § + Erklärung, die auch für nichtjuristen verständlich ist?
    (Ich habe wohl gerade ein Brett vorm Kopf und verwende entweder falsche Suchbegriffe oder überlese irgendwas)
     
  2. Anzeige

  3. Neely

    Neely Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    auf deutschesmietrecht.de steht folgendes:

    Der Vermieter kommt zu jeder Handwerkerarbeit mit in die Wohnung. Darf er das?
    Der Vermieter hat zur Vorbereitung von Arbeiten der Instandhaltung oder Instandsetzung das Recht, ordentlich angekündigt die Mietwohnung zu besichtigen. Den Termin muss er vorher ankündigen und mit dem Mieter vereinbaren. Auch zu den Arbeiten ist er berechtigt, wiederum nach vorheriger Ankündigung und Absprache, mitzukommen.

    VG
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.592
    Zustimmungen:
    4.943
    §§ 535, 555a, 555b BGB, je nach Art der Maßnahme. Viel grundsätzlicher geht es im Mietrecht nicht mehr. :wink1:

    Zwei grundsätzliche Argumentationsstränge halte ich für möglich:

    Die Anwesenheit des Vermieters ist Teil der Maßnahme selbst. Erstens sind die Handwerker ohnehin nur Erfüllungsgehilfen des Vermieters. Aus der rechtlichen Perspektive des Mieters nimmt der Vermieter die Arbeiten vor, egal was auf den Blaumännern des Handwerksbetriebs steht. Die Entscheidung des Vermieters z.B. über die Vorgehensweise vor Ort (tauschen oder reparieren, ...) ist Teil der Maßnahme. Zweitens könnte der Vermieter auch selbst Hand anlegen, z.B. weil die Handwerker weder die Baufreiheit herstellen noch die Wohnung besenrein hinterlassen.

    Darüber hinaus hat der Vermieter im Zusammenhang mit der Mängelbeseitigung auch ein Besichtigungsrecht. Er darf sich davon überzeugen, dass seine Erfüllungsgehilfen den Mangel vollständig und in angemessener Art beseitigt haben. Dass er dieses Besichtigungsrecht gleichzeitig mit dem Handwerkertermin wahrnimmt, ist eigentlich sogar im Interesse des Mieters. Es scheint ja auch keine Gründe zu geben, aus denen der Mieter den Termin ablehnen darf - sonst hätte das auch gegenüber den Handwerkern gegolten.


    Stimmt. Es ist aber ein Eingriff, den er zu dulden hat.


    Stimmt auch. Daher ist bei andauernder Uneinsichtigkeit des Mieters auch der Hinweis auf die Folgen der Ausübung des Hausrechts nicht verkehrt: Weitere Termine, Duldungsklagen, Schadenersatzforderungen, ...


    Praktisch gesehen: Dass der Vermieter andernfalls eben einen zweiten Termin zwecks Besichtigung ankündigen wird, danach einen dritten Termin zwecks Nachbesserung durch die Handwerker, danach einen vierten Termin zwecks erneuter Ergebniskontrolle, ..., würde mich als Querulant wahrscheinlich am meisten überzeugen.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 27.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    3.104
    Danke @Andres

    Mir geht es nicht um Kontrolle der Wohnung oder ausspionieren, ob ordentlich oder nicht... (solange mich kein Ungeziefer anspringt)
    ... aber um Kostenreduktion und gute Handwerkerarbeit.

    Abgesehen davon, lernt man auch bei fast jeder Reparatur am Altbau wieder etwas über das Haus dazu, was oftmals die Kosten bei Folgeaktionen verringert, weil man einfach mehr über die Besonderheiten der Bausubstanz weiß.
     
    notwendiges Übel und immodream gefällt das.
  6. #5 ehrenwertes Haus, 28.09.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    3.104
    Sodelet, ich habe eine Rückmeldung vom Mieter... nu isser sauer...
    Naja, ich habe nichts anderes erwartet.

    Da man sich jetzt aber zuviele VM-Anwesenheiten in der Mietwohnung beklagt hat, obwohl die bisher ausschließlich auf Mieterwunsch waren, und das der Grund sei warum der VM bei Handwerkern nicht anwesend sein soll...

    Habe ich nur gemeint, kein Problem, dann streichen wir die kleinen Gefälligkeiten der Nachbarschaftshilfe, und beide Seiten haben ihre Ruhe.

    Ich werde bei jedem Handwerkertermin anwesend sein, den ich bezahle.

    Handwerker werden ja deutlich weniger benötigt als mal Sieb am Aquahühnchen reinigen oder Pakete annehmen oder bei Etagenheizung Wasser nachfüllen und Heizkörper entlüften. Päckchen und Pakete warten dann im Paketshop auf Abholung. und nicht mehr bei uns im Lager (da muss ich ja auch immer hintippeln wenn Mieter was abholen nach Feierabend).

    Autsch, das tat Mieter weh....
     
    notwendiges Übel, immodream und GJH27 gefällt das.
Thema: Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ankündigung handwerker mieter muster

    ,
  2. §555a 555b BGB

    ,
  3. handwerkee petzt bei vermieter

Die Seite wird geladen...

Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter - Ähnliche Themen

  1. Verwaltung beauftragt Handwerker - muss ich zahlen?!

    Verwaltung beauftragt Handwerker - muss ich zahlen?!: Hallo zusammen, ich habe gerade ein Problem mit meiner Hausverwaltung bzw. einem Handwerker. Es gab einen Wasserschaden in der unteren Wohnung...
  2. wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?

    wer zahlt für unnötig gerufenen Handwerker?: Ein Gewerbemieter meldet einen dauerhaft laufenden Spülkasten. Der Vermieter schickt einen Handwerker. Der Handwerker schickt eine Rechnung mit...
  3. Angebot eines Handwerkers bindend

    Angebot eines Handwerkers bindend: Hallo, ich habe vor Angebote zum Austausch eines Dachfensters eingeholt. Eines gefiel mir sehr gut, ich habe daraufhin auf das Angebot "Auftrag...
  4. Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung

    Mieter beauftragt Handwerker. Forderung Ausbau oder Bezahlung: Hallo zusammen, Ich hatte eine DHH vermietet. Leider haben die Mieter 10 Monate nicht bezahlt und haben vor Durchsetzung der Räumungsklage das...
  5. Schaden durch Handwerker

    Schaden durch Handwerker: Hallo Zusammen, ich bin seit einiger Zeit stiller Leser dieses Forum und habe schon den ein oder anderen guten Tipp für mein eigenes Leben als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden