Befristet vermietete Wohnung für Betrügereien genutzt

Diskutiere Befristet vermietete Wohnung für Betrügereien genutzt im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo zusammen, ich habe für ein Jahr befristet eine Wohnung an jemanden vermietet, der sie anscheinend dazu nutzt sie vorwiegend an...

  1. Arika

    Arika Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe für ein Jahr befristet eine Wohnung an jemanden vermietet, der sie anscheinend dazu nutzt sie vorwiegend an ausländische Studenten in Notlage "schwarz" unterzuvermieten, d.h. ohne Mietvertrag, etc. Wohl Wochen- und Monatsweise. Er kassiert zudem eine Kaution und rückt diese dann nicht wieder raus wenn die Studenten ausziehen. Über den Umstand habe ich erst kürzlich bei der Eigentümerversammlung erfahren als mich die Nachbarn darauf aufmerksam gemacht haben.

    Miettechnisch gibt es meinerseits keine Probleme (Schufa okay, Gehalt okay, Miete+NK+Kaution im voraus bezahlt), was für mich aber kein Trost ist. Ich finde es ist ein absolutes Unding, die derzeit teilweise herrschende Wohnungsnot auszunutzen und unbedarfte, ausländische Studenten so zu ver*rschen. Mal abgesehen von der fehlenden Genehmigung überhaupt Untermieter in die Wohnung zu lassen.

    Leider habe ich davon zu spät Wind bekommen, so dass der befristete Mietvertrag (Grund: Nutzung durch Familie) nun bald ausläuft und eine Abmahnung wg. Pflichtverletzung (die einer fristlosen Kündigung ja vorangehen muss) hier die Laufzeit nicht wird verkürzen können. Ich kann mir schon vorstellen zu was das am Ende führen wird und auf was ich mich einstellen kann. Ich kenne weder den derz. Zustand der Wohnung, noch den Wasser-, Heizungs- oder Stromzählerstand... würde mich wundern wenn er auszieht und sein "Geschäftsmodell" freiwillig aufgibt.

    Gibt es ein paar Dinge, die ich bereits im Vorfeld tun kann um im Fall der Fälle den Schaden (Räumungklage, etc.) so gering wie möglich zu halten?

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 anitari, 06.08.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Na ja, Sie könnten angesichts dessen das Vertrag bald endet schon mal eine Vorabbesichtigung verlangen um den Zustand der Wohnung zu prüfen.

    Da ganze der Mieterin, mit mehreren Terminen zur Auswahl, schriftlich mitteilen.

    Den Teufel Räumungsklage lassen wir mal noch außer acht.
     
  4. #3 Papabär, 06.08.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.275
    Zustimmungen:
    1.848
    Ort:
    Berlin
    Jepp ... aber einen Fachanwalt für Mietrecht kann man sich natürlich schon mal aus dem Telefonbuch heraussuchen.
     
  5. Arika

    Arika Gast

    Danke Ihnen. Ich werde mich dann langsam mal "bewaffnen" und ein paar vor Ort Termine anstrengen.
     
Thema: Befristet vermietete Wohnung für Betrügereien genutzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnung zu vermieten betrügereien

Die Seite wird geladen...

Befristet vermietete Wohnung für Betrügereien genutzt - Ähnliche Themen

  1. 100erte Bewerber auf eine Wohnung - woher kommen all die Menschen?

    100erte Bewerber auf eine Wohnung - woher kommen all die Menschen?: Hallo Liebe Vermieter, ich bin als Nebenjob ja bei meinem Vermieter als eine Art Hausmeister angestellt und bekomme es sehr oft mit, wen eine...
  2. Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse

    Befristete Vermietung Mietendeckel/Mietpreisbremse: Ist die befristete Vermietung beim Berliner Mietendeckel immernoch wie zuvor bei der Mietpreisbremse ein Weg die Deckelung wirksam zu umgehen? Zum...
  3. Wohnung in 4er-WG umbauen

    Wohnung in 4er-WG umbauen: Moin zusammen! Ich bin neu hier im Forum und hoffe mal, dass mein Beitrag hier im richtigen Unterforum landet. Aktuell plane ich mit meinem...
  4. NK Abrechnung nach Auszug aus der Wohnung

    NK Abrechnung nach Auszug aus der Wohnung: Hallo, der Vormieter meiner Wohnung ist im April 2019 ausgezogen. Die letzte Miete (März) hat er nicht bezahlt. Da er eine Kautionsversicherung...
  5. Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?

    Küche in Wohnung: Herd selbst angeschlossen - darf ich das?: Hallo miteinander, ich bin neu hier und hab mal eine technisch-rechtliche Frage an alle erfahrenen Vermieter. Wir haben in eine Mietwohnung wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden