Begriff "Ausführungsart"

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von MatzeSN, 19.07.2008.

  1. #1 MatzeSN, 19.07.2008
    MatzeSN

    MatzeSN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor, meine derzeitige Wohung zum Jahresende zu kündigen.
    Da ja viele Urteile des BGH zum Thema "Schonheitsrep." umhergeistern, habe ich mir dementsprechend mal meinen Mietvertrag genau angesehen.

    Dort steht in dem besagten § (siehe Dateianhang) auch etwas von der "üblichen Ausführungsart".
    Nun hat sich der BGH gerade mit dem Begriff "Ausführungsart" im Urteil VIII 199/06 beschäftigt.
    Jedoch ist dort sowie im www immer nur von der "bisherigen" Ausführungsart die Rede.
    Könnte man "übliche" und "bisherige" gleichlautend verstehen?

    Muss ich bei Auszug renovieren oder ist die gesamte Klausel unwirksam?

    Danke für hilfreiche Tipps schon mal an dieser Stelle

    Bye
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    §15.3 läßt die starren Fristen in §15.2 nicht mehr starr sein und ist deswegen ide die Klausel gültig.

    du mußt also mE renovieren.
     
  4. #3 MatzeSN, 20.07.2008
    MatzeSN

    MatzeSN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Capo,

    danke für die Antwort.
    Ähnlich hatte ich das auch gesehen.
    Die Frage lief aber auf den Begriff "Ausführungsart" hinaus.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du meinst, dass das Wort "Fachgerecht" bzw "fachmännisch" drin stehet, dann ist das rechtens. Der Richterstuhl gibt eine mittlere qualität vor. dh die Qualität ist nicht unbedingt vom Profi durchzuführen, jedoch darf durch den Anstrich kein Schaden entstehen. Wenn man also einen Fachmann an der Hand hat, kann man das ohne Rechnung durchführen. Ein Laie, der aber den Preisunterschied zwischen 2 Farben (35€ - 12€) als Preistreiberei abtut, der scheint wohl dafür nicht geeignet zu sein.
     
  6. #5 MatzeSN, 20.07.2008
    MatzeSN

    MatzeSN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage bezieht sich auch nicht auf diesen Punkt.

    Mich interessiert vielmehr, ob das BGH-Urteil VIII ZR 199/06 (zur Begrifflichkeit "Ausführungsart") hier Anwendung finden könnte!!!!

    Dann müsste ich nämlich - wegen Ungültigkeit - nicht renovieren.
     
  7. #6 F-14 Tomcat, 20.07.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    renovieren müssen sie nicht
    aber die schönheitsreparaturen müssen sie meines Erachtens leisten

    zwischen "üblichen Ausführungsart" und "bisherigen Ausführungsart" (wie im urteil beschrieben) ist ein gewaltiger unterschied

    bei dieser Klausel sehe ich keine unangemessener Benachteiligung des Mieters :wink
     
Thema: Begriff "Ausführungsart"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. übliche ausführungsart

    ,
  2. ausführungsart

    ,
  3. schönheitsreparaturen übliche ausführungsart

    ,
  4. begriff fachmännischer anstrich,
  5. schönheitsreparaturen klausel übliche ausführung,
  6. schönheitsreparaturen-übliche Ausführungsart,
  7. fachgerecht übliche Ausführungsart,
  8. schönheitsreparaturen übliche ausführungsart urteile,
  9. schonheitsrep mieter,
  10. bgh viii zr 19906,
  11. üblichen ausführungsart,
  12. ausführungsart bgh,
  13. bgh ausführungsart,
  14. schönheitsreparaturen übliche Ausführung,
  15. Schönheitsreparaturklausel übliche Ausführungsart,
  16. BGH Schönheitsreparaturen übliche Ausführungsart,
  17. BGH Urteil VIII ZR 19906 üblichen ausführungsart,
  18. übliche ausführungsart bgh,
  19. kostenlos registrieren begriffsbestimmung
Die Seite wird geladen...

Begriff "Ausführungsart" - Ähnliche Themen

  1. Begriff; heilende Wirkung

    Begriff; heilende Wirkung: Hallo zusammen, bei einem Besuch eines WEG - Verfahrens bei Gericht, nahm ich die Bemerkung " heildende Wirkung" bezüglich Beschlüsse auf. Kann...
  2. Der Begriff "warm" - was er bedeutet

    Der Begriff "warm" - was er bedeutet: Hallo liebe Forum Mitglieder, ich verfolge nun seit einigen Tagen dieses Forum und finde es hier sehr interrisannt.... Habe mich gerade hier...