Bei Auszug streichen?!

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von tefan93, 14.02.2015.

  1. #1 tefan93, 14.02.2015
    tefan93

    tefan93 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Community :)

    Wollte mal fragen wie es Aktuell gesetzlich mit dem Streichen bei Auszug aussieht.
    Wir wohnen nun ca.1 Jahr in der Wohnung.
    Im Mietvertrag steht dass bei Auszug Sach und Fachgerecht gestrichen werden muss.
    Da die Wände aber alle weis sind und teils ca. 4Meter hoch möchte ich da lieber nachfragen da sie auch nicht wirklich "dreckig" sind, lediglich ausgebleicht.
    Bei Einzug haben wir die Wohnung ungestrichen übernommen da wir keine Zeit mehr hatten noch länger mit dem Einzug zu warten und die Vormieterin die Schwiegermutter meiner Freundin war welche ca 5Jahre hier wohnte und angeblich die Wohnung gestrichen bekommen hat obwohl diese nich frisch gestrichen aussah.

    So muss ich nun beim Auszug neu Weiß streichen oder kann ich dies Lassen?!

    Danke schonmal für eure Hilfe

    Grüße Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 14.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    Frage ist doch schon beantwortet?
    Ihr habt den Mietvertrag ja unterschrieben?

    Also nach mehr als 6 Jahren würde ich einen neuen Anstrich - unabhängig vom Mietverhältnis - so oder so für angebracht halten...
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Jaja :muede005:

    Unwirksame Endreparaturklausel. Wenn das so im Mietvertrag steht, müsst ihr jenseits einer besenreinen Rückgabe gar nichts machen.


    Kurze Frage zur Farbenlehre - nicht dass es großartig relevant wäre: Wie kann weiß eigentlich ausbleichen?


    Die Schwiegermutter deiner Freundin? Könnte es nicht doch die Tochter deines Großvaters gewesen sein? Wie auch immer: Wenn man mit dem Vermieter persönlich irgendwie verbandelt ist, sollte man sich gut überlegen, ob man nicht doch freiwillig streicht. Man wird auch in Zukunft noch miteinander auskommen müssen. Aber du hast ja ausdrücklich nur nach der Rechtslage gefragt ...
     
  5. #4 tefan93, 14.02.2015
    tefan93

    tefan93 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ok danke für die Antwort :)
    Gibt es hier auch einen Paragraphen auf den ich mich beziehen kann?

    Ja weis nich wie ich das genau nennen soll Verbraucht oder so wäre evtl besser :)

    Ja war ein Schreibfehler ^^ ist meine Schwiegermutter *schäm*
    Nein mit dem Vermieter sind wir nicht Persönlich verwandt oder so ^^ meine Schwiegermutter war selber nur eine Mieterin in dieser Wohnug. War ein bisschen blöd ausgedrückt ^^
    Danke für die Antwort
    Gruß Stefan
     
  6. #5 lostcontrol, 15.02.2015
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    Wer sagt dass die unwirksam sei???
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Aber nur, wenn es gleichzeitig auch Fristenpläne gibt.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Wie soll sie denn wirksam sein, wenn sie den Mieter nach 1 Jahr Nutzungsdauer unabhängig vom tatsächlichen Zustand dazu zwingen will, die Wände neu zu streichen?
     
  9. #8 Pharao, 16.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi Tefan93,

    vielleicht kam das jetzt etwas falsch bei dir an, interessant ist hier erstmal, was genau steht dazu im MV?

    Paragraphen gibt es dazu m.E. nicht, wenn dann Urteile.

    Wenn die Vereinbarung im MV gültig ist, komm es auf den tatsächlichen Zustand drauf an und da wird m.E. kein Unterschied zwischen "ausgebleicht" oder "dreckig" gemacht.
     
Thema: Bei Auszug streichen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei auszug renovieren 2015

    ,
  2. wie muss die wohnung bei auszug aussehen

    ,
  3. Wohnung ungestrichen übernommen

    ,
  4. Streichen Bei Auszug 2015,
  5. renovierung bei auszug 2015,
  6. weiß streichen bei auszug
Die Seite wird geladen...

Bei Auszug streichen?! - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...