Bei Auszug streichen ?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von waldzwerg, 19.03.2011.

  1. #1 waldzwerg, 19.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kündigung des Mietverhälnisses


    Wer könnte bitte helfen ?

    Unser Mieter hat sich einen Hund angeschaft ohne uns zu fragen.

    Im Mietvertrag steht das es nur mit unserem Einverständnis möglich ist, was wir jedoch nicht akzeptieren, da alle Familienmitglieder außer Haus sind!

    Desweiteren wurde bei Vertragsabschluß besprochen und schriftlich festgehalten, das der Mieter die Türen und Fensterrahmen streicht, was bis heute nicht erfolgt ist!

    Möchte den Mieter jetzt kündigen, kann ich verlangen das die Anstricharbeiten noch durch geführt werden ??

    Wer hat Erfahrung in dieser Richtung und könnte mir einen Tipp geben,


    LG Danke waldzwerg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 19.03.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    mit welcher begründung?
    das mit dem hund wirst du erstmal abmahnen müssen und dann abwarten müssen, ob er ihn wieder abschafft oder nicht...
     
  4. #3 waldzwerg, 20.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort!

    Wollte eine Frist setzen bis 31.03. den Hund abzuschaffen, wenn dieses nicht erfolgt das es gleichzeitig die fristlose Kündigung ist für ende April , ohne weitere Ankündigungen, es so in dem Brief verfassen. Im Mietvertrag steht das sie unsere Genehmigung braucht für den Hund !!


    Wir haben seit einem Jahr riesige Probleme mit dieser Familie, Polizeieinsätze Nachts, der gesamte Hausfrieden ist gestört, und seit Februar 2010 fehlt eine Miete.

    Von daher die Frage auch mit der Renovierung (Anstrich) die sie schon bei Einzug machen wollte, sogar die Farben haben wir gestellt. Muß sie dieses bei Auszug noch machen bzw. können wir es verlangen??


    LG waldzwerg
     
  5. #4 lostcontrol, 20.03.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    für 'ne fristlose kündigung wird das mit dem hund wohl eher nicht ausreichen...

    und, das alles schon abgemahnt?
    am besten einzeln?
    fristen gesetzt?
    reicht trotzdem alles leider nicht für 'ne fristlose kündigung - hilfsweise ordentlich solltest du da mindestens noch kündigen... und selbst da könnt's schwierig werden.

    haste da was schriftliches zu?
    aber mal ernsthaft: bei soviel ärger und stress würd ich da eher nicht mit rechnen, dass die das noch machen...
    vermiete einfach unrenoviert, dann haste dieses problem nicht.
     
  6. #5 waldzwerg, 20.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem streichen kann ich auch verzichten ! OK

    Kann man denn auch fristgerecht kündigen mit 3 Monate, ohne Angabe von Gründen ??

    Da wir schon seit 1 Jahr sehr massive Probleme haben mit dem Mieter, etliche Polizei Einsätze in der Nacht, Alkohol Eskapaden ect ,das gesammte Paket mit Randalieren, trotz Anzeigen kommen wir da nicht weiter.

    Wären nur noch froh wenn sie ausziehen würden !!

    Haben leider z.Zt. keine Mieterrechtschutzversicherung für diesen Mieter.

    LG waldzwerg
     
  7. #6 lostcontrol, 20.03.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    musst du nicht. aber du solltest dich fragen, ob's das wert ist.
    mein fazit: ist's nicht. kostet nur unnötig energie, die du anderweitig gut gebrauchen kannst.

    als vermieter? nein. als vermieter musst du IMMER einen grund angeben (ausnahme: 2-parteien-haus in dem eine partei vom vermieter/eigentümer selbst bewohnt wird - da verlängert sich die kündigungsfrist aber um 3 monate).

    anzeigen bringen dir in sachen kündigung auch nichts.
    aber abmahnungen. mehrere abmahnungen ohne änderung/besserung reichen ja auch für 'ne ordentliche kündigung.

    die würde dir in dem fall ja auch nichts bringen (außer kosten).
    auch mit rechtsschutz kannst du nicht ohne grund kündigen.

    schau dir doch bitte mal das hier an:
    vermieterkündigung
     
  8. #7 waldzwerg, 21.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info!

    Nochmal kurz einige Hinweise, wir haben ein drei Familienhaus ,EG bewohnen wir selbst, 2 Wohnungen vermietet.

    Es handelt sich hier um den Mieter der DG den wir gerne raus hätten, er wohnt bei uns seit Juni 2009

    Das letzte halbe Jahr waren mehrer Polizeieinsätze mit Anzeigen, wegen Ruhestörender Lärm bis früh morgens, Hangreiflichkeiten, der andere Mieter eilte zu Hilfe und wurde leicht verletzt!

    Seit einigen Wochen geht das gleiche Spiel wieder weiter, Lärm.

    Der andere Mieter teilte mir chriftlich mit,er werde die Miete kürzen wenn es nicht sofort eingestellt würde, event. sucht er sich eine andere Wohnung noch.

    Jetzt wo wir in Urlaub waren schaffte man sich den Hund an ohne vorherige Absprache! LT. Mietvetertrag nicht gestatt.

    Seit Febr. 2010 fehlt eine Miete, die Nebenkostenendabrechnung ist vom Vorjahr auch noch offen, ein Rest fehlt an der Kaution, Für dieses Jahr Februar wurde im März doppelt gezahlt.

    Der gesamte Hausfrieden ist total gestört!


    Was für möglichkeiten habe ich, ihn raus zu bekommen denn so geht es nicht mehr
    würde gerne versuchen es ohne Anwalt zu machen, denn die kosten sehr viel!
     
  9. #8 armeFrau, 21.03.2011
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Wie lostcontrol schon geschrieben hat, mußt Du den Mieter jedes mal schriftlich abmahnen!

    Bei jeder Ruhestörung, mit genauer Angabe der Uhrzeit und des Tages, Zeugen sollten ja dann vorhanden sein wenn der andere Mieter auch geschädigt/belästigt ist.
    Ebenso in Sachen des Hundes, abmahnen wegen Anschaffung des Tieres.
    Und mit jeder Abmahnung die Unterlassung fordern, beim Hund die Abschaffung des Hundes bis zum xyz..

    Wenn es ein 3 Familienhaus ist, kannst du nicht ohne Angabe von Gründen mit um 3 Monate verlängerter Kündigungsfrist kündigen.
    Diese Regelung gilt nur wenn sich nicht mehr als 2 Wohnungen unter einem Dach befinden.
     
  10. #9 waldzwerg, 21.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :topDanke Euch allen für Eure Hilfe !!!!!! :top

    War heute mittag bei einem Anwalt, ist erstmal nichts zu machen außer Abmahnen, Abmahnen !

    LG waldzwerg
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Wie schon gesagt, JEDES Vorkommnis einzeln abmahnen, am besten tabellarisch nach den "W"s: Wer hat was wann gemacht, wie wirkte es sich aus, wer ist Zeuge? Unterlassungsaufforderung, sonst mglw. Kündigung des Mietverhältnisses.
     
  12. #11 waldzwerg, 22.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Abmahnung gestern abend und gemacht, durch Zeugen eingeworfen!

    Bin gespannt wie es weiter geht, ob der Hund abgeschafft wird, habe noch einen guten Bekannten vom Tierschutz mal sehen was er sagt dazu und eventuell auch helfen könnte.

    Desweiteren habe ich meine kompletten noch außstehenden Gelder des Mieters , bis mitte April angefordert!

    Die Lärmbelästigung bemängelt und um abstellen gebeten, sonst würde ich Rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen, hoffe es fruchtet :wand:

    Für alles sind Zeugen da, was bisher geschehen ist und unterschreiben auch dazu :top

    Jetzt warte ich erstmal ab, melde mich später nochmal wenn es was neues gibt!


    LG waldzwerg, Danke Euch !!!!
     
  13. #12 armeFrau, 22.03.2011
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Jau, berichte mal weiter...Viel Erfolg!
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Hallo, besser: Die Lärmbelästigung gerügt und zum Abstellen aufgefordert.
    (bin nicht "Oberlehrer", habe aber gelernt, sich deutlich auszudrücken und Nägel mit Köpfen zu machen, denn das ist die Sprache, die heutzutage die meisten Zeitgenossen nur noch verstehen.)
     
  15. #14 waldzwerg, 31.03.2011
    waldzwerg

    waldzwerg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Der Hund wurde nicht abgeschaft bis jetzt, Frist 30.3.11

    Schicke morgen die 2. Abmahnung, denke auch diese wird nichts bringen.

    Die Frist der noch offenen Restschuld ist datiert auf den 10.4.11

    Habe jetzt bitte an euch Experten eine weitere Frage, kann ich die Miete erhöhen wegen der Hundehaltung ?

    Wenn ja wieviel ,ab wann , Hund ist seit Februar im Haus!

    Sollte ich mal versuchen die gesetzliche Kündigung zu schicken?????

    Möchte nicht zum Anwalt da dort einem das Geld massiv aus der Tasche gezogen wird,


    LG waldzwerg
     
  16. #15 Mieter1962, 31.03.2011
    Mieter1962

    Mieter1962 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Eine Mieterhöhung ist an sehr strenge gesetzliche Vorgaben geknüpft. Hunde als Erhöhungsgrund sieht das Gesetz aber nicht vor. Da wirst du nichts machen können.

    Aber sollte durch den Hund (oder den Mieter selbst) ein Schaden an der Mietsache entstanden sein, so ist dieser natürlich vom Mieter zu beheben, andernfalls steht dir Schadenersatz zu.
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.737
    Zustimmungen:
    335
    Original von waldzwerg:

    "Der Hund wurde nicht abgeschaft bis jetzt, Frist 30.3.11
    Schicke morgen die 2. Abmahnung, denke auch diese wird nichts bringen."
    Würde ich auf jeden Fall auch machen.

    "kann ich die Miete erhöhen wegen der Hundehaltung ? Wenn ja wieviel ,ab wann , Hund ist seit Februar im Haus!"
    Irgendwie widerspricht sich das. Entweder - oder. Ich würde jedenfalls die Miete nicht erhöhen wollen, und rückwirkend schon mal garnicht.

    "Sollte ich mal versuchen die gesetzliche Kündigung zu schicken?????"
    Versuchen...? Entweder Du tust es oder nicht. Ich würde es nicht machen, denn, wenn Du nicht erfolgreich sein wirst (was ich eher annehme), machste Dich lächerlich ggü. den Mietern.
     
Thema: Bei Auszug streichen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türen streichen bei auszug

    ,
  2. wohnungskündigung streichen

    ,
  3. streichen bei auszug 2011

    ,
  4. wohnungskündigung malern,
  5. bei auszug türen streichen,
  6. türen streichen nach auszug,
  7. streichen bei wohnungskündigung,
  8. mietvertrag kündigung streichen,
  9. wohnungskündigung türen streichen,
  10. türen beim auszug streichen,
  11. beim auszug türen streichen,
  12. Muss ich bei auszug türen streichen,
  13. auszug heizung streichen,
  14. türen streichen bei auszug noch,
  15. kündigung mietvertrag streichen,
  16. auszug streichen,
  17. heizkörper bei auszug streichen,
  18. wohnungskündigung malen,
  19. heizung streichen bei auszug,
  20. müssen mieter türen und heizkörper streichen,
  21. türen streichen nach wohnungskündigung,
  22. heizungen streichen bei auszug,
  23. wohnung kündigung streichen,
  24. regelung der uhrzeit zur treppenhausreinigung,
  25. hinweis für mietvertrag bei randale und ruhestörendem lärm
Die Seite wird geladen...

Bei Auszug streichen ? - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...