Bei Erwerb teilen oder später?

Diskutiere Bei Erwerb teilen oder später? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Notarvertrag/Umwandlung Ich möchte ein Mehrfamilienhaus hinzunehmen, welches bisher nicht nach WEG geteilt worden ist. Macht das Sinn, im Rahmen...

  1. #1 Michael_62, 18.11.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Notarvertrag/Umwandlung

    Ich möchte ein Mehrfamilienhaus hinzunehmen, welches bisher nicht nach WEG geteilt worden ist.
    Macht das Sinn, im Rahmen des Erwerbs gleich die Aufteilung mit zu machen, oder macht es eher Sinn keine Aufteilung vorzunehmen?

    Wenn später ein in WEG geteiltes MFH veräussert wird, hat mir bisher weder StB noch Amt konkret gesagt wie dies mit der Objektanzahl aus der Spekulationsgrenze behandelt wird.

    ( http://www.bfh.simons-moll.de/bfh_1996/XX960369.HTM )

    Hat jemand Erfahrung ? :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Gegenfrage: Ist das vermietet? Die Sperrfrist ist zu beachten...

    Grundsätzlich würde ich sagen:
    Wenn man meint, ein Haus als gesamtes verkaufen zu können (zB als Anlage oder als Villa ;) ) macht eine Teilung keinen Sinn.
    Wenn jede Wohnung einzeln typische Familienbuden sind, dann lohnt sich das sicher.

    Zu der Steuersache habe ich folgendes gefunden:

    3. Erwerb von Objekten

    22 Beim Erwerb von Objekten liegt grundsätzlich ein gewerblicher Grundstückshandel vor, wenn mehr als drei Objekte in engem zeitlichem Zusammenhang mit ihrem Erwerb veräußert werden und der Steuerpflichtige mit Veräußerungsabsicht handelt. Hinsichtlich des engen zeitlichen Zusammenhangs gilt Tz. 20, hinsichtlich der Veräußerungsabsicht gilt Tz. 21 entsprechend.

    Im Fall des Erwerbs bebauter Grundstücke gelten folgende Besonderheiten:

    3. Erwerb von Objekten

    22 Beim Erwerb von Objekten liegt grundsätzlich ein gewerblicher Grundstückshandel vor, wenn mehr als drei Objekte in engem zeitlichem Zusammenhang mit ihrem Erwerb veräußert werden und der Steuerpflichtige mit Veräußerungsabsicht handelt. Hinsichtlich des engen zeitlichen Zusammenhangs gilt Tz. 20, hinsichtlich der Veräußerungsabsicht gilt Tz. 21 entsprechend.

    Im Fall des Erwerbs bebauter Grundstücke gelten folgende Besonderheiten:

    23 Wandelt der Steuerpflichtige bisher vermietete Wohnungen eines erworbenen Mietshauses in Eigentumswohnungen um und versetzt er die Wohnungen vor der sich anschließenden Veräußerung lediglich in einen zum vertragsmäßigen Gebrauch geeigneten Zustand, wozu unter Berücksichtigung des bei Mietwohnungen Ortsüblichen auch die Ausführung von Schönheitsreparaturen gehören kann (vgl. BFH-Urteil vom 10. August 1983 - BStBl 1984 II S. 137), ist ein gewerblicher Grundstückshandel nur anzunehmen, wenn innerhalb eines überschaubaren Zeitraums (in der Regel fünf Jahre) ein oder mehrere bereits in Veräußerungsabsicht erworbene Gebäude aufgeteilt und nach dieser Aufteilung mehr als drei Eigentumswohnungen veräußert werden.


    gefunden: hier
     
Thema: Bei Erwerb teilen oder später?
Die Seite wird geladen...

Bei Erwerb teilen oder später? - Ähnliche Themen

  1. Renovierung bei Einzug nur zum Teil erfüllt.

    Renovierung bei Einzug nur zum Teil erfüllt.: Ein Mieter hat das Mietverhältnis nach knapp 2,5 Jahren gekündigt. Es war Renovierung bei Einzug im MV "fachgerechte Malerarbeiten an Wänden,...
  2. Spätere Umlage der Modernisierungskosten

    Spätere Umlage der Modernisierungskosten: Hallo, ich habe vor 4 Jahren eine Modernisierung - Wärmeverbundsystem - an einem Haus durchgeführt. Gibt es Fristen innerhalb derer die...
  3. Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können

    Garten soll später ohne Konflikte bebaut werden können: Auf Grund eines Vermächtnis besteht für mich die Gelegenheit, einen neunen Mietvertrag mit den Bestandsmietern zu vereinbaren. Da das Grundstück...
  4. Erwerb eines MFH mit Hindernissen (Grunddienstbarkeit für Abwasserleitungen)

    Erwerb eines MFH mit Hindernissen (Grunddienstbarkeit für Abwasserleitungen): Sehr geehrte Vermieter und Eigentümer, ich würde euch hier einmal um Rat bei einem aktuellen Fall bitten. Zuerst einmal möchte ich euch den...
  5. Immobilienkauf zur Eigennutzung und als späteres Renditeobjekt

    Immobilienkauf zur Eigennutzung und als späteres Renditeobjekt: Liebe Forengemeinde, vorab: ich bin was Immobilien angeht noch recht grün hinter den Ohren, möchte aber gegen Ende nächsten Jahres vielleicht...