Bei Mietzahlungsverzug: wann kann man fristlos kündigen?

Diskutiere Bei Mietzahlungsverzug: wann kann man fristlos kündigen? im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wie sah die Suizidandrohung von ihrem Ex-Mieter denn aus? Hat er das auch vor Gericht vorgetragen? Wäre doch mal interessant zu hören, was...

  1. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    1.008
    Wäre doch mal interessant zu hören, was geschieht/passiert, wenn ein VM nach längerem Mietausfall durch Nichtbezahlen der Miete Suizid androht. Vielleicht würde er dann einen schnellen Gerichtstermin bekommen, wer weiß.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Herr Dingens, 21.11.2016
    Herr Dingens

    Herr Dingens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Nein, das war ja zum Zeitpunkt der ersten Fristlosen und Ordentlichen. Die Fristlose hat er aufgehoben, indem er seine Schulden sofort bezahlt hat, und die Ordentliche konnte er nicht aufheben, da diese wegen x Abmahnungen wegen willkürlicher Mietzahlungen auch vor Gericht Bestand gehabt hätte. Das wusste er vermutlich auch, und deshalb hat er mich auf Knien gebeten, die Ordentliche aufzuheben. Das hat er untermauert, indem er auf seine junge Tochter verwies, und dass er sich das Leben nehmen wird, wenn er aus dem Haus raus muss und dann keine Wohnmöglichkeit für sich, Ehefrau und Kind mehr hat.
    Vor Gericht ging das Ganze erst, als es dann wieder los ging, dass er die Miete nicht zahlte.
     
  4. #63 Herr Dingens, 21.11.2016
    Herr Dingens

    Herr Dingens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Der VM bekäme nur einen schnelleren Termin für die Einweisung in die Geschlossene.
     
  5. #64 QuietscheEnte, 21.11.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    19
    Wir haben gerade nämlich so einen Kandidaten :(.
    Haben gekündigt wegen Eigenbedarf und jetzt kommt Widerspruch mit Suiziddrohung, Verwurzelung, Arthrose etc. pp.
     
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    1.008
    Das denke ich allerdings auch.
     
  7. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    1.008
    Was bitte ist eine Verwurzelung?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #67 QuietscheEnte, 21.11.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    19
    Führt eine lange Mietdauer zu einer besonderen Verwurzelung des Mieters in seiner Umgebung, kann dies insbesondere bei Mietern höheren Alters eine Härte darstellen, die einen Anspruch auf Fortsetzung des Mietverhältnisses gem. §§ 574, 574a BGB begründet.
    Hierbei ist jedoch zu beachten, dass nicht jede Verbundenheit zum Wohnumfeld eine einen Härtefall begründende Verwurzelung darstellt. So soll beispielsweise weder die Mitgliedschaft in örtlichen Vereinen, noch der ansässige Freundes- und Bekanntenkreis im Umfeld der Wohnung für sich allein für die Annahme einer Härte wegen besonderer Verwurzelung ausreichen(vgl. LG Mannheim, Urteil vom 13.11.1991 – 4 S 135/91).

    Die Nachbarn sind froh, wenn er weg ist...
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    1.008
    Ich hatte die Befürchtung, dies sei eine anstecckende Krankheit:lol
     
    BHShuber gefällt das.
Thema: Bei Mietzahlungsverzug: wann kann man fristlos kündigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietzahlungsverzug

    ,
  2. mietzahlungsverzug muster

    ,
  3. fristlose kündigung mietzahlungsverzug

    ,
  4. kündigung mietzahlungsverzug,
  5. mietzahlungsrückstand kündigung,
  6. mietzahlung verzug,
  7. abmahnung mietzahlungsverzug muster,
  8. mietzahlungsverzug musterbrief,
  9. mietzahlungsverzug kündigung,
  10. mietzahlungsverzug mahnung,
  11. Kündigung wegen Mietzahlungsverzug,
  12. abmahnung mietzahlungsverzug,
  13. Abmahnung wegen mietzahlungsverzug,
  14. mietzahlungsverzug bgb,
  15. fristlose kündigung wegen mietzahlungsverzug,
  16. mietzahlungsverzug wohnung,
  17. fristlose kündigung mietvertrag zahlungsverzug muster,
  18. mietzahlungsverzug ordentliche kündigung,
  19. kündigung bei mietzahlungsverzug,
  20. begründung fristlose kündigung mietzahlungsverzug,
  21. abmahnung mieter zahlungsverzug muster,
  22. mietzahlungsverzug mahnung muster,
  23. schreiben mietzahlungsverzug,
  24. abmahnung mietzahlungsverzug vorlage,
  25. mietzahlungsverzug mahnung vordrucke
Die Seite wird geladen...

Bei Mietzahlungsverzug: wann kann man fristlos kündigen? - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?

    Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?: Mit dem Mieter wurde schriftlich (unter Sonstiges im MV, sowie Abänderung "3. Werktag in spätestens zum 6. eines Monats") ein anderer...
  3. Kündigung Eigenbedarf

    Kündigung Eigenbedarf: Guten Morgen zusammen, ich möchte einen Sachverhalt kurz schildern: Es geht um ein 6 Familienhaus, welches mir gehört und bis auf eine...
  4. Kündigung bei 2 Vermietern

    Kündigung bei 2 Vermietern: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Folgende Situation: Meine Schwester und ich haben ein Mehrfamilienhaus ( 3 Parteien )...
  5. Eigene Holding? Ab wann lohnt sich eine Immobilien GmbH?

    Eigene Holding? Ab wann lohnt sich eine Immobilien GmbH?: Hallo, im Gespräch mit einem Bekannten ließ dieser den Gedanken aufblitzen, seine "zukünftigen" Immobilien über eine GmbH zu erwerben/halten. Da...