Beirat nicht mehr Eigentümer

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Superfee, 01.04.2016.

  1. #1 Superfee, 01.04.2016
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    Der Beirat hat zum 01.04.2016 seine Wohnung verkauft. Die Jahresversammlung für 2015 wurde bisher noch nicht einberufen.

    1. Der Beirat ist nicht mehr Eigentümer - somit kein Mitglied mehr der Eigentümergemeinschaft?

    2. Der Beirat darf somit nicht an der Eigentümerversammlung teilnehmen?

    3. Entlastung des Beirat somit nicht möglich?

    Sind die o.g. Punkte in der Form richtig? Was müssen wir diesbezüglich bei der Eigentümerversammlung beachten?

    Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Superfee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 01.04.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    ein Beirat kann auch Beirat sein und zwar ohne dass dieser zwingend Eigentümer ist, dieser kann auch Extern sein, bestimmend sind aber hierbei Regelungen in der Gemeinschaftsordnung.

    Zudem darf er als noch Beirat sehr wohl an der Versammlung teilnehmen, hier sollte dann eine Abberufung des Beirates erfolgen.

    Zur Info, weder ein Beirat oder ein Verwalter muss entlastet werden, hierfür gibt es keine Pflicht.

    Gruß
    BHShuber
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.424
    Ort:
    Mark Brandenburg
    tja, für die 2015er wird es jetzt wohl eh nicht mehr langen...
    ist der Eigentumsübergang auch schon grundbuchlich erfolgt? Oder "nur" Nutzen-Lasten-Wechsel?
    wir hatten den Fall mit dem verkaufendem Beirat auch, das lief praktisch so, dass der Beirat (noch grundbuchlicher ET)mit dem neuen (wirtschaftlichen) ET zur ETV erschien, seinen Posten zur Verfügung stellte und damit ging. Im KV war eine Vollmacht für die Vertretung in der ETV enthalten.
    war somit gar kein Thema.
     
  5. #4 Superfee, 01.04.2016
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    Gemeinschaftsordnung gibt es nicht.

    Sobald neuer E im Grundbuch steht veliert der Beirat (Alter E) seine Beiratsstellung.
    Kann (Darf) der alte Beirat noch an der EV teilnehmen und die Prüfung des letzten Abrechnungsjahr durchführen und bestätigen?

    Mir ist die Rechtslage diesbezüglich nicht klar.
     
  6. #5 Fremdling, 01.04.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    137
    Vor einem ggf. unnötig wortreichen Exkurs würde mich interessieren, was Eure Gemeinschaft anstrebt. Die Antworten und Tipps lauten womöglich komplett anders, falls Ihr einen Weg sucht, dem wohnungsverkaufenden Beirat nochmals Gelegenheit zur Belegprüfung, Versammlungsteilnahme mit Stellungnahme zur Hausgeldabrechnung zu ermöglichen oder genau das (womöglich gegen seinen Willen) zu unterbinden.
     
  7. #6 Superfee, 02.04.2016
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    Befürchte das der Beirat wegen seines Verkaufes Rechnungen der Allgemeinheit zuordnet (in Zusammenarbeit mit der HV, die auch gleichzeitig Markler ist). Die Arbeitsweise der HV lief in der Vergangenheit nicht immer nach Vorschrift. Z.B. sollten Abrechnung spitzen bei einer anderen Wohnung auf Alten und Neuen Eigentümer aufgeteilt werden.
     
  8. #7 Fremdling, 02.04.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    137
    Gemeinschaftsordnung gibt es nicht? Aber eine Teilungserklärung sicherlich, die ggf. Regelungen zum Beirat beinhaltet. Also mal reinschauen. Ansonsten ist Beirat im Grundbuch bereits nicht mehr Eigentümer, prüft er auch nicht mehr, nimmt nicht mehr an Versammlung teil und gibt auch kein Statement mehr ab. Eure Befürchtungen sind damit jedoch noch nicht erledigt, denn der Restbeirat müsste dann vorgenannte Punkte im Sinne und zum Wohle der Gemeinschaft erledigen.
     
  9. #8 BHShuber, 02.04.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo nochmal,

    weder der Beirat noch ein Verwalter hat ein Anrecht darauf entlastet zu werden, hierfür hat weder der Eine noch der Andere eine rechtliche Handhabe.

    Sollte es bei der Belegprüfung Ungereimtheiten geben, wird die restliche Gemeinschaft den Beitrag zur Klärung des Sachverhaltes auffordern, dies kann auch ausserhalb einer Versammlung geschehen, wenn das in der Versammlung durch die Gemeinschaft der Eigentümer beschlossen wird.

    Siehe auch hier:

    https://www.haufe.de/recht/deutsche...walter-und-beirat_idesk_PI17574_HI636464.html

    Gruß
    BHShuber
     
Thema:

Beirat nicht mehr Eigentümer

Die Seite wird geladen...

Beirat nicht mehr Eigentümer - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr

    Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr: Hallo, meine Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr. Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wie jede Partei im Haus zahle ich...
  3. Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?

    Müll wird mehr und mehr, wie kann man das managen?: Hallo, ich hatte hier schon mal geschrieben, wegen zunehmender Müllvolumen:...
  4. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...
  5. Immer mehr Verwandte in der Wohnung

    Immer mehr Verwandte in der Wohnung: Hallo Leute, ich hab mich schon mal durchgelesen, wen man als weiteren Mitbewohner akzeptieren muss und wen nicht. Trotzdem wollte ich mal...