Beleidigung der nicht im Mietvertrag aufgeführten Lebensgefährtin.

Diskutiere Beleidigung der nicht im Mietvertrag aufgeführten Lebensgefährtin. im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich selbst wohne in meiner eigenen Immobilien (Zweifamilienhaus) und habe die zweite Wohnung vermietet. Im...

  1. #1 ImmoBiele, 11.06.2019
    ImmoBiele

    ImmoBiele Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich selbst wohne in meiner eigenen Immobilien (Zweifamilienhaus) und habe die zweite Wohnung vermietet. Im Mietvertrag steht allerdings leider nur eine Person als Mieter. Vor kurzem ist die Lebensgefährtin meines Mieters eingezogen. Natülich wurde ich vom Mieter vorher gefragt und habe dies auch bestätigt, dass es für mich in Ordnung sei. Jetzt ging es um eine kleine Reperatur in der Wohnung meines Mieters. Ich habe zwei Termine mit Ihm ausgemacht und wurde zwei mal versetzt, bzw. war einfach keiner anzutreffen. Heute habe ich gehört das jemand in der Wohnung ist und einfach geklingelt um anzubieten die Kosten für die Reperatur zu erstatten, wenn diese durchgeführt wurden, weil wir uns ja nicht auf einen Termin einigen konnten. In der Wohnung habe ich dann nur die Lebensgefährtin angetroffen, welche es dann für nötig hielt mich anzuschreien und zu beleidigen.

    Meine Frage:

    -Was kann ich tun (Sie steht hat nicht im MV)?
    -Wie muss ich es durchführen?
    -Wie begründe ich mein Handeln?

    Vielen dank schonmal an jeden der mir weiter helfen will!

    Mfg
    ImmoBiele
     
  2. Anzeige

  3. #2 Papabär, 11.06.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2.022
    Ort:
    Berlin
    Wenn Du uns gnädigerweise mitteilen würdest, was Du überhaupt erreichen willst, können wir Dir eventuell Tipps geben, Anderenfalls wird´s schwierig.
     
  4. #3 ImmoBiele, 11.06.2019
    ImmoBiele

    ImmoBiele Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So stehen lassen will ich es nicht das steht fest! Leider erwarte ich das es nicht besser wird mit der guten. Deshalb jetzt erstmal etwas in Richtung Mahnung und auf lange Sicht befürchte ich die Kündigung (obwohl Sie nicht meine Mieterin ist?!)

    Mfg
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    4.774
    Gar nicht. Du bist in der schönen Situation, in einem Gebäude mit nicht mehr als zwei Wohnungen als Vermieter eine davon selbst zu bewohnen. Du darfst ohne Angabe von Gründen nach § 573a BGB kündigen. Kündigungsfrist ist 3 Monate länger als bei einer ordentlichen Kündigung, also 6 Monate, sofern die Wohnung nicht länger als 5 Jahre an den Mieter überlassen ist. Sofern kein Interesse daran besteht, das Mietverhältnis fortzusetzen (das meine ich zu erkennen ...), würde ich von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

    Ich würde das direkt von einem Anwalt erledigen lassen.
     
    ObiWan, Immofan, notwendiges Übel und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Beleidigung der nicht im Mietvertrag aufgeführten Lebensgefährtin.

Die Seite wird geladen...

Beleidigung der nicht im Mietvertrag aufgeführten Lebensgefährtin. - Ähnliche Themen

  1. Kann man Mietverträge miteinander verknüpfen?

    Kann man Mietverträge miteinander verknüpfen?: Hallo! Ich würde mich über Hilfe bei der folgenden Fragestellung freuen: Hier die Fakten: - Es geht um einen 'Gebäudekomplex’ - eine ehemalige...
  2. Partner aus Mietvertrag entlassen + Zustimmung zur Untermiete - ja oder nein ?

    Partner aus Mietvertrag entlassen + Zustimmung zur Untermiete - ja oder nein ?: Hi zusammen, wir haben eine Wohnung vor 2 Jahren an ein junges Paar (nicht verheiratet) vermietet. Beide stehen im Mietvertrag und die Miete war...
  3. Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?

    Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?: Hat der Mieter grundsätzlich das Anrecht, dass seine Freundin in den Mietvertrag aufgenommen wird? Genügt dafür einfach dass er sagt "das ist...
  4. Mietvertrag von Firma übernehmen

    Mietvertrag von Firma übernehmen: Hallo! Wir haben von einer GmbH Garagen gekauft, die bereits vermietet sind, d.h. die Mietverträge übernehmen wir. Da auf den Mietverträgen MwSt...
  5. Betriebskosten und Mietvertrag

    Betriebskosten und Mietvertrag: Guten Morgen! Wir haben seit einigen Wochen Ärger mit unserer Mieterin wegen der Betriebskostenabrechnung. Die Mieterin ist vor 4 Jahren in eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden