Berechnung von Niederschlagswasser

Diskutiere Berechnung von Niederschlagswasser im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo Wer kann mir helfen Ich soll für Niederschlagswasser 214.- bezahlen.90m² Wohnung,Verbrauch 118m³ Der wiederkehrende Beitrag wird von der...
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #1

ilja

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo
Wer kann mir helfen
Ich soll für Niederschlagswasser 214.- bezahlen.90m² Wohnung,Verbrauch 118m³
Der wiederkehrende Beitrag wird von der Stadt mit ca. 1092.- berechnet bei einer Oberfläsche von 2799m²
Da auf diesem Gelände eine Nebenstelle der Deutschen Bundespost ist und damit einen sehr niedrigen Wasserverbrauch hat, aber dafür einen riesigen Parkplatz.
Die Gesamtwohnfläsche dieser Parzelle beträgt ca 1200m².
Wie ist der Verteilerschlüssel bei der Abrechnung von dem Niederschlagswasser.
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!!!!!!!!!!!!!!
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #2

Richardson

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo itja,

welcher Verteilerschlüssel wurde im Mietvertrag vereinbart?

Gesamtkosten / Gesamtsumme qm x qw-Wohnung?

Gruß
L.R.
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #3

ilja

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Es ist in dem Mietvertrag nichts angegeben.
Danke schonmal für die schnelle Antwort
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #4

Eddy Edwards

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
489
Zustimmungen
3
Es sollte aber die Betriebskostenverordnung vereinbart sein, dann ist es darüber mit drin.

Die Berechnung der Niederschlagswassergebühren haben nichts mit dem eigenen Wasserverbrauch gemeinsam! Der Berechnung liegen die versiegelten Flächen eines Grundstückes zu Grunde, von den das Niederschlagswasser mittelbar oder unmittelbar in die öffentlichen Abwasseranlagen gelangen kann. Hierbei werden zum Teil nur anteilig Flächen berücksichtigt, wenn eine Versickerung teilweise möglich ist oder beispielsweise an Regenrückhalteanlagen angeschlossen sind.

In welcher Höhe die einzelnen Flächen in die Berechnung eingehen bzw. wie hoch die Gebühr festgelegt ist, regeln i. d. R. Gemeindesatzungen.

Die Gesamtgebühren werden anschließend über die Wohnflächen umgelegt. Es ist realistisch, dass durch große versiegelte Flächen auch hohe Gebühren entstehen.

Wenn die Daten - wie oben angegeben stimmen - müsste m. E. folgende Abrechnung zutreffend sein:
  • 1092 € / 1200 m² x 90 m² = 81,90 €
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #5

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Hier kommt es auf die VERSIEGELTEN Flächen an. Wenn der Parkplatz also unbefestigt ist...

Aber das nur als Einwurf
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #6

Eddy Edwards

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
489
Zustimmungen
3
Original von Capo
Hier kommt es auf die VERSIEGELTEN Flächen an. Wenn der Parkplatz also unbefestigt ist...
gehen solche Flächen auch nur anteilig in die Berechnung ein...
 
  • Berechnung von Niederschlagswasser Beitrag #7

Richardson

Neuer Benutzer
Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Hallo ilja,

bitte sieh im Mietvertrag genau nach! Sollte wirklich nichts vereinbart sein, so musst du diese und auch andere Kosten nicht zahlen!

Mieter müssen nur dann die Nebenkosten (wie z.B. Abwasser) zahlen, wenn dies im Mietvertrag vereinbart ist.

Gruß
L.R.
 
Thema:

Berechnung von Niederschlagswasser

Berechnung von Niederschlagswasser - Ähnliche Themen

NK Nachzahlung wird nicht gezahlt: Hallo zusammen, ich habe einen (für mich) schwierigen Fall und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich vermiete ein Dreifamilienhaus und habe die...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Heizkostenabrechnung in 2 FH mit Ölheizung: Hallo, da ich hier schon einige sehr informative Beiträge zu Heizkostenabrechnungen gelesen habe, habe ich mich nun hier angemeldet und hoffe...
Nebenkostenabrechnung: Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Hab jetzt einige Zeit hier im Forum gestöbert und schon einige tolle Beiträge gefunden...

Sucheingaben

niederschlagswasser berechnung

,

niederschlagswassergebühr berechnung

,

niederschlagswassergebühr mieter

,
niederschlagswasser berechnen
, niederschlagswasserberechnung, berechnung niederschlagswassergebühr, regenwasserberechnung, niederschlagswasser nebenkosten, abrechnung niederschlagswasser Mieter, verteilerschlüssel niederschlagswasser, Abrechnung Niederschlagswasser, nebenkostenabrechnung niederschlagswasser umlageschlüssel, berechnung von niederschlagswasser, berechnung des niederschlagswassers, niederschlagswasser mieter, wie wird das Niederschlagswasser berechnet, berechnung niederschlagswasser mieter, niederschlagswasser abrechnung mieter, nebenkostenabrechnung niederschlagswasser, niederschlagswassergebühr berechnen, niederschlagswasser berechnungsgrundlage, niederschlagswasser abrechnung, berechnung von niederschlagswassergebühren, Berechnungsgrundlage Niederschlagswasser,
Oben