Berechnung von Verzugszinsen bei Mietrückstand

Diskutiere Berechnung von Verzugszinsen bei Mietrückstand im Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Mein Mieter (Auszug 30.9.09) schuldet mir noch 1,5 Monatsmieten. Am 10.1.2010 hat der Mieter einer Verrechnung von einer Monatsmiete mit der...

  1. Dino58

    Dino58 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mieter (Auszug 30.9.09) schuldet mir noch 1,5 Monatsmieten. Am 10.1.2010 hat der Mieter einer Verrechnung von einer Monatsmiete mit der Kaution (2 Monatsmieten) zugestimmt.

    Bis zu welchem Zeitpunkt kann ich Verzugszinsen für die eine Monatsmiete berechnen? 30.9.09 oder 10.1.2010

    Bis zu welchem Zeitpunkt kann ich Verzugszinsen für die ½ Monatsmiete berechnen? Hierfür gibt es keine Zustimmung des Mieters. 30.9.09, 10.1.2010 oder später?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 28.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    dino - du kannst die verzugszinsen JEWEILS ab dem zeitpunkt der fälligkeit (normalerweise 3. werktag des monats, schau aber erst nochmal in den mietvertrag sicherheitshalber) für die JEWEILS fällig summe berechnen.

    sprich: die mühe musst du dir schon machen, das jeweils einzeln auszurechnen.
    du wirst sicher ruckzuck feststellen, dass sich die mühe im grunde genommen nicht lohnt - die beträge stehen in keinem verhältnis zum aufwand, den du damit hast.

    auf was ich aber an deiner stelle auf keinen fall verzichten würde ist die gebühr für die mahnungen deinerseits (in dem meisten mietverträgen steht hierzu wie hoch diese gebühr anzusetzen ist).

    moment - du hast die fehlende miete schon mit der kaution verrechnet? dann kannst du dafür auch keine verzugszinsen mehr verlangen, die kaution ist somit um eine monatsmiete niedriger...
     
  4. #3 Thomas76, 28.04.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Aber vom Zeitpunkt der Fälligkeit bis zur Zustimmung des Mieters, den Betrag mit der Kaution zu verrechnen, könnte man doch theoretisch Verzugszinsen berechnen, oder ?
     
  5. Dino58

    Dino58 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Es geht mir jedoch um die Enddaten des Zeitraumes, für den Verzugszinsen zu berechnen sind. Der Beginn des Zeitraumes ist bekannt (3 Werktag ...).

    Endet der Zeitraum mit dem Ende des Mietverhältnisses, da ich mich theoretisch zu diesem Zeitpunkt an der Kaution bedienen konnte?

    Oder erst mit Freigabe des Mieters, eine Monatsmiete mit der Kaution zu verrechnen?

    Zu der 1/2 Monatsmiete gibt es keine ausdrückliche Freigabe für die Verrechnung mit der Kaution - läuft die Verzinsung für diesen Teil weiter?

    Der Basiszinsrechner ist mir bekannt. Je nach Enddatum des Zinszeitraumes kommen zwischen 30 und 60 EUR raus - darum geht es aber bei meiner Frage nicht.
     
  6. #5 lostcontrol, 28.04.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    4. werktag wäre korrekt.

    der zeitraum endet mit der zahlung. wie diese vorgenommen wird, z.b. in dem das mit der kaution verrechnet wird, ist da egal.
    allerdings frag ich mich wirklich was du so alles mit der kaution verrechnen willst - du hast ja von schäden in der wohnung erzählt, die kaltmiete ist niedrig, die kaution beträg nach verrechnung mit der einen fehlenden miete nur noch eine kaltmiete - was soll denn da noch übrig bleiben?
    ich würde überhaupt nichts freiwillig mit der kaution verrechnen vor ende des mietverhältnisses - damit schneidest du dir nur ins eigene fleisch wenn du die einzige sicherheit die du hast schon vorher weggibst!

    bis das bezahlt wird, klar.

    sorry, aber das kann eigentlich nur falsch sein. der betrag ist viel zu hoch. bist du sicher dass du das auf die tage runtergerechnet hast?
    so 'nen hohen zinssatz hätt ich auch gerne mal auf meine ersparnisse - und die sind (hoffentlich *g*) höher als deine 1,5 kaltmieten!
     
Thema: Berechnung von Verzugszinsen bei Mietrückstand
Die Seite wird geladen...

Berechnung von Verzugszinsen bei Mietrückstand - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Mietrückstand nach Mieterhöhungsverlangen

    Mietrückstand nach Mieterhöhungsverlangen: Hallochen zusammen, es gibt ein neues Problem mit meinem Mieter. Dieser neigte in der Vergangenheit bereits dazu, zweimalig unpünktlich zu...
  3. Berechnung der Heiz- WW-kosten

    Berechnung der Heiz- WW-kosten: Hallo erst mal in die Runde, erst mal habe ich noch nie eine Nebenkostenabrechnung erstellt und stehe nun recht Ahnungslos den Zählerständen...
  4. Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?

    Berechnung AfA - Aufteilung Gebäude und Grundstück - Wie berechnen?: Nachdem ich seit einiger Zeit das Forum lesend verfolge, habe nun auch ich eine Frage bzgl. oben genannten Betreffs und hoffe dass die Profis...
  5. Haus mit ELW Heizkosten Warmwasser berechnen!?

    Haus mit ELW Heizkosten Warmwasser berechnen!?: Hallo, ein paar Daten zuerst... Haus mit ELW... Haus(60%)(165m2)/// ELW (40%) (110m2) Eine Wärmepumpe (Luft) zwei Wärmemengenzähler (1x Haus)...