Berliner Modell

Diskutiere Berliner Modell im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wir haben nach langer Zeit endlich nach dem Berliner Modell räumen können. Welche Rechte haben nun unsere Ex-Mieter? 1. Dürfen sie ihre...

  1. #1 Edeltraud, 22.09.2017
    Edeltraud

    Edeltraud Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben nach langer Zeit endlich nach dem Berliner Modell räumen können.
    Welche Rechte haben nun unsere Ex-Mieter?
    1. Dürfen sie ihre Hinterlassenschaften scheibchenweise holen oder können wir einen Termin bestimmen bei dem das ganze Haus geräumt werden muss?
    2. Die Ehefrau war Mitbewohnerin stand aber nicht im Mietvertrag, darf sie ihre eigenen Sachen getrennt vom Ehemann abholen oder kann ich hier als Vermieterin sagen dass, im Falle der Zugewinngemeinschaft, beiden Ehepartnern alles gemeinsam gehört und somit auch ALLES auf einmal aus dem Haus muss?
    3. Ich möchte auf gar keinen Fall dass die "Sahnstückchen" aus meinem Haus entfernt werden und ich auf dem Sperrmüll sitzen bleibe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Berliner Modell. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    2.197
    Ort:
    Münsterland
    Ich denke, dass du einzig und allein mit dem (Ex-)Mieter ein Vertragsverhältnis hast. Ob und wie der in Beziehung zu seiner Frau steht, dürfte dir egal sein. Die Frau hat m.E. keine Ansprüche gegen dich - und du keine gegen die Frau.

    Das ist durchaus legitim.

    Ich bin gespannt, ob (und wie) es mit Nr. 4 weitergeht.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.130
    Zustimmungen:
    4.393
    Den Termin habt ihr doch schon längst bestimmt ...

    Wie auch immer: Nicht pfändbare Sachen können die beiden jederzeit und in beliebigem Umfang abfordern. Bei den pfändbaren Sachen stellt sich die Frage in der Praxis eher selten, aber der Mieter dürfte einzelne Sachen gegen Sicherheitsleistung auslösen, § 562c BGB.


    1. Du hast keine Ahnung, welchen Güterstand die beiden vereinbart haben.
    2. Du hast eine falsche Vorstellung davon, was Zugewinngemeinschaft bedeutet.
    3. Das Pfandrecht des Vermieters erstreckt sich ausschließlich auf die Sachen des Mieters. Fremdes Eigentum - also insbesondere das der Ehefrau - unterliegt nicht dem Pfandrecht und ist daher jederzeit ohne weiteres herauszugeben.


    Wer möchte das schon? Nur ist das in der Praxis eben schwer zu verhindern ...
     
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Aus vorgenannten und evtl. noch folgenden Gründen würde es bei mir keine Berliner Räumung geben.
    Weg mit dem Krempel (und dem Mieter), und soll der GV sich drum kümmern (dafür wird er bezahlt).
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.099
    Zustimmungen:
    3.067
    Ort:
    Mark Brandenburg
    sieh es mal andersrum: Die "Sahnestücken" haben mit höchster Wahrscheinlichkeit emotionalen Wert. Jedes Stück was also weg ist ist für dich weniger einzulagern und zu entsorgen. Gute Materialkenntnis und entsprechende Kontakte zu Schrott- und sonstigen Altstoffhändlern können durchaus zu einer relativ kostenneutralen Entsorgung führen. Da zählt nur Reinheit und Masse. Ich kann durchaus am Tag einen 3 bis 4stelligen Betrag verdienen in dem ich nur Computer und die innenliegenden Platinen "schlachte"... Also durch entsprechendes Sortieren kann man durchaus günstiger entsorgen als einfach einen Sperrmüllcontainer zu bestellen.
     
    immobiliensammler und dots gefällt das.
  7. #6 Edeltraud, 24.09.2017
    Edeltraud

    Edeltraud Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst darauf dass wir den Termin schon längst bestimmt haben?
    2. Da das Paar lt. Ehefrau in Trennung lebt ist die Frage der Zugewinngemeinschaft sehr wohl wichtig. Richtig ist dass im Trennung- bzw Scheidungsfall das Vermögen der Eheleute das während der Ehe erworben wird, geteilt wird.
    3. Kein Problem, wenn uns nachgewiesen wird dass die Dinge ihr gehören dann kann sie die Sachen jederzeit abholen.
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.130
    Zustimmungen:
    4.393
    Da nach deiner Schilderung die Räumung bereits vollzogen ist, darf man wohl von einer wirksamen Kündigung ausgehen. Damit ist der Termin, zu dem das Haus beräumt und zurückgegeben werden musste, sowohl bestimmt als auch verstrichen.


    Dass die beiden in Trennung leben, ist eine neue Information. Ändert aber nichts: Geteilt wird das Vermögen, nicht das Eigentum. Die Frau konnte während der Ehe jederzeit selbständige Eigentumsverhältnisse begründen. Ob darüber nun ein Zugewinnausgleich stattfinden wird/muss/könnte, hat für dich keine unmittelbaren Auswirkungen.

    Und du weißt immer noch nicht, welchen Güterstand die beiden vereinbart haben.


    Hierbei bitte auch meinen Hinweis zu unpfändbaren Sachen beachten.
     
Thema: Berliner Modell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter-vermieter-modell berlin

Die Seite wird geladen...

Berliner Modell - Ähnliche Themen

  1. Mieterbund, Berlin und Hessen wollen Umlegbarkeit auf Mieter stoppen !

    Mieterbund, Berlin und Hessen wollen Umlegbarkeit auf Mieter stoppen !: https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/mieterbund-grundsteuer-raus-aus-den-nebenkosten-64831680.bild.html
  2. Mieterhöhung in Berlin erst am 18.06.2019 erhalten

    Mieterhöhung in Berlin erst am 18.06.2019 erhalten: Guten Tag, ich habe eine Mieterhöhung am 18.06. erhalten. Die Mieterhöhung ist nach aktueller Rechtsprechung in Ordnung. Da in Berlin jedoch...
  3. Stadtweite Mietabsenkung unter Mietspiegel in Berlin - Ist das rechtens?

    Stadtweite Mietabsenkung unter Mietspiegel in Berlin - Ist das rechtens?: Hallo zusammen, Ich weiss nicht ob es der ein oder andere schon gehört hat. Aber im neusten Entwurf des Mietendeckelgesetzes des Berliner Senats...
  4. Mietendeckel Berlin wie lange Mieterhöhung im Vorraus?

    Mietendeckel Berlin wie lange Mieterhöhung im Vorraus?: In Berlin soll der Mietendeckel eingeführt werden. Jetzt ist es so, das ich zum 01.01.20 die Miete einer Wohnung um 15 Prozent anheben wollte....
  5. 2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.

    2-3 Zimmer Wohnung in Berlin gesucht.: Hallo, Ich habe mal eine Frage. Gibt es da draussen Vermieter mit Herz , die an eine bald kleine Familie vermieten würden? Ich bin im 5. Monat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden