Berliner Räumung - wie weiter ?

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von Kaya, 13.06.2012.

  1. Kaya

    Kaya Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Berliner Räumung beantragt, im Titel steht jedoch nicht von Berliner Räumung, sondern :
    Mieter wird verurteilt die Wohnung sofort zu verlassen bzw. herauszugeben. Was jetzt ?
    Muß man den Gerichtsvollzieher expliziert auf Berliner Räumung hinweisen ?

    Wenn alle Gegenstände in der Wohnung bleiben, wie lange ist die Aufbewahrungsfrist
    a. für unpfändbare Sachen ?
    b. für pfändbare Sachen ?
    Die pfändbare Sachen nur gegen Zahlung an Mieter rausgeben,
    oder unbedingt durch Versteigerung ? Wie wäre es mit Ebay, ist es erlaubt ? (ist doch sogar bundesweit, weltweit !)
    Belege (Beweise) sind dann ja auch vorhanden !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Du musst den Gerichtsvollzieher explizit mit der Herausgabe der Wohnung beauftragen und nicht mit Herausgabe UND Räumung.
    Wie lange die Aufbewahrungsfristen sind weiss ich nicht. In der Regel kann man aber wahrscheinlich davon ausgehen, dass nichts von Wert mehr in der Wohnung ist und weg damit. Kommt der Mieter irgendwann und will für seinen Schrott noch Geld, dann kannst du ja mit seinen Schulden aufrechnen.
    Soweit ich weiss muss über GV versteigert werden.
     
  4. #3 Immobook, 17.06.2012
    Immobook

    Immobook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Tipp: Räumungsauftrag auf § 885 ZPO Absatz 1 einschränken

    Der Gerichtsvollzieher sollte nur mit der Räumung gemäß § 885 ZPO Absatz 1 (Gläubiger wieder in den Besitz der Wohnung einweisen) beauftragt werden und die Absätze 2 bis 4 (Bewegliche Sachen wegschaffen, einlagern, verwerten) von der Beauftragung ausgeschlossen werden beim Räumungsauftrag, am Besten mit Hinweis auf den Beschluss des BGH vom 17.11.2005 - I ZB 45/05.
    Dem Vermieterpfandrecht unterliegende pfändbare Gegenstände müssen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen verwahrt werden (u.a. zu beachten: § 1215 BGB (Verwahrungspflicht), § 1257 BGB (Gesetzliches Pfandrecht) und in der Regel durch einen Befugten, also einen Versteigerer oder den Gerichtsvollzieher im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung der Verwertung zugeführt werden. Der Mieter hat das Recht einzelne dem Vermieterpfandrecht unterliegende pfändbare Gegenstände durch Sicherheitsleistung gemäß § 962c BGB vom Pfandrecht zu befreien.
    Unpfändbare Gegenstände des Mieters sind schlimmstenfalls dauerhaft entsprechend der dreißigjährigen Verjährungsfrist bezüglich Herausgabeansprüchen für Eigentum gemäß § 197 BGB einzulagern, wenn die neue Anschrift des Mieters nicht ermittelt werden kann und dieser seine Sachen nicht abholt bzw. dazu nicht aufgefordert werden kann. Dann kommt eventuell noch ausnahmsweise das Schlupfloch "Selbsthilfeverkauf" in Frage.
    Eine Verwertung über Internetbörsen (ebay) entspricht in der Regel nicht den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen der Pfandverwertung, also besser Finger weg. Weitergehende Infos zur Berliner Räumung findest Du auf Immobook - YouTube - Vielleicht solltest Du Dich besser doch für die klassische Zwangsräumung entscheiden.... Viel Glück beim Loswerden des zu räumenden Mieters. Wäre nett darüber zu hören, wie letztendlich die Sache ausgegangen ist. Gruß Immobook
     
Thema: Berliner Räumung - wie weiter ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. berliner räumung aufbewahrungsfrist

    ,
  2. gerichtsvollzieher berliner räumung

    ,
  3. berliner modell zwangsräumung

    ,
  4. berliner modell räumung,
  5. berliner räumung verwertung,
  6. räumung nach berliner modell,
  7. berliner räumung möbel,
  8. räumungsklage berliner modell,
  9. räumungsklage gerichtsvollzieher,
  10. berliner räumung durch gerichtsvollzieher,
  11. zwangsräumung berliner modell forum,
  12. zwangsräumung-möbel einlagern,
  13. räumungsklage beantragen,
  14. Räumungsklage nach Berliner modell,
  15. berliner räumungsklage,
  16. einlagerungsfrist nach zwangsräumung,
  17. wie lange dauert eine berliner räumung,
  18. herausgabe unpfändbarer gegenstände,
  19. zwangsräumung berliner verfahren,
  20. aufbewahrungspflicht nach zwangsräumung,
  21. versteigerung nach berliner räumung,
  22. Räumungsauftrag Berliner Modell,
  23. muss man auch die Zustellung bei eine Räumungsauftrag gemäß Berliner Modell beantragen,
  24. berliner räumung,
  25. gerichtsvollzieher räumungsauftrag dauer
Die Seite wird geladen...

Berliner Räumung - wie weiter ? - Ähnliche Themen

  1. Strafe bei eigenmächtigen Räumung ohne Titel

    Strafe bei eigenmächtigen Räumung ohne Titel: Gehen wir von einer Wohngemeinschaft aus. Der Hauptmieter kündigt einem Untermieter, dieser will jedoch nicht gehen. Da der Hauptmieter selbst die...
  2. Ablauf der Räumung

    Ablauf der Räumung: Hallo Zusammen, Frage, kommt der Gerichtsvollzieher direkt mit dem Schlüsseldienst? Oder wird der erst gerufen, wenn keiner aufmacht? Wir haben...
  3. Verzwickte Lage nach Räumung - wie komme ich an mein Geld

    Verzwickte Lage nach Räumung - wie komme ich an mein Geld: Hallo zusammen! Ich habe hier eine leicht unübersichtliche Lage und hoffe, Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen ... Zu erst, der Mieter ist nach...
  4. Kalte Räumung - FINGER WEG!

    Kalte Räumung - FINGER WEG!: Liebe Vermietergemeinde, ich bin neu hier und habe mich mit Profil registriert, weil wir als Familie wegen eines Mieters vor der bisher...