Beschädigter Teppich durch Rollstuhlfahrer

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von Zimmermann, 22.03.2007.

  1. #1 Zimmermann, 22.03.2007
    Zimmermann

    Zimmermann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab da eine wichtige und dringende Frage. Ich habe meine Wohnung an einen Rollstuhlfahrer vermietet. Die ganze Wohnung ist mit Teppich ausgelegt. Durch die Benutzung des Rollstuhls, hat sich der Teppich natürlich viel schneller abgenutzt als bei "normaler" Benutzung. Jetzt verlangt der Mieter von mir, dass ich den Teppich in der ganzen Wohnung erneuern soll, da er jetzt ziemlich abgenutzt ist. Muss ich denn jetzt alleine für die Erneuerung aufkommen, können die Kosten evtl. halbiert werden, oder muss der Mieter die Kosten tragen, da der Teppich durch den Rollstuhl ja viel früher und stärker abgenutzt wurde? Dies wurde mir mit einer Selbstverständlichkeit zugetragen, dass ich mich ziemlich geärgert habe. Da sich die Kosten auf fast 2000 Euro belaufen, will ich das nicht einfach so hinnehmen. Kann mir denn jemand sagen, wie das denn rechtlich aussieht, weil ich nicht glaube, dass ein Mieter dies nicht einfach so selbstverständlich verlangen kann und ich das einfach so hinnehmen muss.

    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 22.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    "beschädigt" dürfte wohl der falsche ausdruck sein.
    vorzeitig bzw. stärker abgenutzt trifft den sachverhalt wohl eher...
     
  4. #3 Zimmermann, 22.03.2007
    Zimmermann

    Zimmermann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ja, dann eben abenutzt.... aber meine wortwahl ist ja eigentlich nicht das problem. was, wenn er jetzt halt schon vorzeitig "abgenutzt" ist.... muss ich dann allein einen neuen reinlegen lassen ?
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du bei Mietvertragsabschluß kennstnis von dem Rollstuhlfahrer hattest, handelt es sich meiner Meinung nach um eine vertragsgemäße Nutzung.

    Und nach BGB haftet für Schäden bei vertragsmäßiger Nutzung der Vermieter.
     
  6. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Andererseits ist es hinlänglich bekannt, dass ein Rollstuhl - im übrigen ähnlich wie Bürostühle, nur dass deren Mini-Rollen zu manchem Teppich noch viiieeel gemeiner sind - einen speziell dafür ausgelegten Teppich erforderlich macht.

    Es wäre daher sicherlich sinnvoll, sich mal mit dem Mieter auseinanderzusetzen, ob er nicht die Differenz zwischen einem "normalen" neuen Teppichboden und einem explizit Roll- und Bürostuhlgeeigneten übernimmt. Es ist nicht mal kategorisch auszuschließen, dass Dein Mieter sogar Anspruch auf einen entsprechenden Zuschuss stellen kann - aber drüber reden muss man halt.

    Was die Selbstverständlichkeit der Forderung angeht - naja, jeder Jeck ist anders, und der ein oder andere äußert seine Wünsche halt fordernder. Drüber ärgern bringt da nichts, höflich darauf hinweisen, dass man sich über das Thema auch freundlicher unterhalten kann ist aber natürlich erlaubt ;)

    Jerry
     
  7. #6 Zimmermann, 23.03.2007
    Zimmermann

    Zimmermann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dann werd ich mal mit dem lieben Mann reden.

    Auf alle Fälle mal vielen Dank für Eure Hilfe.... mal sehen was sich tut.

    Wünsche noch allen einen schönen Tag !!!
     
Thema: Beschädigter Teppich durch Rollstuhlfahrer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rollstuhl teppich

    ,
  2. teppichboden rollstuhl

    ,
  3. Rollstuhlfahrer als Mieter

    ,
  4. teppich für rollstuhl,
  5. teppich rollstuhlgeeignet,
  6. teppichboden für rollstuhlfahrer,
  7. mietvertrag rollstuhl,
  8. schäden in mietwohnungen durch rollstühle,
  9. Rollstuhl Teppichboden,
  10. rollstuhl auf teppich,
  11. vertragsgemäßer gebrauch rollstuhl teppich,
  12. mietsachschaden durch rollstuhl,
  13. kosten beschädigung mietsache durch rollstuhl,
  14. rollstuhl am teppich,
  15. teppich für rollstuhl,
  16. mieter mit rollstuhl,
  17. teppich durch schreibtischstuhl beschädigt mieter,
  18. miete schaden an fußboden durch rollstuhl,
  19. mietrecht beschädigung durch rollstuhl,
  20. rollsthulfahrer und haftung aus mietvertarg,
  21. schaden rollstuhl wohnung,
  22. haftung bei Schäden durch rollstühlen,
  23. beschädigung durch rollstuhl mietwohnung,
  24. beschädigungen durch rollstühle,
  25. auf teppich rollstuhl fahren
Die Seite wird geladen...

Beschädigter Teppich durch Rollstuhlfahrer - Ähnliche Themen

  1. Tür beschädigt, was ansetzen?

    Tür beschädigt, was ansetzen?: Hallo zusammen, nach Übergabe der Wohnung ist mir folgende Macke in der Tür aufgefallen. Die Wohnung ist gerade einmal 1,5 Jahre alt. Jetzt die...
  2. Estrich beschädigt

    Estrich beschädigt: Hallochen @alle, ich habe mal wieder eine Frage bzw. ein Problem. Beim kürzlichen Kauf einer ETW achtete ich (zusammen mit einem Bekannten)...
  3. Teppich Lebensdauer

    Teppich Lebensdauer: Hallo, muss ein Teppich nach 10 Jahren ausgetauscht werden oder kann dieser wenn er in einem guten Zustand ist länger in der Wohnung bleiben?...
  4. Rechnung für neuen Teppich

    Rechnung für neuen Teppich: Nun ist meine Lehrer ausgezogen. die Wohnung wurde vertragsmäßig zurückgegeben, auch der verbrannte Teppich wurde ereuert. Da der Vater des...