Beschluß Fenster Streichen in eigener Zuständigkeit

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Thomas123, 22.05.2014.

  1. #1 Thomas123, 22.05.2014
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Folgender Sachverhalt: Eine Eigentümergemeinschaft beschließt, Beeinflussung durch die Hausverwaltung, die Außenseite der Festerramen in eigener Zuständigkeit zu streichen. Gut, soweit. Gemacht wird aber nichts, bis auf ein oder zwei Eigentümer, die nun selbst die Rahmen streichen. Der traurige Rest macht nichts, was nun zur Folge hat, dass die Holz-Rahmen deutliche Abnutzungsspuren aufweisen. Nun will die schlaue Eigentümergemeinschaft wieder einen Beschluß machen, und die Fenster sollen nun alle von einer Malerfirma gestrichen werden, selbstverständlich auch die Rahmen, die von den Eigentümern entsprechend gepflegt wurden.
    Wie sollten sich diejenigen Eigentümer verhalten, die im Vertrauen auf die Beständigkeit des Beschlusses ihre Rahmen gestrichen haben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    Die Fenster streichenden Eigentümer würde ich bei dieser Aktion zum einen vom Streichen zum anderen von den Kosten ausnehmen. Natürlich muss ich davon ausgehen, dass die Fenster so gut gestrichen sind, dass sie nach dieser Aktion auch noch bis zum nächsten Streichen aushalten.
    Ab dem nächsten Streichen nach der aktuellen Aktion sind dann wieder alle im Boot.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Sie sollten zukünftig etwas weniger vertrauensseelig sein.
     
  5. #4 Diditdi, 23.05.2014
    Diditdi

    Diditdi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das porblem ist immer das gleiche.

    mein vorschlag, der weg verwalter soll die et auffordern mit fristsetzung 4 wochen z.b. die fenster zu streichen und somit den beschluss umsetzen und eine bestätigung geben. wenn nichts passiert in der folgenden versammlung eher einen beschluss mit einer frist der ummsetzung fassen. und der hinweis, dass die et ja eine firma nehmen können und ambesten noch ein angebot beilegen, hilft evtl. sofern nichts passiert soll ein anwalt mit der durchsetzung des beschlusses inkl klage zu lasten der verursacher beauftragt werden.
    wenn die hören, dass die zusätzliche kosten haben, werden die sich schon drehen.
    mir hat mal ein WET gesagt, wenns geld kostet, dann drehen die sich, sonst ...
    (jeder mensch ist mehr oder weniger träge - ich auch )
     
Thema: Beschluß Fenster Streichen in eigener Zuständigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg beschluss fenster streichen

Die Seite wird geladen...

Beschluß Fenster Streichen in eigener Zuständigkeit - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...
  3. Verwalter für die eigene Mutter selbst machen

    Verwalter für die eigene Mutter selbst machen: Hallo zusammen, meine Mutter hat eine 3-Familienhaus in welchem Sie selbst wohnt und 2 Wohnungen vermietet sind. Sie ist inzwischen 72 und die...