Beschluss Verwalterentlastung

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von ivg, 29.05.2009.

  1. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage zum Beschluss der Verwalterentlastung.

    bei der ETV waren alle Eigentümer anwesend. bei einem Eigentümer wurde fälschlicherweise die doppelte Verwaltergebühr für das Jahr 2008 berechnet. Bei allen anderen Eigentümern waren die Abrechnungen korrekt. Ab 2009 gibt es eine neue Verwaltung. Im weiteren Verlauf der ETV ging es nun um die Entlastung für das Jahr 2008, alle Eigentümer, bis auf den einen erteilten die Entlastung nur der eine Eigentümer stimmte dagegen. Ist durch die Mehrheit nun die Entlastung erteilt oder nicht? Im Protokoll wurde das Veto aufgenommen und auch genau erklärt das es nur um die doppelte Gebühr geht.

    Gruß M.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wenn es keine anderweitigen Vereinbarungen gibt, beschließen die Wohnungseigentümer - von wenigen im Gesetz geregelten Ausnahmen abgesehen - mit einfacher Mehrheit.

    Ein Entlastungsbeschluss zählt nicht zu den Ausnahmen.
     
  4. #3 Vermieterheini1, 04.06.2009
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Der Fragesteller - wie fast alle WEG-Miteigentümer - weis nicht was das Wort Entlastung bedeutet und welche negativen Folgen diese für die WEG-Miteigentümer hat!

    Der Sinn der WEG-Eigentümerversammlung ist es u. a.
    die WEG-Abrechnung des WEG-Verwalters für die angelaufene Abrechnungsperiode ZU GENEHMIGEN.
    Der richtige Abstimmtext dazu heist <sinngemäß und auszugsweise> Wer ist dafür alle Einzelabrechnungen und die Gesamtabrechnung zu genehmigen?

    Unabhängig von der Genehmigung oder Nicht-Genehmigung der WEG-Verwalterabrechnung ist die ENTLASTUNG.
    Mit der Entlastung stellt die WEG-Eigentümerverwaltung den WEG-Verwalter von jeder Haftung für Fehler frei!
    Nach einer Entlastung hat die WEG-Eigentümergemeinschaft und der einzelne WEG-Eigentümer effektiv keine Möglichkeit mehr den WEG-Verwalter für Fehler (selbst für offensichtliche und grobe) haftbar zu machen.
    Wie kann eine WEG-Eigentümergemeinschaft und der einzelne WEG-Eigentümer so dumm sein den WEG-Verwalter zu entlasten und sich damit völlig ohne Grund jede Möglichkeit zu nehmen bei Fehlern den WEG-Verwalter haftbar zu machen.
    Damit entfällt auch jeder Grund für den WEG-Verwalter Fehler zu korrigieren.
    Eine Entlastung wirkt wie ein Blankoscheck!

    Die WEG-Eigentümergemeinschaft muss den WEG-Verwalter nicht entlasten.
    Der WEG-Verwalter hat keinen Anspruch auf Entlastung.
    Gute WEG-Verwalter stellen auf der WEG-Eigentümerversammlung keinen Antrag zur Entlastung - das haben gute WEG-Verwalter nicht nötig.
     
  5. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    dann kläre mich doch bitte mal über die negativen Folgen auf. bin dankbar für jedes aufklärende Wort.
    Auch wenn ich..."keine Ahnung"... habe, so bin ich doch lernfähig :Blumen
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das hat Vermieterheini - in der Diktion wie immer mit viel zu viel Panik, in der Sache durchaus zutreffend - doch bereits getan.

    Die Entlastung ist ein negatives Schuldanerkenntnis. Mit einem Entlastungsbeschluss erkennt die Gemeinschaft an, dass es keine Ansprüche der Gemeinschaft gegen den Verwalter oder den Verwaltungsbeirat gibt.
     
  7. ivg

    ivg Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    das hilft mir doch schon weiter....... :top
     
Thema: Beschluss Verwalterentlastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verwalterentlastung

    ,
  2. entlastung verwalter weg

    ,
  3. entlastung hausverwaltung weg

    ,
  4. weg verwalter entlastung,
  5. eigentümerversammlung entlastung des verwalters,
  6. WEG verwalterentlastung,
  7. entlastung der hausverwaltung,
  8. Verwalterentlastung weg,
  9. entlastung hausverwaltung,
  10. Entlastung WEG Verwalter,
  11. weg entlastung der verwaltung,
  12. entlastung des verwalters weg,
  13. entlastung des verwalters,
  14. die folgen der verwalterentlastung,
  15. Verwalter Entlastung,
  16. entlastung des verwalters wohnungseigentum,
  17. weg entlastung der hausverwaltung,
  18. weg entlastung verwalter,
  19. entlastung des verwalters mehrheit,
  20. weg entlastung des verwalters,
  21. Entlastung des Verwalters Eigentümerversammlung,
  22. verwalterentlastung einfache mehrheit,
  23. verwaltung nicht entlasten,
  24. entlastung verwaltung weg,
  25. entlastung des weg verwalters
Die Seite wird geladen...

Beschluss Verwalterentlastung - Ähnliche Themen

  1. Beschluss über Bestellung Feuerlöscher in Sondereigentumseinheiten

    Beschluss über Bestellung Feuerlöscher in Sondereigentumseinheiten: Hallo, ein Verwalter einer Wohnanlage mit 30 Sondereigentumseinheiten will beschließen lassen, dass von der WEG 30 Feuerlöscher für sämtliche...
  2. Beschluss der Eigentümerversammlung wird von der Verwaltung negiert

    Beschluss der Eigentümerversammlung wird von der Verwaltung negiert: Hallo ans Forum, ich brauche dringend Hilfe in einer Angelegenheit, die ich überhaupt nicht nachvollziehen und verstehen kann: Auf unserer ersten...
  3. Aufrüstung Rauchmelder

    Aufrüstung Rauchmelder: Hallo zusammen, momentan wird in unserer WEG darüber gesprochen, ob Rauchmelder 1. Durch die WEG per Mietkauf 2. Durch die WEG per Kauf 3. Durch...
  4. Androhung der Anfechtung eines Beschlusses

    Androhung der Anfechtung eines Beschlusses: Hallo zusammen, in unserer WEG hat ein Eigentümer angekündigt, dass er gegen einen mehrheitlich gefassten Beschluss Klage erheben wird, sofern...
  5. Beschlüsse zur Hausordnung

    Beschlüsse zur Hausordnung: Guten Morgen Forumuser, hier zwei kurze Fragen: Kann eine WEG beschließen, dass im Treppenhaus/Keller nicht geraucht wird und das auf dem...