Beschlußfassung schriftlich!?!

Diskutiere Beschlußfassung schriftlich!?! im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, eine Eigentümerversammlung wurde fristgemäß einberufen. Ein Eigentümer hat sich schriftlich entschuldigt und seine Entscheidungen zu...

  1. #1 Skygirl237, 14.03.2008
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine Eigentümerversammlung wurde fristgemäß einberufen.
    Ein Eigentümer hat sich schriftlich entschuldigt und seine Entscheidungen zu einigen Beschlüssen schriftlich mitgeteilt.
    Er übergab dies persönlich und ich machte ihn darauf aufmerksam, daß dies nicht möglich ist, da bei einer schriftlichen Beschlußfassung eine Einstimmigkeit vorliegen muss und dabei auch alle Eigentümer schriftlich zu beschließen haben!
    Er meinte, daß dies völliger Quatsch wäre, bei einer anderen seiner Eigentumswohnungen hat er dies auch schon oft so praktiziert und einfach nen Zettel mit seiner Meinung abgegeben und dies sei immer berückstichtigt worden.
    Wer von uns beiden steht nun hier aufm Schlauch?
    Geht dies wirklich so per Brief von einem Eigentümer? Wäre mir echt neu!
    VlG skygirl237
     
  2. Anzeige

  3. Bingo

    Bingo Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodenseekreis
    Wenn er nicht teilnehmen kann, soll/kann er doch eine Vollmacht an die Verwaltung erteilen. Darin kann er ja zu den einzelnen TOPs an den Bevollmächtigten Weisungen erteilen wie in der Versammlung abzustimmen hat. Ich denke er kann durchaus seine Meinung zu den TOPs mitteilen, aber damit hat es sich auch.
     
  4. #3 Skygirl237, 14.03.2008
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ja, klar aber eine Vollmacht wurde in dem Fall nicht erteilt.
    Er gibt seine Stimme quasi schriftlich ab und denkt halt, dass dies mit in die Stimmverteilung in der Versammlung einfließen wird und ich bin da eben anderer Meinung.
    Mal davon abgesehen, dass man der Verwaltung natürlich seine Meinung zu den einzelnen Punkten schriftlich oder mündlich mitteilen kann aber es bleibt eben bei einer Info - nicht mehr und nicht weniger! Oder nun doch ne?
     
  5. Bingo

    Bingo Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodenseekreis
    Ich stimme Dir zu, dass er eine Stellungnahme/Meinung schriftlich darlegen kann. Aber für die Entscheidung in einer Abstimmung muss er ein klares Votum abgeben. Dafür muss er Vollmacht erteilen :vertrag
     
  6. #5 Vermieterheini1, 14.03.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Auch wenn es manche (ich zum Beispiel) gerne hätten gilt nur das "Hand-Hoch-Heben". Ein Schreiben kann das nicht.
    Also persönlich erscheinen oder schriftlich Bevollmächtigter erscheint.
    Per Brief kann auf einer WEG-Eigentümerversammlung nicht abgestimmt werden.
     
  7. #6 Th_Krieg, 31.07.2008
    Th_Krieg

    Th_Krieg Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Vollmacht muss unterschrieben vor der Versammlung dem Versammlungsleiter vorliegen. In der Vollmacht muss auch der Bevollmächtigte (Verwalter oder anderen ET) genannt werden. Die Vollmacht darf auch von jedem Eigentümer eingesehen werden.
     
Thema: Beschlußfassung schriftlich!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eigentümerversammlung Abstimmung per brief

    ,
  2. eigentümerversammlung schriftliche abstimmung

    ,
  3. eigentümerversammlung schriftliche stimmabgabe

    ,
  4. schriftliche stimmabgabe eigentümerversammlung,
  5. WEG schriftliche abstimmung,
  6. schriftliche abstimmung eigentümerversammlung,
  7. eigentümerversammlung schriftlich abstimmen,
  8. eigentümerversammlung schriftlich,
  9. weg beschluss per brief,
  10. weg beschluss mündlich,
  11. Schriftliche Beschlussfassung WEG Muster,
  12. vollmacht schriftlich oder mümdlich.de,
  13. abstimmung schriftlich,
  14. schriftlicher Beschluss weg,
  15. eigentümer abstimmung schriftlich vordruck,
  16. Wohnungseigentümerversammlung schriftliche Abstimmung,
  17. weg beschluss schriftlich muster,
  18. vorlage schriftliche abstimmung,
  19. schriftliche abstimmung weg muster,
  20. weg beschlussfassung per brief,
  21. Eigentümerversammlung schriftliche Beschlußfassung,
  22. weg versammlung schriftlich abstimmen,
  23. eigentümerversamlung schriftlich abstimmen,
  24. abstimmung SEb schriftlich,
  25. eigentümerversammlung abstimmungsverhalten schriftlich
Die Seite wird geladen...

Beschlußfassung schriftlich!?! - Ähnliche Themen

  1. Hausverwaltung reagiert nicht auf zahlreiche schriftliche anfragen

    Hausverwaltung reagiert nicht auf zahlreiche schriftliche anfragen: Ein Großes Problem mit einer ominösen Hausverwaltung: 1.)Zur Sachlage 2018 und 2019 erhielt ich eine um 40 % überzogene Heizkosten Abrechnung,...
  2. Schriftliche Zusage per Mail - plötzlich keine Unterlagen erhalten

    Schriftliche Zusage per Mail - plötzlich keine Unterlagen erhalten: Hallo Ihr Lieben, ich wende mich mit folgendem Problem an Euch: Ich bin seit Monaten auf Wohnungssuche und habe vor 2 Wochen endlich eine...
  3. korrekte Beschlussfassung und -verkündung

    korrekte Beschlussfassung und -verkündung: Guten Morgen, ich habe eine Frage zur Beschlussfassung bzw. -verkündung: bisher hat der HV (gleichzeitig Protokollführer) einen Beschluss zu...
  4. Beschlussfassung unter "Sonstiges"?

    Beschlussfassung unter "Sonstiges"?: Hallo, an der letzten EV unsere Wohnanlage (6 Whg.) habe ich nicht teilgenommen und mich durch einen Miteigentümer per Vollmacht vertreten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden