Beschwerden über meinen Mieter, (wann) muss ich reagieren?

Diskutiere Beschwerden über meinen Mieter, (wann) muss ich reagieren? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, seit über 5 Jahren habe ich eine Wohnung an einen alleinlebenden Mann vermietet. Bislang völlig ohne Probleme. Seit ca. 8 Wochen rufen nun...

  1. #1 Zotteltier, 22.12.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    seit über 5 Jahren habe ich eine Wohnung an einen alleinlebenden Mann vermietet. Bislang völlig ohne Probleme. Seit ca. 8 Wochen rufen nun alle paar Tage Bewohner des Hauses oder der Hausverwalter bei mir an, weil es Probleme mit meinem Mieter gibt. Hauptsächlich geht es um Lärmbelästigung durch laute Musik oder Rumpoltern in der Wohnung. 2x gingen Beschwerden ein, dass er anscheinend seinen Hund verprügelt haben soll.

    Hinzu kommen Beschwerden, dass er andere Bewohner des Hauses bedroht, beleidigt, ihnen den Hitlergruß zeigt, ihre Briefkästen verstopft, ihnen nachts auflauert, ihre Scheibenwischer abbricht, sie anschreit, das Treppenhaus verunreinigt, etc. Das passiert wohl aber auch oft außerhalb des Grundstückes.

    Es handelt sich um ein 6 Familienhaus und mittlerweile haben alle Bewohner des Hauses, die Hausverwaltung, der Gärtner und sogar Nachbarn bei mir angerufen und sich über irgendwas beschwert. Laut 4 Bewohnern hat er angefangen zu trinken. Ich hatte mit ihm telefoniert und auch den Eindruck als wenn er ganz schön einen Intus hätte, er hat sich bei mir darüber aufgeregt, dass mittlerweile ja fast nur noch "unschöne Bezeichnung für Menschen mit Migrationshintergrund" im Haus leben würden, die sowieso alle lügen, unser Land islamisieren wollen, unsere Frauen vergewaltigen, etc.. Kurz: Er zeigte keine Einsicht, hat alles abgestritten was an Beschwerden zu mir kam.

    (Wie) sollte ich nun weiter reagieren? Wie gesagt ich selber hatte mit dem Mann nie Probleme.

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 ehrenwertes Haus, 22.12.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    2.977
    Ich frage mal andersrum:
    Sind Anrufe Beweise die du dem Mieter in einer Abmahnung oder vor Gericht vorlegen kannst?

    Ohne Beweise für Störung des Hausfriedens kannst du gar nichts machen, außer mit dem Mieter reden und auf Einsicht hoffen.
    Das geht bei Leuten mit psychischen und/oder Suchterkrankungen mit ziemlicher Sicherheit in die Hose, wie bei deinem Gespräch geschehen.

    Wenn die Hausbewohner und Verwaltung wollen das du aktiv wirst, müssen sie dir auch was Handfestes dafür liefern.


    Und was sollst du dabei tun?
    Sry, aber wenn die Hausbewohner zu blöde oder feige sind, bei solchen Dingen die Polizei und/oder Veterinäramt/Tierschutz einzuschalten, ist weder ihnen noch dem betroffenen Hund zu helfen.

    Was bieten die Beschwerdeführer denn außer Futter der Gerüchteküche?
     
  4. #3 Goldhamster, 22.12.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    691
    Hallo @Zotteltier

    kannst du bitte mal eine Aufstellung aller Probleme, die du bzw. deine "Bekannten", hier im Forum in den letzten Jahren zur Diskussion gestellt hast, hier geben?

    Hast du in einem deiner zahlreichen Beiträge (Probleme) schon mal über diesen Mieter berichtet?
     
Thema:

Beschwerden über meinen Mieter, (wann) muss ich reagieren?

Die Seite wird geladen...

Beschwerden über meinen Mieter, (wann) muss ich reagieren? - Ähnliche Themen

  1. Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !

    Eeleichterung für Mieter bei Corona bedingten Zahlungsverzug !: Hallo wegen Corona dar mann den Mieter bis Juli nicht Kündigen was meint Ihr ?...
  2. Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona

    Mieter hat gekündigt - Schönheitsreparaturen trotz Corona: Hallo, unser Mieter hat form- und fristgerecht zum 31.05.2020 seine Wohnung gekündigt. Die Wohnung wurde im August 2014 renoviert übergeben. Das...
  3. Miete nicht bezahlen wegen Corona.

    Miete nicht bezahlen wegen Corona.: Viele Mieter meinen nun, dass Sie wegen Corona die Miete nicht bezahlen müssten, und man den Mietern dann trotzdem nicht kündigen könne. Was kann...
  4. Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel

    Zahlung der Miete nach Eiegntümerwechsel: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem eine Wohnung erworben und stehe aktuell vor einem kleinen Problem, das ich bisher noch nicht hatte....
  5. Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?

    Anrecht des Mieters auf Aufnahme der "Partnerin" in Mietvertrag?: Hat der Mieter grundsätzlich das Anrecht, dass seine Freundin in den Mietvertrag aufgenommen wird? Genügt dafür einfach dass er sagt "das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden