Betriebskosten-Abrechnung

Diskutiere Betriebskosten-Abrechnung im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich komme gleich zum Thema: Ich habe von Mitte 2006 bis Ende Juli 2009 in einer Mietwohnung gewohnt. Dort wurden zur Kaltmiete...

  1. #1 Copperfield, 06.10.2009
    Copperfield

    Copperfield Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich komme gleich zum Thema:
    Ich habe von Mitte 2006 bis Ende Juli 2009 in einer Mietwohnung gewohnt. Dort wurden zur Kaltmiete Betriebskosten bezahlt (s. Foto), die lediglich Kaltwasser, Flurbeleuchtung und Müll beinhalteten. Kostenpunkt: 80 EUR /monatl.

    Nun habe ich meinen Vermieter mehrfach (mündl. + schriftl.) gebeten, mir eine Abrechnung auszuhändigen, leider kam bis auf zustimmende Worte bisher keine Reaktion.

    Habt ihr einen Ratschlag? Lohnt es sich in der Sache etwas offensiver zu werden?

    Viele Grüße und besten Dank,

    Kupfer

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1. Ich glaube nicht, dass die Nk nur Müll, Kaltwasser und Allgemeinstrom enthält. Normalerweise sind da auch Versicherung, Grundsteuer, Wartungskosten etc enthalten.

    2. Eine Abrechnung für 2006 wie auch 2007 sollte zugegangen sein. Die Abrechnungen 2008 und 2009 können noch zugehen, da die Abrechnung 2008 bis Ende diesen Jahres möglich ist.

    3. Wenn die Abrechnungen 2006-2007 nicht zugegangen sind, dann schriftlich anfordern mit Fristsetzung. Bei Fristablauf mal beim Mieterbund reinschauen.
     
  4. #3 lostcontrol, 07.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    also ich kann auf dem foto nichts erkennen, was darauf hinweisen würde, dass tatsächlich nur kaltwasser, flurbeleuchtung und müll in den betriebskosten enthalten seien. warum glaubst du das?
    im gegenteil, da steht eindeutig der hinweis auf die betriebskostenverordnung, und was da drin steht was alles umgelegt werden darf, kannst du ja hier nochmal nachlesen:
    http://www.vermieter-forum.com/portal.php?id=91_BetrKV
    80 euro finde ich persönlich jetzt zwar recht viel ohne heizkosten, aber möglich ist das durchaus, bei mehreren personen und einer grossen wohnung und womöglich noch kosten für hausmeister, reinigungskraft, gartenpflege etc. kann das schon zusammenkommen an "kalten" betriebskosten...

    hast du denn bisher garkeine abrechnung bekommen? auch nicht für 2006 und 2007? dann solltest du diese wirklich NACHDRÜCKLICH einfordern.
    2008 und 2009 kommt erst noch (es sei denn bei dir weicht der wirtschaftszeitraum vom üblichen - 01.01. bis 31.12.) ab.

    nun ja - wie gesagt, es fehlen aktuell 2 abrechnungen. da du nicht weisst ob du da was rauskriegst oder womöglich nachzahlen musst, kannst du schlecht die variante wählen "ich zahl jetzt keine vorauszahlung mehr bis ich meine abrechnungen kriege" anwenden (die sich anderen fällen schon bewährt haben, auch wenn sie natürlich nicht 100%ig legal sind).

    weise den vermieter vielleicht mal freundlich darauf hin, dass er doch bitte schnellstmöglich die abrechnungen nachliefern soll, du hast ein recht darauf das er dir im mietvertrag ja auch schriftlich bestätigt hat.
     
  5. #4 Thomas76, 10.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Kann er vor allem deswegen nicht mehr, weil er da nicht mehr wohnt ;)

    Also lohnt sich das aktive Nachhaken in der Sache vor allem dann, wenn man glaubt, noch Geld zurückzubekommen.Bei manchen Vermietern soll ja genau das der Grund sein, warum sie sich mit manchen Abrechnungen recht viel Zeit lassen...
     
  6. #5 lostcontrol, 10.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    ganz ehrlich, ich glaub der weit grössere prozentsatz an nicht-gemachten betriebskostenabrechnungen resultiert aus der unfähigkeit der (meist privaten) vermieter. gerade vermieter-neulinge tun sich damit häufig schwer, und dann wird das auch mal gerne verdrängt. mal ganz abgesehen vom chaos, das so manch einer hat mit seinen belegen und seiner buchhaltung...
     
  7. #6 Thomas76, 17.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte natürlich auch sein.Wobei Miet-Neulinge da häufig ähnlich drauf sind : Die Wissen meist gar nicht, das es eine Abrechnung gibt.Hab' ich zumindest schon häufiger erlebt ;)
     
Thema: Betriebskosten-Abrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kürzere abrechnungsperiode Betriebskosten

    ,
  2. betriebskostenabrechnung nachreichen von belegen

    ,
  3. betriebskostenverordnung nachreichen

    ,
  4. sind kaltwasser und muell in den nebenkosten enthalten,
  5. flurbeleuchtung abrechnung,
  6. kaltmiete betriebskosten,
  7. flurbeleuchtung betriebskosten,
  8. nebenkosten kaltwasser allgemeinstrom 1 person,
  9. Betriebskosten von Vermieter oder Verwaltung,
  10. betriebskosten nachreichen von belegen,
  11. betriebsksten abrechnung,
  12. flurbeleuchtung bei mietwohnung,
  13. Betriebskosten Flurbeleuchtung
Die Seite wird geladen...

Betriebskosten-Abrechnung - Ähnliche Themen

  1. Darf Vermieter Steine (bei Umgestaltung) als Gartenpflegekosten abrechnen?

    Darf Vermieter Steine (bei Umgestaltung) als Gartenpflegekosten abrechnen?: In der Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2016 haben sich die Kosten für Gartenpflege mehr als verdreifacht (zum Vorjahr). Der Vermieter hat ein...
  2. Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?

    Dachgeschosswohnung ohne Baugenehmigung , Wegfall einer Wohneinheit bei der NK-Abrechnung?: Hallo, wir haben im letzten Jahr ein Mehrfamilienhaus gekauf. Da für die Dachgeschosswohnung keine Baugenehmigung vorhanden war, ist der...
  3. Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung

    Eigentümerwechesel - Hausgeldabrechnung und NK Abrechnung: Hallo! Ich habe zum 1. Januar 2017 eine Eigentumswohnung erworben, welche vermietet ist. Im Vorgriff auf die WEG Versammlung 2017 habe ich die...
  4. Prüfung meiner (ersten) Abrechnung

    Prüfung meiner (ersten) Abrechnung: Hallo Eigentümer, wäre jemand bitte so lieb und würde meine erste Abrechnung, welche seit Monaten vor mich hin geschoben wird entgegenchecken? –...
  5. Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch

    Betriebskosten Thermostat/Regler defekt, dadurch Mehrverbrauch: Guten Tag, mein Mieter reklamierte, daß in einem Zimmer der Thermostat nicht richtig funktioniert und die Heizung immer heizt, auch wenn es warm...