Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag

Diskutiere Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, da ich das erste mal einen Mietvertragausgefüllt und abgeschlossen habe, habe ich leider einen groben Fehler gemacht. Bei den...

  1. #1 walter12, 26.02.2016
    walter12

    walter12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich das erste mal einen Mietvertragausgefüllt und abgeschlossen habe, habe ich leider einen groben Fehler gemacht.
    Bei den Betriebskosten habe ich nämlich nicht die Abrechnung nach m2, Personen, Wohnfläche sondern den Geldbetrag eingetragen.

    Wie kann ich dies bei der Abrechnung vernünftig lösen? Zählt sowas ggf. als Festvertrag Warm Vermietung ?

    VG
    Walter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Ein seltenes Konstrukt. Im MV werden eigentlich nur die Kosten aufgeführt, die der Mieter anteilmäßig zu tragen hat. Die Beträge werden in der NK-Abrechnung aufgelistet, nicht im MV.
    Kannst du evtl. die Seite Deines MVs scannen?
     
  4. #3 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Hallo,
    Wäre gut , es wird normaler Weise ja nur der Gesamtbetrag der BK dort aufgeführt.

    LG
     
    anitari gefällt das.
  5. #4 anitari, 26.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Schließe mich an. So wirklich werde ich aus der Frage nicht schlau.

    Kommt darauf was genau zu Betriebskosten vereinbart wurde.

    Sprich es muß vereinbart werden das der Mieter überhaupt Betriebskosten zahlen muß und dann welche. Entweder im Vertrag explizit aufgelistet oder der Verweis auf § 2 der Betriebskostenverordnung.

    Der Umlageschlüssel muß nur im Vertrag stehen wenn die Umlage nach Verbrauch/Verursachung nicht möglich ist und nach der Wohnfläche (m²) nicht abgerechnet werden soll.

    Tip am Rande, die Umlage nach Personen ist das schlimmste was man sich als Vermieter antun kann. Jedenfalls bei einem Objekt wo die Personenzahl nicht so einfach zu überschauen ist.

    Bestenfalls unterteilt in Heizkosten und übrige Betriebskosten.
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Im Mietvertrag werden nur die Kostenarten aufgeführt, z.B. Gebäudeversicherung, Heizungs etc. aber nicht die Beträge. Ich habe einen derartigen Mietvertrag noch nie gesehen, auch keine Kenntnis von solchen. Die Beträge werden in der BK-Abrechnung aufgeführt, nicht im Mietvertrag.
    Selbst in meinem neuen H&G-Mietvertrag werden in der Sparte NK keine Beträge aufgeführt. Mag sein, es gibt diese von Dir erwähnten Mietverträge, mir bislang unbekannt.
     
  7. #6 anitari, 26.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ich glaube Du hast ImmerPositiv missverstanden.

    Beträge je Kostenart nicht müssen natürlich nicht aufgeführt werden, aber ein Gesamtbetrag für alle vom Mieter zu tragenden Kostenarten. Wie will man sonst abrechnen.
     
  8. #7 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    So ist es :148:

    LG
     
  9. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Nur Kostenarten, kein Betrag, richtig.
    Ehrlich zu sein, ich habe noch nie einen Mietvertrag gesehen, in dem bei den umzulegenden BK auch gleich der Betrag steht. Nochmals: nicht im Mietvertrag.
    Oder reden/schreiben wir da einander vorbei?
     
  10. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    In dem Fall hat ImmerPositiv mich falsch verstanden. Ich schrieb: Im Mietvertrag stehen keine Beträge, nur die Kostenarten. Mein Beitrag #5.
    Ich glaube es ist geklärt.
    Schönen Tag noch, Nanne
    :
     
  11. #10 anitari, 26.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Ich glaube ja. :041sonst:

    In Deinen Mietverträgen wird doch sicher, neben der Kaltmiete auch ein Betrag für die monatlichen Betriebskostenvorauszahlungen stehen und dann die vom Mieter monatlich zu zahlende Gesamtmiete.

    So in etwa

    [​IMG]
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  12. #11 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    20160226_084508.jpg 20160226_084534.jpg
    Hier trage ich die Gesamtsumme der BK ein
     
  13. #12 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Siehe #11 ;-)

    LG
     
  14. #13 Nanne, 26.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2016
    Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Betriebskosten, nicht BetrK.Vorauszahlungen war in #1 die Rede. Dass die Miete und Betr.Vorauszahlung im Vertrag angegeben wird, ist müßig zu erwähnen. Von der Miete etc. war in #1 keine Rede.

    Immer Positiv, Dein MV beweist meine Behauptung, im MV nur die Kostenart, keine Beträge dahinter.
     
  15. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    28857 Syke
    Och Leute,

    Es interessiert doch jetzt nicht wie das in euren MV ist, sondern das der TE statt der VS eben Beträge eingetragen hat.

    @Walter 12
    Ich würde mal versuchen mit dem M persönlich darüber zu sprechen und eine Änderung (alle Vertragspartner müssen zustimmen) des betreffenden § bzw. Abschnitts des MV vereinbaren.

    VG Syker
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  16. #15 anitari, 26.02.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Abschließend:

    Unter Vereinbarung über Betriebskosten die Kostenarten entweder auflisten oder auf § 2 der BetrKV verweisen. Einen Gesamtbetrag für die monatlichen Vorauszahlungen eintragen, bestenfalls einen Gesamtbetrag monatliche Vorauszahlungen für BK und einen für Heizkosten und dann nochmal so wie auf meinem Bild.

    So meinte ich, und sicher auch ImmerPositiv, das doch die ganze Zeit.

    Aber nun ist es ja ganz sicher geklärt:005sonst:
     
    ImmerPositiv gefällt das.
  17. #16 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Ja genau so ist es die ganze Zeit gemeint, puhh da bin ich ja froh ;-)

    Dürfte jetzt geklärt sein.

    LG:037sonst:
     
  18. #17 ImmerPositiv, 26.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Wenn es so ist dann würde ich es auch so machen und mit dem Mieter sprechen und versuchen das entsprechend zu ändern.

    LG
     
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Da muß ich Dir schon widersprechen. Häng nun nicht den Schwarzen Peter mir an. Du weißt und ließt sicher gelegentlich, dass es heißt: "Nanne versteht nichts." überwiegend von solchen Postern, die.......

    Was man meint und was man schreibt.....
    Lies bitte die Beiträge und Du wirst meine Beiträge als richtig geschrieben anerkennen.
    Ist nun gut, erledigt ohne Groll.
     
    anitari gefällt das.
  20. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    28857 Syke

    Hallo Nanne,

    Auch wenn du jetzt Groll auf mich bekommst, deine Beiträge sind nicht richtig.
    Und um jetzt grosse Diskussionen vorzubeugen Begründe ich das sogar.
    Du schreibst wie es bei dir ist, als ob das allgemein gültig ist. Das ist es aber nicht wie man schon daran sieht, dass es beim TE anders ist. Und du gehts in deinen Beiträgen überhaupt nicht auf das Problem des TE ein. Im Gegenteil reitest du weiter auf deinen MV rum.
    Und wenn du jetzt weiter darüber diskutieren willst ob deine Beiträge richtig oder falsch sind können wir uns im Kindergarten treffen.

    VG Syker
     
    ImmerPositiv und dots gefällt das.
  21. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    822
    Hallo, Syker
    lese meinen Beitrag #2. Kein Wort von meinem MV.
    Und sonst, alles gut.
     
Thema: Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskosten im Mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Betriebskosten vermeintlicher Fehler im Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung

    Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung: Hallo zusammen, ich werde in naher Zukunft eine EG-Wohnung (WEG) vermieten. Von einer Staffel- oder Indexmiete möchte ich absehen, daher ein...
  2. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...
  3. Abrechnung der Betriebskosten für Zählertausch

    Abrechnung der Betriebskosten für Zählertausch: Hallo, Wir haben Wärmemengenzähler und Warmwasserzähler, die nach Ablauf der Eichfrist regulär ausgewechselt werden, weil eine erneute "Eichung"...
  4. Betriebskosten Aktuell

    Betriebskosten Aktuell: Hier mal ein interessanter Link zur Betriebskosten Aktuell https://www.vnw.de/publikationen/betriebskosten-aktuell/
  5. Suche: Leih bzw. Mietvertrag für EBK

    Suche: Leih bzw. Mietvertrag für EBK: Hallo liebe Vermieter. Ich suche einen Miet bzw. Leihvertrag für eine Einbauküche. Auf Wunsch des Mieters, habe ich ihm eine bei bereits...